• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Guten tag habe gestern nen alten office Rechner geschenkt bekommen. Diesen würde ich jetzt gerne als Homeserver laufen lassen (zur Datensicherung, TS3, etwas mit MS Sharepoint 2013 Rumspielen).
Nun zur Hardware des PCs :
Prozessor: Intel core2duo E4400 2 GHz
Mainboard: Irrgend ein OEM board
RAM: 1Gb ddr2 667 MHz
Netzteil: Fujitsu siemens 300W (Leider kenne ich die genaue bezeichnung nicht)
Festplatte: 160 Gb Seagate Barracuda 7200.10

Ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen.
Nun zur Frage lohnt es sich den Pc noch etwas aufzurüsten oder sollte ich mir etwas neues gönnen ?
 

GotPainInTheAss

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Ich würde Ram und Festplatte aufrüsten, evtl. eine SSD. Allerdings wird mehr als Office mit dem PC nicht möglich sein, was dir deke ich mal klar ist :)
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Zur Datensicherung ist der geeignet, aber sonst wirds knapp. Selbst Office wird kaum noch gehen, da XP wohl das letzte OS war, dass mit so wenig Ressoucen gut auskam ... selbst Ubuntu würde sich da schon quälen.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

schwer zu sagen, ich weiß nicht, was ein ts3-server denn wirklich so machen muss, und ms sharepoint kenne ich nicht wirklich.

Zur Datensicherung würde das aber locker reichen.



Falls es interessant ist: In meiner Signatur findet sich mein NAS-Projekt. Dort arbeitet zZ ein alter Athlon 64 X2 mit 2,8Ghz auf einem Asrock-Board mit 6GB RAM.
Das reicht auf jeden Fall locker aus. Die CPU ist sogar noch leicht überdimensioniert, und der ganze RAM ist nur dazu da, zu buffern, da die Festplatte nicht schnell genug schreibt :devil:
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Selbst Office wird kaum noch gehen, da XP wohl das letzte OS war, dass mit so wenig Ressoucen gut auskam ... selbst Ubuntu würde sich da schon quälen.

Da muss ich Dir widersprechen. Habe gerade einen Rechner für den Sohn eines Arbeitskollegen fertiggemacht (alter Celeron 420 Office PC--> C2D E4400 rein, Upgrade auf 2GB DDR2-667, 9800GT Green Edition rein).
Windows 7 läuft mit mehr als akzeptabler Geschwindigkeit, selbst kleinere Games gehen (Landwirtschaftssimulator 2012 :)).
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Also ein TS3 server braucht eigentlich nichts^^. Mit MS sharepoint habe ich keinesfalls vor professionel mit zu arbeiten sonder einfach nur mal anschauen und mal gucken was sich so mit machen lässt auf dem jetzigen Pc läuft es jedoch sogut wie gar nicht. Dein NAS-projekt schaue ich mir aufjedendfall mal an.

Wenn die Seagate reicht nehme ich die.

Achja und noch was als Betriebssystem kommt Windows Server 2012 zum einsatz.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

@freyny80: Stimmt, Win7 ist da wieder etwas sparsamer. Aber so richtig toll würde es wohl nicht laufen.


@Grabbi3: Ich kann die Seagate Barracudas sehr empfehlen ;) Sind auch laut Tests immer wieder das beste, was man machen kann; ziemlich günstig, sehr schnell und dabei trotzdem nicht laut.
Für Datenspeicherung könntest du auch die 2TB-version für 20€ mehr nehmen.


Ich denke, dass der PC das dann wohl schaffen wird. Etwas mehr RAM wäre bestimmt nicht schlecht, und ich persönlich würde ein bessres Netzteil reinbauen. zB ein Enermax Triathlor 300W
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
AW: Was aufrüsten ? oder lieber neu kaufen ?

Ja gut dann werde ich die Seagate und das Enermax netzteil kaufen. Vielen dank für die schnelle Hilfe :daumen:
 
Oben Unten