Von Ryzen 5 3600 auf Ryzen 5 5600x

fukuwastaken

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen

Ich habe derzeit einen ryzen 5 3600 und eine Rtx 3070 als gpu nun wollte ich fragen ob es einen großen Unterschied macht wenn ich mir einen ryzen 5 5600x kaufe (fps) würde gerne neue Story Games also schon teilweise hohe Anforderungen auf den höchsten Settings die halt gehen spielen.

Danke im Voraus für Antworten :)
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Da schließe ich mich Incredible Alk an: Mit einem Ryzen 3600 solltest Du Deine 3070 auch die kommenden Jahre noch in den Grenzbereich treiben ... falls Du nicht CPU-Lastige Anwendungen planst ... aber da würde es dann bereits jetzt andere, flottere Alternativen geben ...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Welche Spiele genau spielst du denn in welcher Auflösung?
Mein sehr vergleichbares Setup (3600+2080Ti) ist jedenfalls bei allen "Story-Games" die ich so spiele zuverlässig im GPU Limit. Allerdings auch in UHD.
 
TE
TE
F

fukuwastaken

Schraubenverwechsler(in)
Welche Spiele genau spielst du denn in welcher Auflösung?
Mein sehr vergleichbares Setup (3600+2080Ti) ist jedenfalls bei allen "Story-Games" die ich so spiele zuverlässig im GPU Limit. Allerdings auch in UHD.
Wollte mir bald noch zusätzlich einen 1440p Monitor holen will dann spiele wie god of war, Elden Ring, the day before, escape from tarkov wahrscheinlich stalker 2 dying light 2

Obs nen unterschied macht hängt davon ab ob die CPU überhaupt der Flaschenhals ist in deinen Spielen und Einstellungen. Kurz:
Im CPU-Limit: Ein 5600 bringt grob +25% fps
Im GPU-Limit: Keine Veränderung (da Grafikkarte limitiert)
Wie finde ich denn raus ob ich im bottleneck bin ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

es wäre noch wichtig zu wissen welches Mainboard du im Moment nutzt.

Im Unterforum Komplette Rechner: Zusammenstellung, findest du oben als angeheftetes Thema einen Fragebogen:
Dieser beinhaltet eine "Kurzanleitung" wie du deinen PC auf den Prüfstand stellst:
Bitte installiere den MSI-Afterburner *klick*, schau dir das PCGH-Video dazu an *klack*, und lass dir folgende Werte im gewünschten Spiel anzeigen: Auslastung von GPU, VRAM, RAM, sowie die FPS.

Anhand der Werte kannst du folgende Rückschlüsse ziehen:
  • Grafikkarte voll ausgelastet und zu wenig FPS: eine schnellere Grafikkarte ist nötig
  • VRAM voll und zu wenig FPS: Grafikkarte mit mehr VRAM kaufen
  • RAM zu mehr als 80% gefüllt: mehr RAM kaufen
  • nichts davon: CPU zu langsam, neue CPU kaufen, ggf. Unterbau erneuern

Um die CPU zu testen (wie viele FPS schafft sie), gehst du wie folgt vor:
  • Stell deine Spiele so ein, wie sie mit der neuen Grafikkarte laufen sollen.
  • Anschließend reduzierst du ausschließlich Auflösung, Kantenglättung (Antialiasing), Render-Skalierung, Texturen und Umgebungsverdeckung (Ambient Occlusion) auf den kleinsten Wert.
  • Hast du dann genügend FPS und keine Ruckler --> die CPU kann bleiben!
  • Hast du zu wenige FPS und Ruckler --> die CPU und ggf. der Unterbau muss erneuert werden!
Im Allgemeinen verlängerst du mit einer stärkeren CPU die Nutzungsdauer deiner Plattform - sofern eine aktuelle Ryzen-CPU laufen würde, abgesehen davon freut sich "Escape from Tarkov" über viel CPU-Leistung.

Der Ryzen 5 5600X ist im Moment eine sehr gute Wahl, mit acht Kernen stellt man sich vermeintlich besser auf, da würde ich aber die Testergebnisse des bald erscheinenden Ryzen 7 5800X3D abwarten.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wollte mir bald noch zusätzlich einen 1440p Monitor holen will dann spiele wie god of war,
Dazu hat Raff gerade Benchmarks angekündigt. Einen CPU-Fresser würde ich da nicht erwarten. In 1440p könnte aber trotzdem noch etwas Luft für das am Freitag erscheinende DLDSR sein.
Wie finde ich denn raus ob ich im bottleneck bin
Der einfachste Weg ist sich die GPU-Auslastung z.B. in der Gamebar anzeigen zu lassen. Wenn die (ohne Vsync) bei ~99% liegt bist du im GPU Limit, wenn nicht ist es wahrscheinlich die CPU (oder zu wenig RAM).
[Ja das ist stark vereinfacht, aber reicht in >90% der Fälle vollkommen und die XB Gamebar ist eben oft eh schon installiert]
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
In 1080p ja in 1440p bedingt
Cpu limits stellt man nur fest in seinen spielen programme dafür capframex msi afterburner und generic logviewer als alternative.

Mit capframex siehz man wo es klemmt bei fps und temp sowie cpu limits
In general logviewer lassen sich noch rm limits HDD oder SSd auslstung sowie cpu gpu temps optisch darstellen.

Einfacher geht es aber mit capframex
 
TE
TE
F

fukuwastaken

Schraubenverwechsler(in)
Dazu hat Raff gerade Benchmarks angekündigt. Einen CPU-Fresser würde ich da nicht erwarten. In 1440p könnte aber trotzdem noch etwas Luft für das am Freitag erscheinende DLDSR sein.

Der einfachste Weg ist sich die GPU-Auslastung z.B. in der Gamebar anzeigen zu lassen. Wenn die (ohne Vsync) bei ~99% liegt bist du im GPU Limit, wenn nicht ist es wahrscheinlich die CPU (oder zu wenig RAM).
[Ja das ist stark vereinfacht, aber reicht in >90% der Fälle vollkommen und die XB Gamebar ist eben oft eh schon installiert]
Gamebar? Wie kann ich mir das denn da anzeigen lassen?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Kommt auf die Auflösung drauf an, lohnt sich eigentlich wenig.
AMD bringt bald die neue Ryzen 7 5800x3d, da kann man reinschnuppern.
 

PeaceTank

PC-Selbstbauer(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Vielleicht hilft das Video bei deiner Entscheidung. Ist aber FullHD und mit einer RTX 3080.
 
TE
TE
F

fukuwastaken

Schraubenverwechsler(in)
Da öffnet sich bei mir nur dieses kleine fenster

Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich hab dir im #6 auch eine andere Möglichkeit hinterlegt.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
damit ist die Beitragsnummer gemeint:
1642085391183.png

Die Auslastung ist übrigens gar nicht so ausschlaggebend, wenn dir die ruckelfreien FPS (Frames per Second = Bildrate) reichen, ist alles in Ordnung.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

wenn du wie in der "Kurzanleitung" beschrieben alles was die Grafikkarte betrifft gesenkt/ausgeschaltet hast, sind das die FPS welche die CPU liefert.

Wenn Sie dir reichen, musst du nichts ändern.

Welches Mainboard hast du?

Dann noch ein kleiner Tipp am Rande, du kannst die Zitate auch kürzen!
Wenn du direkt auf einen Beitrag antwortest, kann man z.T. sogar komplett darauf verzichten.

Gruß,

Lordac
 
Oben Unten