• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista x64 Festplattenaktivität senken

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Vista x64 Festplattenaktivität senken

Hi,
irgendwie ist meine Festplatte bei Vista immer am arbeiten. Was gibt es für Tips & Tricks das zu senken?

Rechts unten in der Taskleite wird bei mir immer das Symbol des Sicherheitscenters angezeigt. Wie bekomme ich das weg?
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Hab nur ne schnelle ungenaue Antwort auf die erste Frage.

Deaktiviere die automatische Defragmentierung von Vista.
 

Leopardgecko

Freizeitschrauber(in)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Rechts unten in der Taskleite wird bei mir immer das Symbol des Sicherheitscenters angezeigt. Wie bekomme ich das weg?

Wie sieht das Symbol aus?
Wenn es gelb mit Ausrufezeichen ist, sind noch Updates zum Download vorhanden.
Ist es rot mit Kreuz, könnte es an einer deaktivierten Firewall, deaktiviertem/nicht vorhandenem Virenscanner oder deaktiviertem AutoUpdate liegen.
Wenn du mit der Maus über das Symbol gehst oder das Sicherheitscenter öffnest, solltest Du entsprechende Infos zum Grund erhalten.
Abstellen läßt es sich nur dann, wenn Du die Ursache beseitigst, oder das Sicherheitscenter deaktivierst.
 
TE
der8auer

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Dann muss ich es wohl deaktivieren weil ich das ganze Windows zeugs nicht nutzen will/werde.

Danke für eure Antworten :)
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

hier meine aktionen um die platte komplett ruhig zu bekommen:

1) systemsteuerung -> "sicherung und wiederherstellen" -> links in der spalte auf "wiederherstellungspunkt erstellen oder einstellungen ändern" klicken -> festplatten bei "automatische wiederherstellungspunkte" entfernen

2) computerverwaltung -> dienste -> den dienst "superfetch" deaktivieren

3) superfetch endgültig abstellen und prefetch richtig einstellen::: start -> ausführen -> regedit eingeben -> in folgende struktur wechseln -> "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PrefetchParameters" -> bei "EnableSuperfetch" den DWORD-Wert auf 0 setzen und bei "EnablePrefetch" den DWORD-Wert auf 2

4) Wer ein eigenes Defragmentierungstool besitzt oder die Vista-eigene Defragmentierung abschalten möchte, geht wie folgt vor.

Start - Suche starten - dfrgui eingeben - Programme "Defragmentierung" anklicken.

Das Häkchen entfernen nach Zeitplan ausführen - OK.


mit diesen dingen hab ich bis jetzt alle meine "vistas" am laufen :) zwischen superfetch und prefetch merke ich persönlich keinen großen unterschied. kleinere, häufig verwendete programme lädt vista halt schonmal in den speicher, daher auch die hohe speicherausnutzung und das zusätzliche gerödel auf der platte.
mag jeder darüber denken was er meint, aber mir ging es auf den zeiger. jetzt hab ich den vollen speicher wie bei xp zur verfügung und die platte arbeitet nicht andauernd.
 
TE
der8auer

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Dank dir :)

Hab das jetzt auch mal alles gemacht. Mich nervts auch, dass Vista nur am rattern ist bzw meine Platte
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Hat hier noch niemand unter Vista die Indizierung es LW für schnelle Suche abgeschaltet?
Computer -> LW auswählen, mit rechter Maustaste anklicken -> Haken raus bei 'Laufwerk für schnelle Suche indizieren'
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Hat hier noch niemand unter Vista die Indizierung es LW für schnelle Suche abgeschaltet?
Computer -> LW auswählen, mit rechter Maustaste anklicken -> Haken raus bei 'Laufwerk für schnelle Suche indizieren'
Und was soll das bringen? Außer das die Suche nach Dateien/Ordnern damit länger dauert.
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

den indexer hatte ich zuerst auch in verdacht, aber der hat fast keinerlei auswirkung auf die festplattenauslastung (wie bei xp halt auch). der kann also aktiviert bleiben.

ausschlaggebend waren bei mir die 4 punkte in meinem oberen post.
 
K

kmf

Guest
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Den Windows Defender hab ich auch noch rausgeschmissen, jetzt ist Ruhe da unten. :D

Hat mich echt auch tierisch genervt, das nicht enden wollende Gerödel. ;)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken


3) superfetch endgültig abstellen und prefetch richtig einstellen::: start -> ausführen -> regedit eingeben -> in folgende struktur wechseln -> "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PrefetchParameters" -> bei "EnableSuperfetch" den DWORD-Wert auf 0 setzen und bei "EnablePrefetch" den DWORD-Wert auf 2

superfetch kann man auch anders parametrisieren:

0 Superfetch ganz ausschalten
1 Superfetch nur für Anwendungen aktivieren
2 Superfetch nur für den Bootvorgang aktivieren
3 Superfetch für den Bootvorgang und Anwendungen aktivieren


ich hab das bei mir auf "2" stehen... damit wird zumindest das idle-hdd-gerassel abgeschaltet.
ich frage mich nur, in wie weit das mit prefetch zusammen funktioniert? :ugly:
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Bei mir ist mit euren Tipps, auch jetzt Ruhe im PC.
Thx ;)

Gruß
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

superfetch kann man auch anders parametrisieren:

0 Superfetch ganz ausschalten
1 Superfetch nur für Anwendungen aktivieren
2 Superfetch nur für den Bootvorgang aktivieren
3 Superfetch für den Bootvorgang und Anwendungen aktivieren


ich hab das bei mir auf "2" stehen... damit wird zumindest das idle-hdd-gerassel abgeschaltet.
ich frage mich nur, in wie weit das mit prefetch zusammen funktioniert? :ugly:

Prefetch:
Ab Windows XP wurde der Startvorgang beschleunigt. Dafür wurde das so genannte Prefetching eingeführt. Dabei werden die nötigen Festplattenaktionen für das Aktivieren von Hardwaretreibern beim Booten direkt ausgeführt, so dass sich die Initialisierung der Geräte und darauf folgende Festplattenaktionen überschneiden.
Der Wert muss hier auf <3> stehen, damit diese Funktion aktiv ist.

Info: Ist der Taskplaner deaktiviert, führt Windows keine Optimierung mehr durch. Sie sollten den Wert auf "Prefetch für Anwendungen und den Bootvorgang" (3) stellen.

Superfetch:
Diese Funktion ist unter Windows XP als Prefetch bekannt und wurde ab VISTA nur erweitert. Prefetch beschleunigte nur den Bootvorgang und die Startumgebung, wobei sich das neue Superfetch auch um alle Programmaufrufe kümmert.

Die Funktion überwacht alle Programmaufrufe und optimiert den Start der Anwendungen. Sie sollten den Wert auf "Superfetch für Anwendungen und den Bootvorgang" stellen.
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Hab das mal so!

attachment.php

Wer einen 4Kerner hat kann den wert auf 4 setzten dann nimmt er 4Kerne zu hochfahren.

attachment.php
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Allgemein Wer noch sonstige Sachen weis kennt wo man ausschalten kann bitte posten!
 
S

stevetheripper

Guest
AW: Vista x64 Festplattenaktivität senken

Du meinst das man nicht erst auf den Pfeil klicken muss und dort auf "Runterfahren" klicken muss?
 
Oben Unten