Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Hallo

Gesucht wird ein Monitor, derzeit ist ein 24 Zoll TFT von HP im Einsatz, dieser scheint aber langsam kaputt zu gehen.
Kurz die Eckdaten die ich mindestens suche:

Ab 24 Zoll
60Hz oder 120Hz?
Bestenfalls keine Full HD Auflösung, sondern darüber 2xxx
Kein TN Panel

Budget bis 500€


Ich habe mich bereits nach einigen Modellen umgeschaut und habe dazu einige Fragen:
Dell UltraSharp U2913WM, 29"

Dieser Monitor hat 21:9
Ist das generell auch zum Zocken geeignet oder eher hinderlich? Wie sieht es mit der BQ aus?
Wäre ein normaler 27 Zöller mit 1440p besser geeignet?

Über ein paar Tipps und Empfehlungen wäre ich dankbar.
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Denke das könnte dir helfen:

http://extreme.pcgameshardware.de/m...viel-vram-braucht-man-wirklich-2560x1080.html

Mir persönlich wäre solch ein 21:9 Monitor zu schmal. Konnte mir mal einen im MM anschauen und hatte bei 29" irgendwie mehr erwartet.

Ich hab mich dann für 2560x1600 entschieden.

Generell ist es denke ich zumindest momentan die sinnvollste Entscheidung wenn es ums Gaming einen 16:9 Monitor, also 2560x1440 zu kaufen wenn man über fullHd gehen möchte. Das wird wenigstens von allen Spielen unterstützt.

Wenn du ein Spiel, welches von dem Format profitiert regelmäßig und mit professionellen ambitionen spielst könnte es sich allerdings wieder lohnen. Wobei dann warscheinlich 3 Monitore die optimale Lösung wären :ugly:

Mir persönlich wäre bei nem Display ab 27" auch wqhd wichtig. Ich verzichte da lieber auf angezeigte Fps. Wobei von denen bei der Auflösung und vollen Details eh nicht mehr viele übrig bleiben.




Edit:

Man sollte genrell noch bedenken, das 29" nicht gleich 29" sind. Durch das schmale Format (in diesem Fall 21:9) verliert man beispielsweise nem 16:10 Monitor gegenüber rund 20% Bildfläche.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Danke für den Link, ist sehr interessant :daumen:

Klar, 29 Zoll klingt erstmal viel, scheint aber kleiner zu sein. Dennoch mehr Pixel als mein jetziger.
Wie sieht es da eigentlich mit der Pixeldichte aus?

Ich glaube PPI oder sowas, so wird es doch gemessen. Liegt diese beim 21:9 TFT höher als bei meinem 16:10 mit 1920x1200?

Am liebsten wäre mir natürlich ein 27 oder 30 Zoll mit 16:10 - 2560x1600 Auflösung
Aber gibt es da überhaupt was bis 500€?
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Ui das wird denke ich schwierig.. Gamingtauglich solls ja wahrscheinlich auch sein oder?

Wenn dir das am liebsten wäre ist ja 2560x1400 im Vergleich zu 21:9 schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.


Ich hab hier nochmal was zum vergleichen gemacht:

groesse.jpg



Edit: Meiner Berechnung nach hast du sogar mit 27" @ 16:9 noch einen Hauch mehr Bildfläche als mit 29" @21:9 :D


Edit2: Was hälst du von diesem Koreakram? Und hab gerade mal nachgesehen 30" 16:10 wird nix für 500€ 2560x1400 27" ist aber möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Die Dinger aus Korea, ich weiß nicht ._.
Habe da ehrlich gesagt keine Lust mich wegen Zoll usw. rum zu schlagen.

Tjoa, dann stehe ich jetzt vor der Frage:
21:9 - 29 Zoll oder 16:9 - 27 Zoll

Die 27 Zöller müssten eigentich die bessere BQ haben, einfach wegen der höheren Pixeldichte.
ASUS PB278Q, 27" (90LMGA070T01081C)
Das Teil hat z. B. nen PLS Panel
Was ist denn das nun schon wieder? :huh:
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

IPS panel - Wikipedia, the free encyclopedia


Zitat:

"Samsung claims the following benefits of Super PLS (commonly referred to as just "PLS") over IPS: [9]
Further improvement in viewing angle
10 percent increase in brightness
Up to 15 percent decrease in production costs
Increased image quality
Flexible panel
"

Ist also wohl ein verbessertes IPS Panel. Würde mir einfach mal testberichte zu Monitoren die für dich in Frage kommen anschauen. Prad.de ist da ein empfehlenswerter Informationslieferant.


Und ja, die 27er haben auf nahezu gleicher Bildfläche mehr Pixel. Für mich persönlich kamen die Korea Dinger auch nicht wirklich in Frage.
 

Saschi1992

PC-Selbstbauer(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Meine Tipp ist ne gerade das beste hole dir gleich halt ne 32 Zoll Full Hd Fernseher ;) zum zocken usw^^

Aber zum Thema es sollte schon ein PC bildschirm sein^^
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Zwischen nem guten PC Monitor und nem mittelmäßigen Fernseher liegen häufig Welten, was Bildqualität
und Input-Lag angeht ;) (zugunsten des Monitors natürlich)
 

Ultramarinrot

Freizeitschrauber(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Auch zwischen nem guten Monitor und nem guten Fernseher. Der Fernseher hat aber auch gar nicht den Anspruch Monitor zu sein, warum sollte er auch ^^
 

loller7

Freizeitschrauber(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Also ich wollte mir auch mal so ein 21:9 29" Monitor holen weil ich dachte ich hab viel Platz etc., aber als ich das Ding dann hatte ging der direkt wieder zurück: Die kommen einem echt winzig vor. Zumindest mir ,weil ich etwas gaaaanz anderes erwartet hatte.
Wenn du 500 Euro Budget hast, mehr als Full HD und IPS willst dann ist das mMn (und auch bei Prad etc.) die beste Wahl: Dell U2713HM 68,6 cm widescreen TFT-Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör
 
TE
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Ich nutze seit 6 Jahren Monitor mit "hohen" Input-Lag
Ich bekomme davon weder in Anno 2070 noch in BF3, noch in weiß ich wo irgendwas mit. :daumen:
Abgesehen davon ist jetzt die Frage welcher Monitor von beiden besser ist. Ich werde mir die Tests mal durchlesen.
Vom ersten Empfinden her würde ich sagen das der Asus besser da steht wegen des PLS Panel
 

instagib

Gesperrt
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Auf einen höheren Input-Lag kann man sich einstellen... das dauert aber ein wenig.
Hatte auf meinem vorherigen Monitor auch einen deutlich höheren als jetzt und habe mit dem auch gezockt.
Im Direktvergleich merkt man den Unterschied jedoch.

Der ASUS PB278Q produziert jedoch laut Prad deutliche Überschwinger in den "schnellen" Overdrive-Einstellungen (Wie alle anderen Monitore eben auch).

Zitat: Das rechte Chart mit dem Helligkeitsverlauf beim Grauwechsel zwischen 50 und 80 Prozent Helligkeit zeigt, dass hier ein kräftiger Overdrive wirkt. Die für die IPS-Technik vergleichsweise flinken Schaltzeiten bringen deutliche Überschwinger mit sich. Bei den dunkleren Grauwechseln fallen die Überschwinger noch kräftiger aus, weshalb in dieser Einstellung bereits mit sichtbaren Artefakten in Bildbereichen mit schnell bewegten Inhalten zu rechnen ist.

Da der Overdrive aber einstellbar ist beim Asus denke ich das man auch eine Einstellung ohne Ghosting ermitteln kann.
Anscheinend ist das der Wert 20 (Trace).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Ich für meinen Teil tausche das gerne gegen höhere BQ ein
Mir persönlich missfällt ein Monitor wesentlich mehr wenn ich ein nahezu graues und schlecht durch leuchtetes Bild sehen muss - TN Panel
Das sieht man natürlich auch nur im Direktvergleich ;)
Aber wer einmal was besseres als TN Panel hatte, möchte nicht mehr zurück. Und der höhere Input Lag ist eben der einzige Nachteil daran. Damit kann ich leben :ka:
 

instagib

Gesperrt
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Ich habe alle Panelarten im Umfeld (TN/xVA/xPS) und da ist ein TN den ich sehr gut finde.
Nur leider auf einem Fuji Laptop.
Bis auf den Blickwinkel hat der ein richtig gutes Bild.
Mein letzter TN war ein Samsung - 20" und der war nicht schlecht. Nur sah man da schon deutlich die Verschiebung (Blickwinkel) selbst wenn man normal vor dem Monitor sitzt. Oben Rot - Unten Orange :D

Neuere TN im 24"-27" Format habe ich noch nicht gesehen.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Meine Tipp ist ne gerade das beste hole dir gleich halt ne 32 Zoll Full Hd Fernseher ;) zum zocken usw^^
Nicht das beste trifft es ziemlich gut. ;) Stichwort Inputlag bei TV-Geräten.

Die 21:9 Monitore haben halt ihre lieben Probleme was die Spieletauglichkeit angeht.

Ich habe mich bereits nach einigen Modellen umgeschaut und habe dazu einige Fragen:
Dell UltraSharp U2913WM, 29"

Dieser Monitor hat 21:9
Ist das generell auch zum Zocken geeignet oder eher hinderlich? Wie sieht es mit der BQ aus?
Wäre ein normaler 27 Zöller mit 1440p besser geeignet?
Der Dell hat einen Inputlag von 32 ms. Das ist alles andere als akzeptabel. Die Reaktionszeit liegt bei 9 ms. Unter dem Stich heißt das: Schlieren sind zu erkennen, und der hohe Inputlag ist auch nicht gut und förderlich für Spiele.

Wenn so ein großer Monitor eine Option ist, würde ich zum LG Flatron 29EA93-P greifen. Der Inputlag liegt hier bei 5 ms.
Damit ist der Monitor Spieletauglich, aber leider eben nicht uneingeschränkt, da immer noch leichte Schlieren erkennbar sind. Erkauft wird das alles durch das Overdrive. Leider aber bildet sich dadurch aber auch der Koronaeffekt.


Mein Tipp wäre daher, auf einen 27" IPS oder 23-24" IPS Monitor zu wechseln. :)
 

earlcrow

PC-Selbstbauer(in)
AW: Weiß nicht was ich kaufen soll :(

Hallo Ion,

ich bin in genau der selben Lage wie du - brauche auch einen und weiß nicht welcher es werden soll :-)

@Jor-El: hauptsächlich Office oder auch viel Spiele/Filme etc?
Kannst du mal etwas mehr erzählen ... 1440p ist schon fein...
 
Oben Unten