• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was kaufen? 1x 295GTX oder 2x275GTX im SLI verbunt?

Morpheus19

PC-Selbstbauer(in)
Hey Leute habe da mal eine Frage, was empfielt ihr mir?

ich will meine 8800GTS 320MB nach 3 Jahren ablösen und mir eine neue Grafikkarte zulegen. Nachdem ich mir ein High End System zusammen gebaut habe, ist es an der Zeit Auch die GraKa zu tauschen.

Also was empfielt ihr

1x 295 GTX
oder
2x 275 GTX ( als SLI verbund )

Und welche Karte Empfielt ihr mir?

Falls ihr meine Konfig wissen wollt, schaut einfach in Mein Profil

Gruss

Mike
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Weder noch.

Eine einzelne Graka ist immer besser, keine Multi-GPU Nachteile .

ATI 5870 wäre am besten, wenn es NVidia sein soll dann eben GTX 285 :daumen:
 

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
Also entweder kaufst dir eine 5850 bzw 5870 oder du nimmst was günstiges als Übergang und wartest Fermi ab ;)

Was günstiges wie zb eine 4870 oder eine GTX260.

Aber jetzt eine GTX295 bzw 2! 275er zukaufen halte ich für ganz großen Bullshit

MfG
 
TE
Morpheus19

Morpheus19

PC-Selbstbauer(in)
Ja schon aber wenn man sich die Benchmarks anschaut ( natürlich weiss ich nicht ob es der wahrheit entspricht was so im Netz veröffentlich wurde) Ist zwische der 295 und der 360 nicht wirklich einen Leistungsunterschied zu verzeichnen Nur halt das sie Dx11 kann. Und jetzt mal erhlich Ob das Dx11 das wahre seien wird? Die meinsten spiele laufen nicht mal mit Dx10 richtig
 

kress

Volt-Modder(in)
Die gtx 295 verbraucht mit Sicherheit mehr Strom als die neue 360. Die Neue ist keine Multi-gpu, sprich: keine Microruckler,weniger Abwärme,weniger Verbrauch, etc. Ich würde jetzt nicht mehr zu einer GTX295 greifen. Würde mich der Meinung von Dr.House anschließen, entweder 5870 oder die GTX285.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Ja schon aber wenn man sich die Benchmarks anschaut ( natürlich weiss ich nicht ob es der wahrheit entspricht was so im Netz veröffentlich wurde) Ist zwische der 295 und der 360 nicht wirklich einen Leistungsunterschied zu verzeichnen Nur halt das sie Dx11 kann. Und jetzt mal erhlich Ob das Dx11 das wahre seien wird? Die meinsten spiele laufen nicht mal mit Dx10 richtig

Also zunächst mal würde ich jegliche Vorabbenchmarks von Fermi mit äußerster Vorsicht genießen. Aber selbst WENN die GTX360 so schnell sein sollte wie die GTX295, dann fällt die Wahl ganz klar auf erstere, da vermutlich leiser(zumindest im IDLE), weniger Stromverbrauch und keine MGPU-typischen Probleme.

Und was DX11 angeht: hast du dich überhaupt mal mit der Materie auseinandergesetzt, sprich, mal irgendeinen Artikel gelesen oder dergleichen? Dann wüsstest du nämlich, dass DX11 bereits jetzt performanter als DX10 ist. Außerdem stechen die neuen Effeke wirklich mal ins Auge.

Wenn schnell eine Highend Lösung her muss, dann nimm die HD5870. Die ist fast so schnell wie die GTX295.
 

kress

Volt-Modder(in)
Tja, dann musst du wohl noch warten bis die neuen Karten rauskommen. Jetz was zu kaufen, ist nicht sehr sinnvoll.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Ok. :D Wie wäre es dann mit einer Übergangslösung? Beispielsweise eine GTS 250, die gibts für unter 100€. Und nach dem Launch gibts Fermi. ;) Da kannst du auch noch in aller Ruhe die Lieferengpässe und Testergebnisse abwarten.
 
TE
Morpheus19

Morpheus19

PC-Selbstbauer(in)
Ja in der Theorie ist ja das Dx11 schon gut. Die Frage ist doch einfach wieviele Spielehersteller so schnell nachziehen. Dx11 gibt es schon seit 3 Monaten wenn man von ATI ausgeht und im endefekt gibt es nur 2 Spiele die Dx11 unterstützen. Kein Grosser zuwachs würde ich sagen.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Kannst du dich erinnern, wie es mit DX10 Spielen nach dem Launch aussah? Da gab es nach drei Monaten gerade mal ein Spiel und das war unter DX10 nicht spielbar(Lost Planet).
Das braucht erstmal seine Zeit. Die API muss sich erst etablieren und ich denke das geht bereits ziemlich schnell. Du kannst doch nicht erwarten dass nach drei Monaten bereits eine zweistellige Zahl an Spielen auf dem Markt ist!
 

kress

Volt-Modder(in)
Nya ich finde, ne 8800 gts macht die Spiele von heute noch gut mit.Für n Tick mehr Leistung als Übergangslösung jetz Geld auszugeben, finde ich nicht sinnvoll.
 
TE
Morpheus19

Morpheus19

PC-Selbstbauer(in)
Naja das muss ich mir noch überlegen. Es kommt noch dazu das ich eine WaKü betreibe und ich dann noch auf den Release einer gescheiten WaKü aufsatz warten muss
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Dann wäre eine Übergangslösung in der Tat fast angebracht! Immerhin dauert es noch mindestens bis März, eh Fermi gelauncht wird. Und bis Lieferengpässe beseitigt sind und sich AMD und Nvidia in den Preiskampf begeben haben, kannst du nochmal um die 2 bis 3 Monate drauflegen denke ich...
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jau, wenne s wirklich keine 5870 sein soll, weil du nVdia`ner bist, dann würde ich auch eine billige aus dem MP holen und warten.. ;)

aber ich kann dir die 5870 nur empfehlen...:daumen:..und ich bin eigentlich auch nVidia Verseucht...das meine erste ATI Karte..:devil:
 

Emericaner

PC-Selbstbauer(in)
ja dann würd ich dir ne gtx 260 empfehlen falls du ne übergangskarte haben möchtest.

wenn dir deine 8800gts nicht zu langsam ist.
 
Oben Unten