Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

JesperU

Kabelverknoter(in)
Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Hallo zusammen,

ich habe einen vorhandenen Rechner und möchte diesen, wie im Titel schon erwähnt, aufrüsten um für die "nächste Zeit" bedenkenlos alle Spiele in 1440p mit flüssigen Bildraten spielen zu können.

Aktuelles System:

Gehäuse: bequiet! Silent Base 800
Netzteil: be quiet! Pure Power CM 730 Watt
Mainboard: MSI Z170A SLI Plus
Prozessor: Intel i5 6600k
Kühler: bequiet! Dark Rock Pro 3
RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4 3000 16GB (2x8GB)
Grafikkarte: MSI GTX 980 Gaming 4G
Monitor: 2x Dell 27" U2715H
SSD: Samsung Evo 256GB SSD
HDD: Seagate 1,5 TB
Optisches Laufwerk: Samsung BlueRay Brenner

1.) Preislicher Rahmen
max. 2000€

2.) Was soll aufgerüstet werden?
Aktuell stoße ich nur bei meiner Grafikkarte an das Limit.
Minecraft mit Mods + Shaderpacks laufen nur sehr unrund (~20-30FPS), laut MSI Afterburner erreiche ich dort schon das VRAM Limit von 4GB. Des weiteren sagt mir Afterburner, dass sowohl Power- & Voltagelimit meiner GTX 980 erreicht werden.
Ich überlege hier auf die neue GTX 1080ti mit 11GB aufzurüsten. Evtl. 2 1080ti in SLI?
Ich hätte am Ende in Minecraft auf max. Einstellungen (Render Distance, etc.) gerne eine Framerate von ~100 FPS.
Ich weiß, dass Minecraft eher CPU seitig arbeitet. Aber laut MSI Afterburner sind meine Kerne noch nicht am Limit der Auslastung. Hier sieht es für mich, wie oben erwähnt so aus, als sei die GTX 980 der limitierende Flaschenhals.
2 x 1080ti in SLI würden dann ja ~2000€ machen und selbst eine 1080ti sollte genug Power für Minecraft in 1440p besitzen richtig?

Der Rest soll eig. vom System übernommen werden. Wie schätzt ihr das ein?
Das Hauptproblem bereiten mir die FPS in Minecraft mit max. Einstellungen auf 1440p.
Andere Games (Black Ops 3, Just Cause 3, Battlefield 3, Far Cry 4) laufen recht flüssig. Bei The Division auf 1440p geht mein System aber auch an seine Grenze. Hier sind keine kosntanten 60-100FPS zu erreichen.
Deutet dies darauf hin, dass meine GTX 980 an ihrem Limit ist?

3.) Monitor ist bereits vorhanden: 2x Dell 27" U2715H 60Hz

4.) Soll übertaktet werden?
Jein. Mein i5 6600k ist bereits auf 4Ghz übertaktet. Die GTX 1080ti könnte minimal übertaktet werden, je nachdem ob es das Kühlsystem zulässt, und auch nur wenn sich dadurch die Performance spührbar verbessert. Aktuell interessiere ich mich für die MSI GTX 1080ti Gaming X, welche anfang April verfügbar sein sollte.

5.) Welche Spiele werden gespielt?
Hauptsächlich Minecraft mit Shader, Texture Pack, Mods, etc.
Gelegentlich Black Ops 3, Far Cry 4, Just Cause 3, GTA V

6.) Sonstige Besonderheiten?
Durchgehend hohe Framerate in 1440p (stabile 100FPS in allen Szenarios wären wünschenswert)
Das System soll weitestgehend leise agieren, daher wurde die MSI 1080ti gewählt, welche vermutlich wie die Vorgängerkarte im IDLE Betrieb die Lüftung abschalten sollte.

Wie seht ihr das? Sind 2 1080ti's zu viel? Würde auch eine Karte reichen um das 1440p Ziel zu erreichen?

Danke & Gruß
Jesper
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Wenn du das Maximum willst, wechsel auf den 7700k und kauf dir eine 1080 Ti.
Dazu ein besseres Netzteil und noch mal 16Gb RAM rein.
Und durchgängig flüssig bei allen Spielen in WQHD schaffst du auch mit vier Karten nicht.
Dazu die üblichen Probleme bei Multi GPU.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Minecraft limitiert CPU mäßig und da geht nichts über Takt und noch mehr Takt, übertakte mal deinen 6600k auf 4,5ghz, dann solltest du eine deutliche FPS Steigerung haben. Für 100 FPS + sollte der 6600k noch alle mal in den von dir genannten Games laufen, wenn er den übertaktet ist. Pack noch eine 1080 ti rein, wobei dann trotz allem die CPU des öfteren limitieren wird. Ich weiß nicht ob es sich wirklich lohnt aufzurüsten von dieser CPU. Man könnte natürlich einen 7700k kaufen, aber naja, dies musst du wissen.
 

Chrissi

Software-Overclocker(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Also nen 7700K würde ich net unbedingt kaufen. Eher den 6600K noch mehr Übertakten. 4.5Ghz+ sollten möglich sein.
Bei der Grafikkarte ganz klar ne GTX1080Ti. SLI bringt so viele Multi GPU Probleme wie Microruckler, Stromverbrauch, Lautstärke, Hitze, Probleme mit Treibern usw. Das würde ich mir net antun.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Also nen 7700K würde ich net unbedingt kaufen. Eher den 6600K noch mehr Übertakten. 4.5Ghz+ sollten möglich sein.
Bei der Grafikkarte ganz klar ne GTX1080Ti. SLI bringt so viele Multi GPU Probleme wie Microruckler, Stromverbrauch, Lautstärke, Hitze, Probleme mit Treibern usw. Das würde ich mir net antun.

Der 7700K ist klar besser.
 
TE
TE
J

JesperU

Kabelverknoter(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Also wird es dann nur eine 1080ti wenn sie denn dann im Referenz Design da ist.
Aber das mit dem Prozessor will noch nicht in meinen Kopf rein:
Laut MSI Afterburner ist wie gesagt die GPU am Limit. Nach ca. einer Stunde Minecraft + Shader und nur halber Render Distance ist meine CPU mit dem arbeitenden Kern vielleicht bei 60% Last. Meine GPU dagegen ist bei 99-100% Last und hat zwischen 3,5 und 3,9GB VRAM Auslastung. Das spricht für mich nicht nach einem CPU Limit. Sobald ich die Shader rausnehme sind ja auch schon wieder 100+ FPS machbar.

Aber gut. Nehmen wir mal an, durch das übertakten meines 6600k bekomme ich nochmal einen Boost:
Chrissi sagt, 4,5GHz Übertaktung sollten möglich sein. Auf welches Kühlsystem bezieht sich dieser Wert? Ich kühle aktuell, wie oben zu lesen, mit Luft (Dark Rock Pro 3). Meine 4 GHz habe ich durch das Motherboard OC herausbekommen. Ich bin etwas ängstlich, wenn es darum geht mehr Spannung an den Prozessor anzulegen. Wenn mit meinem Lüfter noch Luft nach oben ist, wie erreiche ich dann diese 4,5GHz? Wie hoch soll ich den Multiplikator setzen? Welche Spannung wäre anzusetzen? Welche Anpassungen müssen evtl. in der Lüfterkurve vorgenommen werden, damit dieser früh und stark genug einsetzt?

Sorry für die ganzen Fragen. ;) Aber wenn dann will ich es richtig angehen.

Gibt es neben dem erwähnten 7700k noch einen anderen Kandidaten oder ist der 7700k der Prozessor mit dem höchsten Single-Core Takt?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Minecraft ist auch ein extrem schlechtes Beispiel für gute Mehrkernoptimierung.
Nimm da mal lieber Spiele wie BF1 oder so her, da merkst du schon was von den 4 Threads, die der i7 mehr hat.

Das musst du selbst ausprobieren, da jede CPU ein Unikat ist.
Es kann auch sein, dass dein 6600K keine 4.5GHz bei alltagstauglichen Spannungen (bis 1.4V) mitmacht.
Wenn du es versuchen willst, lass das Board auf KEINEN Fall das OC einstellen (würde ich dir eigentlich auch bei deinem jetzigen OC schon von abraten), denn meist wird da eine unnötig hohe Spannung angelegt (gerade wenn man versucht auf hohe Taktraten zu kommen).

Der 7700K hat mit 4.5GHz Turbo den höchsten Takt (abgesehen vom FX9590 :D)
Dieser lässt mit 2 Klicks auf alle Kerne legen, dann läuft die CPU auch bei Belastung aller Kerne auf 4.5GHz.
 
TE
TE
J

JesperU

Kabelverknoter(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

@markus1612

Hmm, naja in anderen Spielen läuft ja wie gesagt alles. Da hab ich keine Performance Probleme. Ich kann am Wochenende nochmal The Division testen und Afterburner mitschreiben lassen.
Aber sonst ist Minecraft ja das Spiel welches ich auch am meisten spiele. ;)

Also deinem Rat entnehme ich mal folgende Infos für mich (bitte korrigieren falls nötig):
Der i5 6600k sollte mit einer anliegenden Spannung von 1.4v 4,5GHz mitmachen.
Also heißt das für mich runter vom Board OC und den Multi Manuell auf 40 (4.0GHz) setzen. Damit erreiche ich dann ja die selben 4GHz wie vom Board OC ohne bisher an der Spannung zu regeln. Und dann noch langsam mit der Spannung rantasten an 1.0v? Das sind 0.4v weniger als du beschrieben hast. Von daher sollte das doch auf jeden Fall safe sein? :O :D

Gibt's eig. schon Threads in denen beschrieben wurde, wieviel max. Abwärme der Dark Rock Pro 3 wegstecken kann? Oder muss dann eine Wakü her?
 

amdahl

Volt-Modder(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Gibt's eig. schon Threads in denen beschrieben wurde, wieviel max. Abwärme der Dark Rock Pro 3 wegstecken kann?
Da das von Drehzahl und Temperatur abhängig ist wahrscheinlich nicht. Angaben zur Abwärme sind bei Kühlern nur Augenwischerei. Was hilft eine Werbebotschaft wie "bis 150W" wenn die Kerne dabei kurz vor der Temperaturabschaltung sind und der Lüfter zur Turbine wird.
Der Dark Rock Pro 3 ist ein sehr leistungsfähiger Kühler, mit einer Wasserkühlung wirst du kaum nennenswerte Mehrleistung aus deiner CPU quetschen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Du willst dir im Ernst für hauptsächlich Minecraft ne 1080Ti zulegen?
Halte ich für mehr als unsinnig.

Maximal sollten 1.4V anliegen.

Erstmal den Multi auf 40 stellen, dann die Spannung auslesen, die das Board anlegt unter Last (Last = Prime95). Auslesen kannst du das mit CPU-Z.
Dann gehst du ins BIOS und tastest dich von der Board Spannung (aufgerundet auf X.X5) in 0.05V Schritten runter (Spannung auf fixed mode) bis entweder Prime95 oder direkt das Hochfahren einen Bluescreen verursacht.
Ob 1.0V schon reichen, weiß ich nicht.
(Beim 45 Multi machst du es gleich, nur eben mit Multi 45).
 
TE
TE
J

JesperU

Kabelverknoter(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Wieso unsinnig?
Meine GPU ist ja schon etwas in die Jahre gekommen. Wenn schon aufrüsten, warum dann nicht gleich was potentes für die Zukunft?
Hauptsächlich für Minecraft ja, aber nicht ausschließlich. Es werden ab und zu auch andere Games gespielt. :)

Ich hatte bereits mal versucht die CPU manuell zu übertakten. Habe bei Prime95 einen Absturz bekommen und bin wieder zurück auf Board OC gegangen. Seitdem hab ich mich noch nicht wieder ran getraut.
Also Mulit auf 45 und dann Prime95(welche einstellung da am besten für Last?), CPU-Z die angelegte Spannung ablesen und dann soll ich die verringern im BIOS? Sry an dem Punkt bin ich ausgestiegen. Magst du das mit dem verringern nochmal eerklären?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Wenn du das Geld hast und meinst dass sich das lohnt, kannst du es machen.
Meiner Ansicht nach sind Shader (die das Game GPU-lastig machen) bei Minecraft halt nur bedingt sinnvoll, denn grade im PVP (war zumindest meine Hauptbeschäftigung bei Minecraft) stören die häufig und beim in der Höhle rumsitzen sind die einfach nur sinnlos. Deshalb ist auch ne 1080Ti aus meiner Sicht eher Verschwendung.

Bei Prime kannst du SmallFFTs nehmen.
Wenn du die Spannung hast, die das Board anlegt, sagen wir mal 1.323V, hast, stellst du die CPU Voltage im BIOS von Auto auf Fixed um.
Da sich mit dem Wert 1.323V schlecht arbeiten lässt, rundest du den Wert so auf, dass die 2. Stelle nach dem Komma 5/0 ist, also in dem Fall 1.35 (bei 1.278V also 1.30).
Von diesem Wert gehst du dann in 0.05V Schritten runter, bis der Rechner unter Prime-Last oder sogar schon beim Hochfahren abschmiert und nimmst den Wert, der noch stabil war.
 
TE
TE
J

JesperU

Kabelverknoter(in)
AW: Vorhandenen PC aufrüsten Ziel: 100+ FPS 1440p ?

Ahhhh joo :) Jetzt hab ich verstanden was du meinst.
Vielen Dank
 
Oben Unten