• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WaKü-Zusammenstellung

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Hi

kann man ein eigentlich so stehen lassen,willst du denn deine graka später auch noch mit kühlen???Wenn ja würde ich dann lieber einen 360er nehmen.Vllt. solltest du auch besser eine 12volt punmpe nehmen die kannst du einfach an einen 4pin Molex stecker anschliessen und die fährt dann an wenn der rechner auch an geht.

Eheim 1046 - Watercool Edition 12Volt Vollkeramiklagerung

oder

Laing DDC-Pumpe 12V Pro Light
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
lordofthe1337

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

die pumpe kostet aber doppelt so viel....:nene:
warum überhaupt 12 Volt?
 
TE
lordofthe1337

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

nein die graka ist schön leise (AC Accelero S1 Rev.2) und die Temperaturwerte sind auch in Ordnung die muss und will ich nicht mitkühlen
aber ein triple radi währe natütlich besser, passt aber nicht ins Gehäuse
und das mit der pumpe: ich hab sowieso alles an einer Steckerleiste hängen wenn ich die Einschalte geht die Pumpe gleich mit an von daher gesehen ist das kein problem
 

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

naja dann würd ich auch nichts ändern ausser die pumpe evtl. ^^
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: WaKü-Zusammenstellung

Ich würde entweder Kühler(EK Supreme) oder Pumpe(Laing) wechseln.

Die NexXxos Kühler sind für richtig viel Druck gebaut, welchen die kleine Eheim nicht wirklich liefert.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü-Zusammenstellung

würde mich der ek supreme empfehlung anschließen - auch wenn die die -highflow nexxose nicht mehr so extrem sind, brauchen sie doch ne recht starke pumpe, um ihr potential auszuschöpfen. der unterschied wird zwar vermutlich unter 2° liegen - aber da zusätzlich noch 10 einsparung für den ek sprechen, sehe ich keinen grund für den nexxos.
 

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Frage:wieso nimmst du nich gleich die laing mit aufsatz???kommt billiger ;)

Ich würd die mit dem Oc Labs deckel nehmen,ich mein die hat noch mehr power :D
 

Duke

Kabelverknoter(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Hast du AGB und Lüfter jetzt in der zweiten Liste nur nicht aufgeführt oder vergessen? Zwecks Gesamtsumme...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: WaKü-Zusammenstellung

Der Supreme braucht keine Laing(deswegen schrieb ich ja entweder oder).
Schaden tut sie natürlich nicht;).
 

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

ausserdem sieht die laing (meiner meinung nach) besser aus
 

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Laing incl. Oc labs aufsatz is immer noch besser und billiger ;)
 
TE
lordofthe1337

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

wenn ich mich mal in diesen Tread einklinken darf ;)

was haltet ihr davon??
|Entkopplungssatz für Eheim/Hydor/Laing Pumpe| 300100128| 1 | 5.90 | 5.90 | löschen
|Airplex PRO 360| 300200144| 1 | 39.90 | 39.90 | löschen
|KTC PQ-Plus - P4 775 - o. Anschlüsse| 300100630| 1 | 34.90 | 34.90 | löschen
|PUR 10/8 Glasklar| 999515011A| 5 | 2.50 | 12.50 | löschen
|Push-In 10 Anschluss Gerade G 1/4 Zoll| 999517001A | 8 | 2.50 | 20.00 | löschen
|Papst 4412 F/2GLL - 120 mm | 200300107 | 2 | 15.90 | 31.80 | löschen
|Laing DDC Pro AGB Set| 999513024A | 1 | 94.90 | 94.90 | löschen
Summe Brutto* 239.89
inkl. USt 40.03

PC-Cooling: Der Online-Shop f
 
Zuletzt bearbeitet:

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

So ich will auch^^

Da ich mich nun auch entschieden habe eine WaKü zu holen, hier mal meine Vorstellung... wäre nett wenn ihr mir sagt ob ich das so lassen kann und ob man irgendwo sinnvoll Geld sparen kann (oder doch lieber mehr investieren sollte).Zum System was ich mir zusammenbauen will:
  • Cpu: Intel Q6700 oder E8400 (WaKü)
  • MoBo: Asus Striker 2 Extreme oder Maximus Extreme (WaKü)
  • Ram: OCZ Reaper 4GB-Kit DDR3 1333
  • Graka: ich will auf die GeForce GTX 280 bzw Radeon HD 4870 warten (erstmal Tests abwarten... dann sieht man ja ob sich SLI/Crossfire lohnt ;) ) (später! auch WaKü)
  • NT: 700W Seasonic M12-700
  • HDD: WD Raptor X 150GB + Samsung SpinPoint F1 750GB
  • Case: Antec P182 (http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=6842078&postcount=147)
So... ich hoffe ich hab nix vergessen & freue mich auf eure Verbesserungsvorschläge :)

mfg
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Nette Zusammenstellung, die HPPS Plus ist kaum hörbar und leistungsstark genug, obwohl mich die Aquastream XT aktuell eher interessieren, würde, wer aber den Anzeige und Einstell kram nicht braucht/will, der wird mit der HHPS+ nicht verkehrt machen.

Ansosnten Schönes Equipemment, bei dem Radi wär ich mir nciht sicher ob es der X-Flow sein muss, mehr durchfluss ist nicht zwingend besser.
Würde da eher zu so einem davon Raten:
-Magicool Slim
-Watercool HTSF
-Swiftech MCR
-Thermochill
Diese sind in der Regel ziemlich gut für langsam drehende Lüfter, man wills ja leise haben.

Die Asus Komplettkühlung konnte bisher nicht wirklich überzeugen und ich meine, dass das "normale" Schlauchmass 10/8 oder 11/8 da nicht drauf passt.
Da müsstest du dich vorher nochmal ordentlich schlau machen.

Generell sehe ich bei dir weder Anschraubtüllen noch Ein- und Auslassadapter.
Nicht vergessen.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: WaKü-Zusammenstellung

wenn ich mich mal in diesen Tread einklinken darf ;)

was haltet ihr davon??
Nicht so toll.
Der Airplex gehört zu den schlechtesten Radis, nimm da lieber einen Magicool. Auch der KTC/Zern PQ+ ist mittlerweile veraltet, da könntest du ein Alphacoolmodell im gleichen Preissegment oder gleich einen EK Supreme nehmen.

Ein Freund von PUR-Verschlauchung bin ich ehrlich gesagt auch nicht, da ist mir 11/8er PVC Schlauch mit Verschraubungen lieber. Das ist aber eher Geschmackssache.
 

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Generell sehe ich bei dir weder Anschraubtüllen noch Ein- und Auslassadapter.
Nicht vergessen.

Das hätte ich fast vergessen^^

Anschlüsse sind dann 6x 10/8mm (8x1mm) Anschraubtülle G1/4 Typ 2
und als Radi den normalen Black ICE Radiator GT Stealth 360 - black ohne X-Flow... jetzt muss ich nur noch schauen, dass der Radi dann nicht mit dem Mainboard kollidiert und dass ich die Schläuche auf das Mainboard bekomme.

Ach und noch ne frage... ich hab jetzt schon extrem viele Varianten gesehen, wie die Leute die Lüfter auf den Radi schrauben... wie soll man es denn nun machen? Ich hab einfach mal meine ganzen Paintskills ausgepackt und ne kleine Skizze unten angehängt :ugly:
Ich als Neuling hätte vmtl Variante 2 genommen :sabber:

mfg
 

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Schwarz= Gehäuse
Grau= Radi
Rot= Lüfter
Blau= Luftstrom
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

1 und 3 sind schwachsinn, da du ja dann die luft, die natürlicherweise nach oben steigt wieder runterpresst ins gehäuse, ob nun 2 oder 4 is eig egal, tempunterschiede wird es wahrscheinlich nicht geben (zumindest keinen entscheidenden)
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Wenn du Variante 4 nimmst und alles ins Gehäuse bekommst, dann sollte es etwas leiser sein, weil das gehäuse ja noch dämmt!

Welches Gehäuse hast du denn?
Kannst du vielleicht aus dem Boden Aussägen und den Radi dahinmachen?
Dann hättest du es leise und würdest frische/kalte luft ins Gehäuse Saugen.
Du brauchst dann 8 Anschraubtüllen, solltest auch die eine oder andere gewinkelte mitbestellen, irgendwo wirds immer eng ;)
Kannst ruhig die etwas billigeren Anschraubtüllen zu 1,25 bestellen das sind die "neueren".
G1/4 ist korrekt, je nachdem was du magst dann 10/8 oder andere Schlauchgrößen, bei mir kommt die Tage neuer Schlauch und das ist ganz einfacher 10/8er PVC.
 

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

in den Boden kann ich das leider nicht legen, da ich das Antec P182 nehmen wollte.
(Inspiration war dieser Thread: http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=6842078&postcount=147)

und wenn ihr meint das man die gewinkelten auch gebrauchen kann bestell ich halt noch 2 mit... die 3 hab ich dann auch noch (bzw spar ich die ja durch den billigeren Schlauch und die billigeren Anschlüsse eh ein :ugly: )
 
TE
lordofthe1337

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

exa schrieb:
1 und 3 sind schwachsinn, da du ja dann die luft, die natürlicherweise nach oben steigt wieder runterpresst ins gehäuse, ob nun 2 oder 4 is eig egal, tempunterschiede wird es wahrscheinlich nicht geben (zumindest keinen entscheidenden)
Du hast recht:daumen:
 

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

Eine Frage hab ich da noch...

Wenn ich bei nem Mainboard WaKühler draufhauen will, was muss ich dann zur Verbindung nehmen, WLP oder WLPads? Außerdem glaube ich mal irgendwo gelesen zu habe, dass beim Mainboard eine richtig dicke Schicht WLP drauf soll... Wie macht man es denn nun am besten?

(Hab da an nen EVGA 780i mit nem EK Set gedacht :D)

mfg

(p.s. Sorry 4 OffTopic)
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: WaKü-Zusammenstellung

am besten wie bei der cpu auch, dünne schicht wlp, und gut is...

was anderes isses wenn es geringe höhenunterschiede gibt auf der kühlfläche, dann müssen wlpad her...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü-Zusammenstellung

northbridge wie jedes andere silikon auch, bei den spannungswandlern halt auf höheunterschiede achten.
wenn die spannungswandler schmal, in einer reihe und der kühler groß ist kann ein pad auch so sinnvoll sein - bei zu kleiner auflagefläche entstehen schnell große hebelkräfte und das pad verteilt zumindest auf eine etwas größere fläche.
spannungswandler müssen auch nicht übermäßig gut gekühlt werden, da sind pads mehr als ausreichend.
 
Oben Unten