• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista 32-64 bit??

waterman1965

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo hab mal eine allgemeine Frage. Habe dazu in der Sufu nix passendes gefunden.
Hab jetzt doch vor den Schritt zu Vista zu wagen. Nur stellt sich halt die Frage, 32 oder 64 bit. Ich zocke recht gern und möchte wissen ob das auch unter der 64 bit Version ohne größere Probleme möglich ist. Sprich Treiber, Spieleunterstützung ect.
wäre prima wenn ihr mir die Entscheidung erleichtern würdet.
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
Ich habe nur Probleme mit meinem Drucker sprich es gibt keine Treiber für diesen (Konica-Minolta) ansonst keine Probleme mit Spielen oder Hardware bzw deren Treibern. Ich nutze übrigens die x64 Version da ich 4GB RAM habe.
 

Hans im Glück

Komplett-PC-Käufer(in)
ich habe die 64 Bit Version und habe bisher keine Probleme mit Treiber oder ähnlichem. Auch alle Programme laufen (es gibt extra einen 32 Bit Installationspfad ;)). Ich spiele auch sehr gerne (BF2) - keine Probleme. Und wenn doch ma eins ist, dann ist ja das Forum da oder Google^^. 64 Bit sollteste aber 4GB besitzen! Ansonsten kannste das vergessen :cool:
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich finde die 64Bit am besten, der Hauptgrund waren die 4GB RAM.
Läuft bis jetzt fehlerfrei und schnell.

Bei meinen Druckern gab es was lustiges, denn mein 3 Jahre alter Drucker funktioniert nicht, aber mein 5 Jahre alter Drucker funktioniert perfekt.
Naja, Wunder gibt es halt immer wieder^^

Und bei Spielen laufen auch die meisten. Es laufen ein Paar ganz alte (Siedler 4, etc.) und viele neuere Spiele (Codename Panzers: Phase One, etc) und natürlich laufen die neuen (Crysis, FM08, etc.)

Kann es dir voll empfehlen;)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
gibt es noch einen anderen Vorteil ausser das 4GB Ram unterstützt werden?
performance, sicherheit...??
Treiber müssen signiert sein, was angeblich die Stabilität verbessern soll. Ob signierte Treiber wirklich besser sind, nur weil die Firma Kohle hat? Es schließt halt Opensource-Projekte aus, etwa XBCD, den Opensource XBox-Controllertreiber. Rivatuner hat mittlerweile zum Glück ein Zertifikat gesponsort bekommen.

Mehr Leistung könnte es in 64Bit-spielen geben, z.B. Crysis. Unterm Strich merkt man davon aber nicht so sehr viel, denke ich. Das Hauptargument ist wohl wirklich der RAM, zumindest bei Games.

Inwieweit sündhaft teure Software wie Render-Suiten von 64bit profitieren, kann ich nciht sagen.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bei Crysis sehen die Texturen besser aus^^

Naja ich hab von vielen gehört, dass die 32Bit version kacke ist, die hab ich zwar nich, aber mit der X64 Version hatte ich noch keine derartigen Probleme wie bei 32Bit Version.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
wenn in zukunft endlich mehr leute 64 bit haben, dann wird auch die software endlich darauf hin optimiert.

auch bei weniger als 4gb ram ist die 64 bit version besser, da dann bei bedarf auf >4gb aufstocken kannst

lg klem
ps: Vista home remium 64 bit (sogar treiber für meine billig aldi webcam)
 

Mayday21

Freizeitschrauber(in)
32-bit ist einfach nicht mehr zeitgemäß. In absehbarer Zeit wird man mit weniger als 4GB Ram nicht mehr vernünftig zurecht kommen. Außerdem wird die Unterstützung von 64-bit Systemen immer mehr zunehmen und die ersten Produkte, die ausschließlich noch 64-bit Systeme unterstützen werden auch nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.

Klar, das alles kann schon noch 2 Jährchen dauern, aber Du willst Dein Vista ja wohl kaum weniger lange nutzen, oder? Mein XP hatte ich jetzt auch 6 Jahre, und wenn man überlegt wo wir in 6 Jahren stehen werden ... 32 bit wird sich da schon in die Geschichtsbücher eingereiht haben, wie damals die Ablösung von 16 bit.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Das es die Diskussion überhaupt noch gibt ist einfach nur peinlich. Seit wievielen Jahren gibt es 64Bit CPUs? Das damals gehypte Feature des Athlon64 verpuffte sang und klanglos im 32 Bit Windows XP. Wäre die CPU nicht dank besserer Architektur generell schneller gewesen als der Pentium4, hätte sie total gefloppt.

Und wer war schuld, Microsoft, mit ihrer stiefmütterlich behandelten 64-Bit Version. Immerhin, bei Vista haben sie sich mehr ins Zeug gelegt. Eigentlich aber sollte jetzt die 32-Bit Version stiefmütterlich behandelt werden, da sie ja eigentlich nur für alte Prozessoren gedacht sein kann. Quasi ne Extrawurst für Auslaufmodelle.

Jedenfalls wird sich am Treibersupport und Spielesupport auch nichts ändern, solange jeder aus Angst Vista32 kauft. Wie gesagt, mit den meisten Programmen und Treibern hat man keine Probleme, nur bei älterer Hardware oder exotischeren Firmen. Denn alle neuen Produkte werden ja mit Vista beworben.
 
TE
waterman1965

waterman1965

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank an alle. Ihr habt mir die Entscheidung doch erleichtert. Werde dann die 64er Version nehmen.
Auch wegen dem Ram, denn davon kann man eh nie genug haben;)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
Das es die Diskussion überhaupt noch gibt ist einfach nur peinlich. Seit wievielen Jahren gibt es 64Bit CPUs? Das damals gehypte Feature des Athlon64 verpuffte sang und klanglos im 32 Bit Windows XP. Wäre die CPU nicht dank besserer Architektur generell schneller gewesen als der Pentium4, hätte sie total gefloppt.

Und wer war schuld, Microsoft, mit ihrer stiefmütterlich behandelten 64-Bit Version. Immerhin, bei Vista haben sie sich mehr ins Zeug gelegt. Eigentlich aber sollte jetzt die 32-Bit Version stiefmütterlich behandelt werden, da sie ja eigentlich nur für alte Prozessoren gedacht sein kann. Quasi ne Extrawurst für Auslaufmodelle.

Jedenfalls wird sich am Treibersupport und Spielesupport auch nichts ändern, solange jeder aus Angst Vista32 kauft. Wie gesagt, mit den meisten Programmen und Treibern hat man keine Probleme, nur bei älterer Hardware oder exotischeren Firmen. Denn alle neuen Produkte werden ja mit Vista beworben.

das ist natürlich völlig korrekt.
trotzdem wundert man sich über MS... da bieten sie selbst für aktuelle produkte keine 64bit-treiber an (z.b. ms fingerprint scanner)... und anscheinend haben sie das auch nicht vor.
ansonst habe ich alles zum laufen bekommen - problemlos.

lustig ist, das die jrun386 sich klaglos installieren läßt und man sich wundert das java in einigen situationen meinen firefox runtergezogen hat... seltsam, kaum installiert man die jrun64 gehts wieder... ;)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
MS und Produkte war schon immer was besonderes. ich erinnere mich damals noch an mein Gamevoice Doppelbundle, quasi zwei zum Preis von einem. Hab 3 gekauft, und 2 Monate später hat MS offiziell den Support aufgekündigt. War wohl Verscherbeln von Restbeständen. :ugly:

Hab mir sogar überlegt, ob ich den Sidewinder-Gewinnspielthread mal etwas zum jammern über MS-Hardware nutze. Wer kauft denn in der heutigen Zeit überhaupt noch Gamepads ohne Analogsticks? Bekommt MS das Zeug wirklich los?

Anderes Beispiel: XB360 Controller für PC: Der MS-Treiber ist unterste Grütze, kann garnichts. Keine Deadzone, kein Umbelegen der Tasten, kein Rumble über directinput. Der Opensource XBCD-Treiber kann das alles. Geht aber unter vista64 nicht wegen fehlender Treibersignierung. Danke, Microsoft! :wall:
 

EvilKnivel

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, ich hab gehört das ein Q6600 mehr von vista 64bit profitiert. Stimmt das? Und wenn ja woran erkenn ich bei den Daten eines Prozessors welches System er unterstützt.

MfG EvilKnivel
 

Secondfly

Gesperrt
Für ein 64Bit Betriebssystem muss deine Hardware, in dem Fall der Prozessor auch 64Bit unterstützen. Bis auf wenige Ausnahmen tun das die aktuellen Prozessoren eigentlich alle. Bei AMD erkennt man dies meist an dem im Namen verbauten "64", bei Intel hilft es glaube nur sich die möglichen Befehlssätze vorm Kauf anzuschauen wenn du wirklich sicher gehn willst.
 

Triple-Y

Freizeitschrauber(in)
mal ne Frage Querebeet: gibt es eine 64 Bit Version des Firefoxs?? dieser Browser lastet meine CPU zu Stark aus (50% X2 BE-2300) bei Vista 64
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
mal ne Frage Querebeet: gibt es eine 64 Bit Version des Firefoxs?? dieser Browser lastet meine CPU zu Stark aus (50% X2 BE-2300) bei Vista 64
AFAIK keine offizielle. Das Problem sind Browserplugins, so Sachen wie Flash z.B.
Da gibts keine 64er Version, ergo kann dann das halbe Internet nicht abgespielt werden. :wall:
 

Secondfly

Gesperrt
Richtig, einfach den Link von mir oben anklicken jedoch sind das keine offizielle Versionen von Mozilla selbst sondern umgearbeitete Versionen von Privatanwendern.
 

AndreB

Schraubenverwechsler(in)
mmh. soweit ich weiss, sind die leute die von Adobe die Master Edition CS3 haben, im Vorteil da der
integrierte CUE Server, auch Flash oder Shockwave updates, mit in die Browser installiert.. Ansonsten
halt wirklich manuell, oder die amerikanischen beta version installieren
 
Zuletzt bearbeitet:

kaspar89

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
mal eine Frage zu Ultimate:
Kann man die 32 und 64 Bit Version auf einem PC mit 2 Partitionen ohne Probleme installieren?
Habe ja beide Versionen mit einem Key.
Und wie sieht es da mit der Lizenz aus?
Also: 1 USER (+ gleicher PC und Name) und entweder ist die 32 oder die 64 Bit Vista ausgeschaltet.

Grüsse

 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,
mal eine Frage zu Ultimate:
Kann man die 32 und 64 Bit Version auf einem PC mit 2 Partitionen ohne Probleme installieren?
Habe ja beide Versionen mit einem Key.
Und wie sieht es da mit der Lizenz aus?
Also: 1 USER (+ gleicher PC und Name) und entweder ist die 32 oder die 64 Bit Vista ausgeschaltet.

Grüsse
Geht ned! Aber ...

Versuch macht kluch :D
 
Oben Unten