• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was ist Two Worlds

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Ich hab das Spiel von einem Kumpel bekommen und mit dem über 1GB großen Service Release Patch 1.5 vor kurzem durchgespielt. Und ich muss sagen, dass ich mich an keine großen Problem erinnern kann. Kritikfähig ist und bleibt das Balancing, da das Spiel am Anfang recht schwierig ist, man aber schon mit zig ungelösten Sidequests und Char ich glaube um das Level 45 rum den Endgegner ohne Probleme besiegen kann. Ich konnte auch nur den SP-Teil probieren, wie der MP ist, müsste ich meinen Kumpel fragen.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Vor den ganzen Patches wars anscheinden unerträglich, noch schlimmer als Gothic3 laut verschiedenen reviews.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Ich bestreite ja nicht das es nach den patches immer noch so schlecht ist, aber davor war es teilweise unerträglich^^.
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
Ich bestreite ja nicht das es nach den patches immer noch so schlecht ist, aber davor war es teilweise unerträglich^^.

also das balancing war vor dem patch sehr schlecht, ok es is immer noch nicht das wahre, aber das zählt nicht zu den bugs.

deine behaubtung ist einfach nur falsch, was ist den mit gothic 3 ohne patches? mit sicherheit verbugter als two worlds.

ich habe gothic 3 komplett durchgespielt und neulich wieder angefangen, aber nach 10 min hab ichs dann wieder sein gelassen, trotz dem aktuellsten community patch.

bei two worlds sind mir nur ein paar kleinigkeiten aufgefallen. die fallen aber im gegensatz zu gothic nicht ins gewicht.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Habe es persönlich noch nicht gezockt, habe mir nur etliche Revies durchgelesen über das Game und bei Giga^^ kams auch irgendwann mal. Die Bugs waren anscheinend Gravierender als bei G3 in der Anfangszeit und das Balancing ebenso wie du schon sagtest. Zudem wurde das ja als Gothic 3 bzw. Oblivion Killer angepriesn und war ein totaler Flop.
 
K

kmf

Guest
Habe es persönlich noch nicht gezockt, habe mir nur etliche Revies durchgelesen über das Game und bei Giga^^ kams auch irgendwann mal. Die Bugs waren anscheinend Gravierender als bei G3 in der Anfangszeit und das Balancing ebenso wie du schon sagtest. Zudem wurde das ja als Gothic 3 bzw. Oblivion Killer angepriesn und war ein totaler Flop.
Ich mach mir lieber selbst ein Bild und plappere nicht nach, was andere vorkauen. Seit dem Patch 1.5 ist das ganze Buggedöns wohl Geschichte. Und aktuell ist heuer der Patch 1.6. Genau wie bei Gothic3. Ha! - welch ein Zufall. Nur Two Worlds ist damit super spielbar, während ich mich mit Gothic3 noch vor ein paar Tagen rumgeärgert habe.

Ich verweise auf mein Posting von vor einigen Wochen. Das Spiel ist in jedem Fall ein ganz heißer Kandidat, wenn man auf Rollenspiele steht.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Dann werde ich mir das demnächst mal besorgen und mir ein eigenens Bild machn, ist ja relativ erschwinglich geworden. Habe damals nur die Demo gezockt kurz und da war das Balancing ziemlich schlecht. Wenn man mal durchruschen wollte z.B bei nem Banditenlager, kams oft vor das die Pfeile einen Geonehittet haben, das war schon ziemlich nervig. So ähnlich wie bei den Gothic 3 anfangszeiten mit den Wildschweinen xD
 

storf

Komplett-PC-Käufer(in)
Um noch mal auf die Ursprüngliche frage zurück zu kommen. Two worlds ist in erster linie ein single player spiel mit der Möglichkeit online PvP und Coop zu spielen. Ein MMORPG wie z.B. WoW oder Guild Wars ist es nicht.
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
der single player lief bei two worlds eigentlisch schon immer sehr sehr gut. richtige probleme gab es mit den multiplayer-modi.

mir hat two worlds sehr gut gefallen. bei dem spiel packt einen auch sehr schnell die sammelwut :) gerade weil man eben gleiche sachen und gegenstände "aufeinander" basteln kann um somit den gegestand/waffe zu verbessern. leider leidet gerade dadurch das balancing sehr stark.

wenn ich nach ner gewissen spielzeit (10h) schon ne waffe habe die an die 2000 - 4000 pysischen schaden macht ist das krass... zumal man mit allen boosterzaubern (stärke, schaden usw erhöhen) auf nen schaden von über 160.000 kommen kann :devil: da stirbt halt alles mit einem schlag.
bei den waffen muss man einfach nur geschickt suchen bzw ganze städte ausrotten wo die gardisten immer die gleiche waffe haben ;)
die händler abklappern ist natürlich auch ne möglichkeit, gerade bei den starken waffen :)
 

schmodel

PC-Selbstbauer(in)
Ich fand,finde Tw auch klasse.
Aber das mit dem dauernden rumgepatche hat echt generft-wieder von vorne anfangen usw.
ich hätte es besser gelassen wie es war und so weitergezockt.:wall:
Können die keine Patches rausbringen die kompatibel zu früheren Spielständen sind?
Genau wie bei Stalker-da hats irgendwann auch keinen Spass mehr gemacht.
 
TE
H

hills

PC-Selbstbauer(in)
Um noch mal auf die Ursprüngliche frage zurück zu kommen. Two worlds ist in erster linie ein single player spiel mit der Möglichkeit online PvP und Coop zu spielen. Ein MMORPG wie z.B. WoW oder Guild Wars ist es nicht.


Coop heisst mit zwei leute die Singel Version (online) zu spielen?
hat von euch einer die Steam Version? Ich habe mir diese gekauft aber noch nicht viel gespielt.
 

schmodel

PC-Selbstbauer(in)
Kleiner Tip für Leute dennen es irgendwann zu langweilig wird.
Mir z.b.
Habs schon zweimal komplett durch.
Habe in einem -Two-Worldforum
einen Thread für etwas Abwechslung gefunden:P
Mann nehme ca 20-30 "Sprossen der Heimsuchung"
und verteile sie ihn einer grösseren Stadt.
Ich nahm Cathalon.
Dann muss mann nur warten bis es Mitternacht ist und dann geht die Post ab.
Achtet aber drauf das ihr irgendwo ausser Reichweite der diversen Gespenster/Zombies und den anderen Viechern bleibt die am laufenden Band respawnen und alles aufmischen.
 

Budweiser

Kabelverknoter(in)
Angefangen leider schnell langweilig gewurden .... bis vor kurzem 80std gespielt leider wieder das selbe naja ich hoffe das bald wieder die Lust kommt obwohl es keine Gegner gibt die mich wirklich auf die probe Stellen können und sowas ist dann doch eher öde .
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
Angefangen leider schnell langweilig gewurden .... bis vor kurzem 80std gespielt leider wieder das selbe naja ich hoffe das bald wieder die Lust kommt obwohl es keine Gegner gibt die mich wirklich auf die probe Stellen können und sowas ist dann doch eher öde .


word, ich muß nur noch die end quest machen, aber irgendwie ist die lust weg, hab auch so ca. 70 h gespielt, man ist einfach overskilled und macht alles mit einem schlag platt, selbst drachen können einem nichts anhaben.

aber ich werds trotzdem noch zuende spielen und abwarten bis TW 2 kommt:D
 
K

kmf

Guest
Kleiner Tip für Leute dennen es irgendwann zu langweilig wird.
Mir z.b.
Habs schon zweimal komplett durch.
Habe in einem -Two-Worldforum
einen Thread für etwas Abwechslung gefunden:P
Mann nehme ca 20-30 "Sprossen der Heimsuchung"
und verteile sie ihn einer grösseren Stadt.
Ich nahm Cathalon.
Dann muss mann nur warten bis es Mitternacht ist und dann geht die Post ab.
Achtet aber drauf das ihr irgendwo ausser Reichweite der diversen Gespenster/Zombies und den anderen Viechern bleibt die am laufenden Band respawnen und alles aufmischen.
Hab ich auch gemacht, nachdem die Stadtwache mich beim Klauen erwischt hat und mich der Stadt verwiesen hat. Brauchte dazu aber den Tipp aus dem Forum nicht. :devil:
 
Oben Unten