• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Moin,
Ich habe mich mal genauer mit dem Thema Wasserkühlung auseinandergesetzt und wollte euch mal mein Set vorstellen und eure Meinung dazu hören.

Habe mir mal folgendes zusammengestellt:
Alphacool NexXxoS XP Bold
Eheim 600 Station II 12V
MagiCool XTREME DUAL 240
Watercool HTF Blende Dual
120mm Yate Loon D12SL-12 mit Stecker (1350rpm) x2
Schlauch PVC 11/8mm glasklar 6m
Anschlusskit Verschraubung 11/8mm G1/4" gerade
EK Water Blocks EK-FC8800 GTX SLI ready

Gekühlt wird ne Q6600 Cpu soll auf 4Ghz :devil:getaktet werden, und ne 8800GTX soll auch übertaktet werden
Den Dual Radi sollte ich in den Deckel meines Rebel 9 bekommen oder...
Welchen Wasserzusatz soll ich verwenden, bestellt wird bei Aquatuning
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Beeindruckendes Upgrade :sabber:

Aber wieso diese pumpe? wiso nicht die hier:http://www.webshop-innovatek.de/assets/s2dmain.html?http://www.webshop-innovatek.de/



die kanse übertakten wenn nötig oder auch in Silent modus laufen lasen, die habe ich nämlich auch ;)


Und als Kühlmittel das hier:http://www.webshop-innovatek.de/assets/s2dmain.html?http://www.webshop-innovatek.de/


Fertig gemischt keine zusäte verwenden das verringert nur die Kühlleistung und bring noch andere nachteile mit sich....:devil:



Ob du den Radiator in dein Tower rein bekommst kann ich dir nicht sagen, am besten ausmessen, hab das so auch mit mein Dragon Tower gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

für die beiden kühler würde ich auch am ehesten was an der pumpe ändern - eheimstation1000 würde vermutlich nen feinen unterschied machen.
wenn mehr geld da ist, sind aquacomputer aquastream und watercool eheim12v der inno hpps gleichwertig.

bedarf für wasserzusätze besteht höchstens aus optischen gründen, da weder korrosionsempfindliche alu-elemente noch schmierbedürftige pumpen in der zusammenstellung sind.
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Bullet Gekühlt wird ne Q6600 Cpu soll auf 4Ghz getaktet werden, und ne 8800GTX soll auch übertaktet werden
Ok also nicht jeder Q6600 macht 4Ghz, davon mal abgesehen. Würde auch bei der Pumpe zur HPPS greifen, wie der Herr davor schon geschrieben hat, kann man jene Übertakten oder Untertakten :cool:auch gemacht.

Die GTX braucht bei mir nicht mal eine Wakü, Sie wird Max. 80C° Warm mit Max OC.

Würde auch einen anderen Kühler nehmen für einen Quad 6600 als diesen, der könnte etwas überfordert damit sein. Des weiteren nehme einen 3 * 120 Kühler, diesen kannst du auch mal Passiv laufen lassen im Winter und bei 800 Umdrehungen kühlt dieser bei mir 2 Grad über Zimmertemperatur (je nach Model). Hm beim Schlauch und Anschlüsse ist das so eine Sache. Standard und weitestgehend verbreitet sind die 10mm zu 8mm Schläuche. Der Unterschied ist, das es schwer wird dafür günstig bei Ebay was zu erwerben. Wollte es auch nehmen, aber habe Heute eingesehen, das es so besser war zwecks Aufrüsten.

Jetzt sag ich dir aber noch etwas Wichtiges. Du hast eine Vorstellung und hast dir Gedanken gemacht, treffe deine Entscheidungen selbstständig, wir hier können nur so schreiben wie wir es sehen und erlebt haben. Jeder kann sich mal Irren und aus Fehlern lernt man.

Mit freundlichen Grüßen

Tom
 
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

"Beeindruckendes Upgrade :sabber:" --> :devil::lol:

Welche Pumpe meinst du der Link führt mich zu den Inno News:hmm: genauso beim Zusatz.
Die Abmessungen die beim Radi angegeben werden sind die komplett.. also ich meine mit Anschlüsse etc. Vll. ne blöde Frage aber will nach dem Kauf keine Überraschung erleben:nene:
 
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

thx für die schnellen Antworten damit hat sich mein vorherriger Post auch erledigt... ihr wart schneller:lol:
Welchen Kühler könntet ihr mir den für den Quad empfehlen?
Strebe die 4Ghz an da mein Q6600 mit nem Zalman 9700LED schon bei 3,6Ghz @1,425V stabil läuft:ugly:
nen 360er bekomme ich so nicht im Gehäuse unter habe zu dem 240er später noch nen 120er einkalkuliert sollte ja in etwa auch mit nem 360er mithalten können oder irre ich mich da........
Denke ich werde noch nen Inline Temp Sensor und nen Durschflussmesser dazunehmen oder eben zur Aquastream greifen
bei den Schläuchen 10/8 sollte ich daa eher zu den PUR und P&C greifen oder zum PVC mit Schrauben?

special thx @Tommy_Lee:D
 
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Sry dass ich jetzt schon wieder poste aber........:lol:
ich habe gerade mein Gehäuse vermessen der 240er würde gerade noch so in den Deckel passen dann müsste man aber die Stecker am NT leicht knicken oder verbiegen...
In die Front könnte ich ihn auch bauen dann könnte ich allerdings nur noch ein Laufwerk ond eine Festplatte nutzen also auch nicht das wahre
Was mir nun noch aufgefallen ist ich könnte einen Quad Radi(den hier: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2051_MagiCool-XTREME-QUAD-480-Radiator.html)
hinter den großen Seitenlüfter bauen den müsste ich allerdings evtl nach Außen drehen.... Was haltet ihr davon??
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Ich würde dir dieses Set hier empfehlen:(hab es auch)
http://www.aquatuning.de/product_in...Komplettset-12V-Laing-S--754-939-940-AM2.html

Der Radi ist ein 360-er aber,denn kannst du aufm Gehäuse drauf befestigen.
Für dein Q6600 und eine GTX wäre der am besten. GTX-Kühler bestellst du noch dazu. Beiliegende CPU-Kühler reicht auch.

In dem Set ist die starke Laing-Pumpe. Die schafft alles. Power pur !!!:wow:

Sonst ist alles dabei-schlauch,Anschlüsse,etc.

Bin sehr zufrieden mit dem Set.
 
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Das wäre natürlich auch eine Lösung thx,
Wie befestige ich den am besten?
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Ich Persönlich kann so einen Set nichts abgewinnen. Ich habe Einzelhandelskaufmann gerlernt und in diesen Preisen die dort gemacht werden, sind hohe Gewinne eingerechnet. Möchtest du das Board garnicht Kühlen?

Kannst dich ja mal bei mir bei ICQ melden siehe Signatur, kann dir gerne auch Bilder meines Systems und Verbauung zukommen lassen.

mfg

Tom
 

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Bei nem Q6600 und ner GTX (beides OC) würde ich auf vernünftige Kühler und ne vernüftige Pumpe greifen:
Als Kühler entweder den Nexxxos X2 Highflow (mein momentaner Fav!)
http://a-c-shop.de/CPU-Alphacool-NexXxoS-X2-PLUS-HIGHFLOW-vern-S775
oder den Cuplex XT-DI:
http://a-c-shop.de/cuplex-XT-di-double-impact-4-Loch-Halt-Sockel-775-G1-4-ohne-Anschluesse

Beides sehr gute Kühler aber halt etwas teurer...
Oder auch sehr gut und nach den ersten Tests (wobei ich auf Tests nicht allzuviel gebe) einer der besten Kühler momentan: Der EK-Supreme : http://a-c-shop.de/EK-Water-Blocks-EK-Supreme-Acetal-universal

Als Pumpe entweder ne Laing Pro (hat Leistung satt):
http://a-c-shop.de/Laing-DDC-1T-Pumpe-12V-Pro-mit-Alphacool-Plexiaufsatz
oder die oben erwähnte Inno-Pumpe.

Als Kühlflüssigkeit entweder das allseits bekannte G48 von der Tanke oder sowas hier:
http://www.aquatuning.de/product_in...rotect-Ultra-1-0l-Valvoline-SuperCoolant.html
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

http://www.webshop-innovatek.de/images/hpps43_150.jpg HPPS Plus - 12V Pumpe
und das Kühlwasser: http://www.webshop-innovatek.de/000...3501/50142494350d52d2f/501424943f08d1711.html !


Wenn Geld mehr oder weniger egal ist dann am bessten denn CPU Kühler hier (Ales Made in Germany ;) )

innovatek G-Flow

http://www.webshop-innovatek.de/images/gflow31_250.jpg http://www.webshop-innovatek.de/images/pcpx.gif







http://www.webshop-innovatek.de/images/gflow51_250.jpg http://www.webshop-innovatek.de/images/pcpx.gif
:hail:

Zieh dir mall die Oberfläche rein die ist auf HOCHGLANZ Poliert :sabber:
Das ist das beste was mann haben kann :daumen:
http://www.webshop-innovatek.de/images/gflow21_250.jpg http://www.webshop-innovatek.de/images/pcpx.gif








Ich Würde aber auch sagen das ein Duall Radiator reicht wenn du aber Vielleicht in zu kunft ein SLI System haben willst leg dir lieber ein Triple System zu. Ein Quad ist übertrieben finde ich.





P.S: kombiniere alles mit :hail: Liquid Pro Flüssigmetall Wärmeleitpaste :hail:


die Rockt auf jeden fall da holst du das MAXIMUM raus :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Hier sind ein paar Bilder von mein System, damit du dir mal die Dimensionen reinziehen kannst. Denn nämlich schon in ein Big Tower wird es eng....
 

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

...Ausser Schläuchen gibts nix gutes von Inno... sry, ist meine Meinung!
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

...Ausser Schläuchen gibts nix gutes von Inno... sry, ist meine Meinung!



Wiso? Hast du so Schlechte Erfahrung mit Innovatek ? Ich habe mein System schon seit glaube ich 3 bis 5 jahren und es läuft und läuft und läuft.

Nur einmal nicht da ist mir meine ALte Eheim Pumpe kaput gegangen , ABER ich habe sie nach Innovatek geschickt und die haben sich mal die Pumpe angeckukt und haben mir gesagt das da nichts mehr zu Retten ist :heul:

Da habe die mir ein sehr Kulantes angebot gemacht und zwar die Pumpe hier:

http://www.webshop-innovatek.de/000...3501/50142494350d4b925/501424943d0d41000.html

die normalerweise 70 kostet habe ich für 40 bekommen:crazy::daumen:


Da kann man nicht meckern.....
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

@Brzeczek: Die HPPS+ ist schon gut, da hast du recht, auch IP-Protect ist super, aber alles andere von Inno kannst du vergessen. Die Kühler sind meist aus Aluminium und vollkommen überteuert. Noch dazu ist der G-Flow wohl kaum das Maß aller Dinge in der Kühlleisteung, durch seine relativ alte Innenstruktur ist er aktuellen Düsenkühlern unterlegen und bietet damit wohl eines der schlechtesten P/L-Verhältnisse das ich kenne.

MfG
GoZoU
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

@Brzeczek: Die HPPS+ ist schon gut, da hast du recht, auch IP-Protect ist super, aber alles andere von Inno kannst du vergessen. Die Kühler sind meist aus Aluminium und vollkommen überteuert. Noch dazu ist der G-Flow wohl kaum das Maß aller Dinge in der Kühlleisteung, durch seine relativ alte Innenstruktur ist er aktuellen Düsenkühlern unterlegen und bietet damit wohl eines der schlechtesten P/L-Verhältnisse das ich kenne.

MfG
GoZoU



Ok P/L Verhältnis ist schon mies bei Innovatek, aber der G-Flow ist aus vernickeltem Reinstkupfer !

Ich kann mich och an ein Test aus der PCGH dunkel erinnern wo der G-Flow erster war aber der Kühler auf den 2 Platz fast genau so gut war aber nicht so Teuer.



P.S: Habe in die PCGH geckukt und für den Sockel 775 Steht auf den Ersten Platz der Alphawcool Nexxos XP High Flow für 55 bei 25 °C mit eine QX6800


Der G-Flow ist auf den dritten Platz, bei 27°C mit eine QX6800
 
Zuletzt bearbeitet:

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Ich kann mich an den letzten Test erinnern und da hat der Nexxxos XP Highflow gewonnen....:ugly:

MfG
GoZoU
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Brzeczek wenn deine Wohnung auch so aussieht sage ich ok liegt in deiner Natur. :D

Ok mein System habe gerade zwei Stunden dran rumgelötet und nun wird jeder Lüfter mit der Hand gesteuert. So das kein Kabel der Lüfter mehr das Board berührt.

http://www.abload.de/thumb/lfterleiseiws.jpghttp://www.abload.de/thumb/kfterleise21na.jpghttp://www.abload.de/thumb/pcundtft53y.jpg

Wie man auf dem letzten Bild sehen kann, sieht man wo mein Rechner steht. Er ist super leise, ich höre selbst die Kamera gerade beim Runterladen der Bilder. ;) Das soll schon weiß heißen.

Jop würde auch wie gesagt wieder eine HPPS kaufen, da man sie sehr schön unter und übertakten kann. :)

mfg

Tom
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

@Tommy_Lee

******* sind die Bilder hell ^^

aber gutes System alles ordentlich :daumen:

ok bei mir ist das nicht so, aber auch nur weil ich kein seiten Fenster habe wo mann rein kucken kann, wenn ich auch so ein seiten Fenster hätte dann hätte ich es noch Proliger gemacht wie du :devil:
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Wenn Geld mehr oder weniger egal ist dann am bessten denn CPU Kühler hier (Ales Made in Germany ;) )

innovatek G-Flow

Zieh dir mall die Oberfläche rein die ist auf HOCHGLANZ Poliert :sabber:
Das ist das beste was mann haben kann :daumen:


Da gibts noch andere gute Kühler die noch nicht richtig gestesten worden sind!!Hatte auch den Nexxos XP (Vorgänger) und der ist z.b schlechter wie der den ich jetzt drinnen habe (Coolance 330 siehe sys Profile) außerdem sind alle Wasserkühler auf Hochglanz Poliert! Werde Ende Januar mal 3 CPU Kühler Testen den neuen von EK,den Enzotech,und den Coolance der jetzt drinnen ist.Mal sehen wie die Ergebnisse sind Kühler kommen am Mittwoch.Es ist schade das niemand die neuen Kühler mit den alten mal Vergleicht und Testet.Der G-Flow hat auch schon ein paar Tage auf dem Buckel;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Da gibts noch andere gute Kühler die noch nicht richtig gestesten worden sind!!Hatte auch den Nexxos XP (Vorgänger) und der ist z.b schlechter wie der den ich jetzt drinnen habe (Coolance 330 siehe sys Profile) außerdem sind alle Wasserkühler auf Hochglanz Poliert! Werde Ende Januar mal 3 CPU Kühler Testen den neuen von EK,den Enzotech,und den Coolance der jetzt drinnen ist.Mal sehen wie die Ergebnisse sind Kühler kommen am Mittwoch.Es ist schade das niemand die neuen Kühler mit den alten mal Vergleicht und Testet.Der G-Flow hat auch schon ein paar Tage auf dem Buckel;)



Bin gespannt auf deine Test.
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Brzeczek: "ok bei mir ist das nicht so, aber auch nur weil ich kein seiten Fenster habe wo mann rein kucken kann, wenn ich auch so ein seiten Fenster hätte dann hätte ich es noch Proliger gemacht wie du file:///C:/Users/Tom/AppData/Local/Temp/msohtml1/01/clip_image001.gif"

Sorry wollte meinen PC nicht extra ausmachen und das blaue Licht hatte ich einfach angelassen. Wollte ja nur mal Zeigen, wie es aussehen kann und gut Kühlen kann und leise sein kann.

So nun hätte, hätte, hätte... "Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen bekommen." (Das du dem Zitat.)

Nur weil du keine Scheibe hast, heißt dass nicht das die Kabel nicht Ordentlich sein sollte. Da umso besser die Kabel verlegt sind, ein besseren Luftstrom entstehen kann, das ist die halbe Niete. Das nicht nur bei Lüfterkühlung gut sondern auch bei Wasserkühlung, da man ja nicht das komplette Board Kühlt sondern nur die Chips.

Mit freundlichen Grüßen

Tom
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Sorry wollte meinen PC nicht extra ausmachen und das blaue Licht hatte ich einfach angelassen. Wollte ja nur mal Zeigen, wie es aussehen kann und gut Kühlen kann und leise sein kann.

So nun hätte, hätte, hätte... "Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen bekommen." (Das du dem Zitat.)

Nur weil du keine Scheibe hast, heißt dass nicht das die Kabel nicht Ordentlich sein sollte. Da umso besser die Kabel verlegt sind, ein besseren Luftstrom entstehen kann, das ist die halbe Niete. Das nicht nur bei Lüfterkühlung gut sondern auch bei Wasserkühlung, da man ja nicht das komplette Board Kühlt sondern nur die Chips.

Mit freundlichen Grüßen

Tom


Ja ich weiss bescheid aber die Kühlung ist ausreichend;)
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Das sind mir die Richtigen, das Wort ausreichend gibts in meinem Sprachgebrauch nicht. Endweder alles oder nichts.

Ich kaufe doch nicht alles zwei mal, nur weil ich zu faul war die Kabel am Anfang richtig zu legen. :wall:

Nun ich denke ich weiß wie du es meinst: "Ich kriege es besser einfach nicht hin." :nene: Dann ist doch Ok.

mfg

Tom
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das sind mir die Richtigen, das Wort ausreichend gibts in meinem Sprachgebrauch nicht. Endweder alles oder nichts.

Ich kaufe doch nicht alles zwei mal, nur weil ich zu faul war die Kabel am Anfang richtig zu legen. :wall:

Nun ich denke ich weiß wie du es meinst: "Ich kriege es besser einfach nicht hin." :nene: Dann ist doch Ok.

mfg

Tom




:lol: Was geht mit dir ab ?

Kenst du noch das Thema des Forums ?? Anscheind nicht....

Wenn es dir so Spaß macht mach doch ein neues Thema auf : Brzeczek vz
Tommy_Lee :lol:


Ich wollte hier nur Helfen mehr nicht und nicht mit dir hier rum Zicken.
 
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Die Disskussion ist ja ganz schön abgeschweift:lol:.......
:gruebel:Zu meinem Sys sollte nicht zu laut sein allerdings bin ich da nicht so sehr pingelig(wie man vll an meinem aktuellen Kühler sehen kann...der 9700LED ist nich gerade Leise aber bis 2300U/min isses ok:ugly:) Hauptkriterium ist die Kühlleistung alles andere ist erstmal nicht so Wichtig. Natürlich soll es beim Starten nicht klingen als ob ein Flugzeug startet:D. Also hab mich für nen Dual und nen Single entschieden, als Lüfter sollen 2 Sharkoon Silent Eagle mit LED @12V zum einsatz kommen könnt ihr mir Radis empfehlen oder geben die sich nicht viel von der Leistung? Pumpe wird ne Laing, denke mit nem Aufsteck AGB. Kühler gefällt mir der XP Highflow sehr gut. MoBo ist mit der Heatpipe und dem Riesenpropeller erstma ausreichend später vll..........
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Warum empfiehlst du nicht auch den HTSF von Watercool? Der liegt auf einem ähnlichen Niveau wie der Thermochill und kostet weniger (man sollte noch erwähnen, dass auch der Switech ganz oben mitspielt, afaik handelt es sich dabei um die alte Version des Cooltek, welcher auch ein spitzen Radi war).

MfG
GoZoU
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

^^ Ja die sind auch gut kommt halt immer auf das Büdge des einen an!!!! deswegen mein Vorschlag etwas Preislich nach unten aber von der Leistung auch gut.Wenn er sagt Geld spielt keine rolle bekommt er eine andere Empfehlung.Ist jetzt ein ich sag mal guter Spar tipp:D Einverstanden?:hail:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Bullet

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

In wie weit hat das den Auswirkungen auf die Temps wenn ich statt der Magicool Xtreme die HTSF von Watercool nehmen würde?

Wo liegen denn die unterschiede zwischen den versch. Laing 12V Versionen Light,Ultra,Pro.... ich bin da etwas verwirrt:ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

ja die Pro langt, zu den Temps der beiden Radi die werden in etwa das selbe sein + - aber minimal
Lese dich hier mal durch
 
Zuletzt bearbeitet:

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlungseinsteiger braucht Hilfe

Nicht vergessen :hail: Liquid Pro Flüssigmetall Wärmeleitpaste :hail:

für Extrem Overklocker ein muss !!!
 
Oben Unten