Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

404error

Schraubenverwechsler(in)
Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Hallo

Ich habe bereits vor einigen Monaten meine Gigabyte 290 (Referenz Design) mit dem arctic accelero xtreme 3 gekühlt. Vrm und vram wurden mit Alpenföhn passive DRAM / VRAM-Chip Kühler bestückt Lüfter laufen auf 7V.

Als ich nun die Division beta gezockt habe fiel mir auf das die VRM1 Temperatur sich in die +90°C Gegend gehoben haben. Da ich aber den Lüfter nur ungern auf 12V anheben möchte (brachte auch nicht allzu viel ca 85C)frage ich mich nun ob ich die Rückseite der vrm mit Kühlkörpern und dem Kleber aus dem alpenföhn fixiere...

Was haltet ihr davon bzw. Würdet ihr mir davon abraten und leitet der Kleber?
So viele Fragen [emoji1]

Vielen Dank für die Hilfe
PS Karte habe ich 2013 gekauft somit auch Garantie zuende
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Wenn du die dem Kühler beiliegenden passiv Kühlkörper angebracht hast dürfte das nicht sein, das die Spannungswandler so warm werden.

Der beliegende Wärmeleitkleber leitet nur Wärme und keinen Strom, da brauchst du dir keine Gedanken machen.


Was meinst du eigentlich mit "Rückseite", die Oberseite oder was muss ich mir darunter vorstellen? Ankleben würd ich den Spannungswandler Kühler aber nicht, wenn nicht vorgsehen.

Ausserdem ist 90°C auch noch unbedenklich für die Spannungswandler. Ab 100°C kannst dir langsam Gedanken machen.
 
AW: Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Hi danke für deine schnelle Antwort. Ich überlege auf der Rückseite (wo manche Karten eine backplate haben) Kühler zu befestigen die dann vom case Luftstrom bepustet werden. Auf der 'Vorderseite' wo auch der Chip und VRAM-Chip sitzt wurde nach Anleitung alle RAMs und vrms (1&2) mit Kühlkörpern bestückt und der accelero 3 dann darüber . In spielen wie Rainbow six Siege, wow etc bleibt die Temperatur bei ca 75-80°C. Vielleicht liegt es ja an der Division beta selber (hatte bis dahin nie so hohe Temperaturen 90+)

Dann werde ich es erstmal lassen und schauen wie es dann bei the Division Temperatur mäßig aussehen wird

PS gpu Code Temperatur (laut gpuz) max 65-67C
Throttling trat bisher nie auf weder Division oder andere games
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Auf der Vorderseite sollten auf jeden Fall Kühlerchen sein. Ansonsten wäre es auch kein Wunder, dass die Spawas am Limit kratzen.

Bei manchen Karten macht das BIOS übrigens auch schon bei 90-95°C dicht, dann throttelt sich die GPU automatisch runter.

Edit:
Wenn die Temps trotz Kühlerchen teilweise über die 90°C kommen sollten, dann kann es auch an einer unsauberen Montage oder einer unzureichenden Belüftung (z.B. Hitzestau im Gehäuse) liegen. Da könnte natürlich ein weiterer Gehäuselüfter auf der Unterseite oder unmittelbar vor der Karte helfen. Auf der Rückseite des PCB kann man natürlich auch noch Kühlerchen anbringen, sonfern da ein Minimum an Airflow herrscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Alles klar wenn ich mich dazu entscheide werde ich eher klebende pads nehmen der Abdeckung halber :) werde dann wenn vollzogen davon berichten

Edit Takt ist nicht Standart 1050/1400 core Volt mit afterburner - 15mv. Powerlimit +20%

habe jetzt erstmal einen Lüfter "ghettostyle" angesetzt (rechts der grüne nanoxia) in unigine valley High 8xAA max VRM1 Temperatur 82°C ohne extra Lüfter 87-89°C, core 70°C
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160209/e37d71fcb13645233edb04af2b92c06b.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vrm R9 290 auf Rückseite kühlen

Eine schnelle Info die krassen vrm Temperaturen sind definitiv the Division geschuldet... Was unigine nicht schafft macht the Division auf Ultra VRM1 92°C!! hab nen Lüfter (arctic fm12 12V) daneben gehangen 77C 7V=82°C

The Division ist ein echter vrm Backofen!Werd mich übers Wochenende bei case King umschauen wegen thermal adhesive tape
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück