welche grafikkarte

Eine Frage mal vorweg. Taktest du die Karte. Bzw bist du bereit auch an der Voltage was zu veraendern. Denn dann koennte die GTX 560 interessant sein. (Der GF104 macht dort einen besonders guten Job).

Zum Thema gebraucht Karten kaufen kann ich nur sagen, dass ich es immer wieder tun werde.
Meine GK's wechseln etwa halbjaehrlich, daher hatte ich schon recht viele und das auch herstelleruebergreifend.
Und meiner Meinung nach faehrst du meist besser mit Gebrauchten. Erstens sind sie einfach billiger und zweitens hast du keine RMA Zeit einfach immer zu langwierig sind, dass es sich zu warten lohnt.
Dann kann man lieber eine gebrauchte kaufen die gut funktioniert und man hat Ruhe. Sollte sie nach einem Jahr kaputt gehen, hat man halt Pech gehabt, aber das ist mir innerhalb von 5 Jahren noch nicht passiert.
Im Gegensatz zu neuen Karten. Ich habe mir im Dez eine 5870 gekauft. Die war von Anfang an kaputt und ich habe sie direkt eingeschickt. Allerdings hat der Austausch bis vor 2 Wochen gedauert. So habe ich die Karte fuer 230.- gekauft und ich konnte sie erst benutzen als sie 150.- wert war. Sprich 80 fuer nichts. Dann lieber gebraucht kaufen und ein bisschen zocken.

Solltest du gebraucht kaufen, wuerde ich mir nur ueberlegen, dass du eher zur 560 greifst, da du dann einfach nicht solch ein großes Risiko hast. Kannst dir ja einfach in einem Jahr eine neue kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück