• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs Legion: Update 2.4 mit Raytracing für Radeon RX 6800 und mehr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Watch Dogs Legion: Update 2.4 mit Raytracing für Radeon RX 6800 und mehr

Ubisoft hat das Update 2.4 für Watch Dogs Legion zum Download bereitgestellt. Gerade in der PC-Version gibt es diverse neue Features und Verbesserungen. So können Radeon RX 6800/6900 nun auch offiziell Raytracing nutzen, außerdem soll es weniger Abstütze unter DirectX 12 geben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Watch Dogs Legion: Update 2.4 mit Raytracing für Radeon RX 6800 und mehr
 

Luebke82

Freizeitschrauber(in)
Wenn jetzt erst RT richtig auf den RX6000 läuft und vollständig ist, würde mich itneressieren wie die Performane nun aussieht?
Kann jemand sagen ob diese schlechter als vorher ist?
Interessiert mich auch. Ich finde deshalb auch die Tests bei Computerbase und anderen Seiten extrem fragwürdig, da nirgends auf Probleme in WD mit RT hingewiesen wurde bei den Tests der AMD-Karten und man die Leistung in RT dort sogar gelobt hatte.:daumen2:
 

Edonea

Komplett-PC-Käufer(in)
Mir ist nichts aufgefallen habe vorgestern ca eine Stunde auf uwqhd bei einer 6800 und ryzen 7 5800x auf durchschnittlich 130 fps gezockt
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denke man muss da durchaus realistisch sein, die RT Leistung von RDNA 2 ist ohnehin deutlich schwächer wie Jene von Ampere, dazu kein DLSS.
 
Oben Unten