Voodoo 5 6000: Die Nachbauten SUX 6000 und Snow White im Testlabor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Voodoo 5 6000: Die Nachbauten SUX 6000 und Snow White im Testlabor

So schön kann Retro sein: Das Unboxing der beiden Remastered-Version der 3dfx Voodoo 5 6000 haben Sie vermutlich schon gesehen, nun zeigen wir Ihnen noch ein paar Fotos aus dem Testlabor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Voodoo 5 6000: Die Nachbauten SUX 6000 und Snow White im Testlabor
 

MarkRoggemann

Kabelverknoter(in)
Also - ich gebe es zu! Ich bin ein Retro-Fanboy! Gerne mehr davon.

@PCGH: Wird es auch ein Video zu den durchgeführten Tests mit den Voodoo Replicas geben? Das würde ich echt gerne sehen.
 

Julian K

Software-Overclocker(in)
Finde diese Retrogeschichten (erst recht bezüglich Voodoo!) extrem geil, allerdings hatte ich mir erhofft, dass im Artikel nach dem Video ein paar Benchmarks landen und nicht "nur" Fotos der Karten - vor allem, da ich jemand bin, der bei der Erwähnung "Testlabor" gleich an Werte, Relationen, Worst Cases denkt usw...
Aber das wird ja sicher noch kommen und vor allem ist auch mir natürlich bewusst, dass ganz andere Dinge (als Retro) in der Redaktion erstmal Vorrang haben. Vielleicht heißt das Fernbleiben der Retrotests bisher ja auch, dass Raff gerade mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist? Intel Arc beispielsweise? ;) :D
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Bitte nicht überinterpretieren. Ich bin zwar derzeit 10-12 Stunden pro Tag mit Nerdkram beschäftigt, aber im aktuellen Fall betrifft das Short- und Long-term-Goals der Gegenwart: Heftproduktion, Videos, Benchmarks neuer Spiele und vor allem die Finalisierung des GPU-Index 2022. Retro sprengt selbst das gedehnte Zeitbudget bei Weitem und zieht sich daher etwas.

Wir wollten euch erst mal die Wallpaper-tauglichen Shots der beiden Voodoo-Schätzchen kredenzen, um die Wartezeit zu überbrücken. :-)

MfG
Raff
 

Julian K

Software-Overclocker(in)
Bitte nicht überinterpretieren. Ich bin zwar derzeit 10-12 Stunden pro Tag mit Nerdkram beschäftigt, aber im aktuellen Fall betrifft das Short- und Long-term-Goals der Gegenwart: Heftproduktion, Videos, Benchmarks neuer Spiele und vor allem die Finalisierung des GPU-Index 2022. Retro sprengt selbst das gedehnte Zeitbudget bei Weitem und zieht sich daher etwas.

Wir wollten euch erst mal die Wallpaper-tauglichen Shots der beiden Voodoo-Schätzchen kredenzen, um die Wartezeit zu überbrücken. :-)

MfG
Raff
Das lese ich nun als Dementi zu Intel Arc, Mist. :D

Alles gut, glaube das kam von mir zu negativ rüber, sollte es nicht. Bleibe weiter gespannt, was Du aus diesen Schätzchen herauskitzeln kannst, wie sich AGP/PCI und der größere Speicher auswirken.

Bis dahin (nicht nur an Dich), überarbeitet Euch nicht!
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Weiß man den schon, was der Krempel kosten soll, denn das Retro wird sich nicht auf die Preise von damals beziehen, das mal völlig unabhängig vom Wert und Nutzen dieser Karren gefragt.
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Ja, wenn die wirklich 100% nachgebaut wird, was will man da heute noch mit anfangen?
Als Testkarte für ne Bildausgabe reicht es vielleicht noch aber für mehr eher nicht und dann 1K als UVP??

Technik von vor 20 Jahren nach zu bauen macht außer fürs Museum einfach keinen Sinn.
Man will ja auch den den jüngeren Gamern hier nicht unnötig Hoffnung machen, es käme eine neue brauche GPU zum Zocken daher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julian K

Software-Overclocker(in)
Ja, wenn die wirklich 100% nachgebaut wird, was will man da heute noch mit anfangen?
Als Testkarte für ne Bildausgabe reicht es vielleicht noch aber für mehr eher nicht und dann 1K als UVP??

Technik von vor 20 Jahren nach zu bauen macht außer fürs Museum einfach keinen Sinn.
Sind halt für echte Nerds, Fans und jene, denen es wichtig ist damalige Games möglichst "original" zu daddeln.

Die meisten Karten werden wohl schlicht in Vitrinen landen, manche in der Hoffnung der Besitzer, dass diese im Wert steigen. Für echte Sammler sind nur die echten Originale interessant (die werden eh nie betrieben), aber für uns, für die Nachwelt, für Museen sind solche lauffähigen Teile einfach genial. Und zudem muss man festhalten, dass auch gerade die Leistung des aktuellen Herstellers nicht zu hoch gehängt werden kann! Ich meine, wie geil ist das denn bitte???
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Die 3DFX Version von NFS2SE und UT waren unendlich viel geiler als die D3D Version.
Pandemonium und einige andere Spiele gingen nur mit 3DFX.
Hatte die Rush und die Banshee beides klasse Karten.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ja, wenn die wirklich 100% nachgebaut wird, was will man da heute noch mit anfangen?
Als Testkarte für ne Bildausgabe reicht es vielleicht noch aber für mehr eher nicht und dann 1K als UVP??

Technik von vor 20 Jahren nach zu bauen macht außer fürs Museum einfach keinen Sinn.
Man will ja auch den den jüngeren Gamern hier nicht unnötig Hoffnung machen, es käme eine neue brauche GPU zum Zocken daher.

Das hier jüngeren Gamern Hoffnung auf eine Alltags-Zock-GPU gemacht wird kann man nun wirklich nicht behaupten. Die Berichterstattung strotzt von "Retro"-/"Klassiker"-/alles-andere-als-neu-Hinweisen. Und wie immer bei antiken Dingen richtet sich die Preisgestaltung nicht nach dem bescheidenen Nutzen, sondern nach dem erheblichen Aufwand. Ein Eagle E-Type bietet auch nur Technik aus den 60ern, verkauft sich aber für knapp 7-stellige Summen. Die Voodoo-Nachbauten sind immerhin nicht teurer als ein Original.

Der Einsatz "als Testkarte für ne Bildausgabe" ist übrigens ein bisschen tricky, es sei denn du testest regelmäßig alte Monitore mit VGA-Eingang.
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Ein Eagle E-Type bietet auch nur Technik aus den 60ern, verkauft sich aber teils für knapp 7-stellige Summen.

Mit dem kann man aber wenigsten noch Fahren und so erfüllt er weiter seinen ursprünglichen Zweck.
Das wiederum kann man von diesen alt Grafikkarten nicht gerade behaupten, so finde ich dieser Sorte von Elektronik zu viel Stellfläche hier geboten wird, das sollte einfach mal überdacht werden .
 

ToZo1

Freizeitschrauber(in)
Ich werde gerade richtig melancholisch, wenn ich mich an diese geile Zeit zurückerinnere. NFS2SE mit meiner Voodoo1. Echte Regentropfen auf der Windschutzscheibe... wow.
Später hatte ich noch ne Voodoo Banshee. Es ist imo total Schade, daß 3dfx vom Markt verschwunden ist. ATi hat das Feeling zwar damals mit der Radeon 9800pro nochmal bei mir anfachen können, aber wenn wir mal ehrlich sind, sind AMD und NVidia heuzutage trotz ihrer massiven PR-Shows richtige Langweiler geworden. Damals war irgendwie noch viel mehr Nerdigkeit, Spaß, Fachsimpelei und Seele in der Sache als heute. Ich kann Raffs Schwärmerei bezüglich seiner 3 Schätzchen da jedenfalls voll nachvollziehen. Auch finde ich die Arbeit des russischen Ingenieur außergewöhnlich. Hut ab!
Was mich allerdings interessiert: unter welchem OS mit welchem Treiber läuft das Ding? Gab es Glide eigentlich noch unter WinXP? Ich meine mich zu erinnern, daß ja Win98SE mit PCIE, was ja heute alle Boards haben, nicht mehr klar kam und sich auf solchen Boards garnicht installieren lies....
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Der Jaguar fährt heute auf dem Niveau seiner Zeit, mit dieser Karte spielt man heute Spiele auf dem Niveau ihrer Zeit.

Ich erkenne da keinen nennenswerten Unterschied.

Und im Gegensatz zum Straßenverkehr, der in der Zwischenzeit wesentlich sicherer geworden ist, ist spielen auf altem Niveau sogar ärmer an Begleitschäden. :-)


Was mich allerdings interessiert: unter welchem OS mit welchem Treiber läuft das Ding? Gab es Glide eigentlich noch unter WinXP? Ich meine mich zu erinnern, daß ja Win98SE mit PCIE, was ja heute alle Boards haben, nicht mehr klar kam und sich auf solchen Boards garnicht installieren lies....

PCI-E bietet prinzipiell volle Software-Kompatibilität zu PCI; ich habe Windows 98 schon auf PCI-E-SSDs installiert. (Klappt nur auf alten mit eigenem Option-ROM, die sich als Laufwerks-Controller beim System melden – NVME-Treiber für 9x sind mir leider keine bekannt. Für XP aber auch nicht.)


(Wer ein PCGH-Archiv pflegt, dem sei auch die 09/16 empfohlen.)


Mit etwas Glück könnte sich 98SE in einem aktuellen System sogar besser als XP oder Windows 7 installieren lassen, weil es aus UEFI-Sicht kaum von einem Bootstick unterscheidbar sein dürfte und somit von ähnlichen CSM-Mechanismen profitiert, während die neueren Betriebssysteme eine Übergabe der USB-Kontrolle vorsehen, aber leider keinen passenden Treiber haben. (Wieder ein Eintrag für den großen Stapel voller "wenn mal Zeit ist™"-Artikelideen.)
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Ich hab ne Vitrine aus Kirschbaumholz im Wohnzimmer die mit einer kupfernen X1900 GT, HD4890, 7870 Myst (Tahiti Pro LE) oder einem 7900GT SLi Gespann und noch einigen anderen bestückt ist - ich find Retro geil , auch wenn es der übelste Zeitfresser sein kann :D:D
@PCGH & @PCGH_Raff : Go on :daumen:
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab ne Vitrine aus Kirschbaumholz im Wohnzimmer die mit einer kupfernen X1900 GT, HD4890, 7870 Myst (Tahiti Pro LE) oder einem 7900GT SLi Gespann und noch einigen anderen bestückt ist...
Ja, hier fliegt sogar noch irgendwo ein alter PC mit 'ner X1900 All-in-Wonder rum. Die hatte ne goldene Slotblende, glaub ich. Die war im PC meines Vaters und ich hab mir zwei Asus X1950Pro gegönnt. Oh man ist das inzwischen lange her.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
ach weißt du, ich bin sicher, dass der Ein oder Andere darüber lacht wenn man von solchen Dingen erzählt, aber wir sollten gesellschaftlich allgemein wieder zu mehr Authentizität finden und ich bin mit dem Gedöns halt aufgewachsen.
Hab damals ein riesen Loch für die Pumpe des Brunnens im Garten ausgehoben um meine FX5200 mit 128MB DDR zu verdienen. Das ist bald 20 Jahre her, aber der Zauber ist geblieben und ich lass Ihn mir auch nicht nehmen ;)

edit: so eine Retro-PC-Datenbank wär vllt cool. Wo jeder ein Oldschool-Zweitsystem angeben kann^^
 
Oben Unten