Verständnisfrage zu Monitorfunktionsweise

Hm, ja ich werde einfach nochmal beim Servicepartner nachfragen ob die echt so dämlich waren mit der falschen Einstellung zu testen und wenn nicht, ob sie mir dann das Kabel geschickt haben mit dem sie auch den Test durchgeführt haben.

So sehr man sich als Kunde wünscht, dass dort im Support Leute sitzen die gerne Leuten helfen, ist die Realität eher so, dass Samsung den Job an die billigsten Leute gegeben hat, ganz egal wie unqualifiziert die für den Job sind und wie sehr sie den Job hassen. Nutze das zu deinem Vorteil, indem du Samsung scheiße findest, die Leute im Support aber wie die besten Freunde behandelst. Das ist so das Meta mit dem man das System ausspielt.
 
Das hat WQHD mit 144Hz geschafft.
Das sind 14.08 Gbit/s, also locker mit DP1.2 machbar.
Dein UWQHD 165Hz braucht 21.73 Gbit/s, da reicht DP 1.2 nicht und es braucht DP 1.4.
Also nein, so kannst du das nicht mit Sicherheit sagen.
DP ist gerne mal ne Zicke .
 
Und wie ich auch schrieb tendiert der Kollege von dem ich es geborgt habe schwerst dazu, bei allen seinen Anschaffungen nur das Beste vom Besten zu nehmen.

Die Nachricht von dir ist trotzdem angekommen. Die Kabeltheorie ist einfach viel zu unwahrscheinlich (siehe Tests und Erläuterungen), als dass ich mir jetzt für 15-20€ ein Kabel vor die Haustür liefern lassen würde.
 
Musst du wissen.
Du machst seit Monaten rum, schickst den Monitor zur Reparatur ein, aber mal nen gutes Lindy bestellen und ausprobieren scheint nicht möglich zu sein.
Genauso mal die 165Hz in Windows einstellen und nicht im Monitor.
 
Naja jetzt is ja eh zu spät, wie gesagt, wusste nicht, dass Monitorkabel so ein Thema sind.
Aber wenn ich @4thVariety richtig verstehe ist es in meinem Fall eigentlich auch irrelevant.

Das mit der Windowseinstellung musst du mir aber mal erklären. Kann der Pc also außer Bildsignalen auch andere Infos an den Monitor über ein Displayportkabel weitergeben?
 
Das mit der Windowseinstellung musst du mir aber mal erklären.
Was steht da bei dir?
Screenshot 2024-06-17 022536.png

Kann der Pc also außer Bildsignalen auch andere Infos an den Monitor über ein Displayportkabel weitergeben?
Audio.
Und guck mal im OSD, welche DP Version ausgewählt ist.
da muss DP 1.4 ausgewählt sein.
Screenshot 2024-06-17 022732.png
 
Meine Monitormodellbezeichnung.
Siehste deswegen frage ich. Die Monitorkabel müssen doch auch Informationen vom Monitor an den Pc leiten können. Und du meinst jetzt, wenn man bei Windows die Herzzahl hochstellt wird die Monitoreinstellung überschrieben?

Selbstverständlich ist 1.4 gewählt.
 
Meine Monitormodellbezeichnung.
Was ist damit?
Siehste deswegen frage ich. Die Monitorkabel müssen doch auch Informationen vom Monitor an den Pc leiten können.
Die Richtung hattest du nicht gefragt.
Und du meinst jetzt, wenn man bei Windows die Herzzahl hochstellt wird die Monitoreinstellung überschrieben?
Ich hab noch nie beim Monitor die Hertz eingestellt.
Immer im Treiber oder in Windows.
Deswegen nachgucken was da steht und Bild hier posten.
Selbstverständlich ist 1.4 gewählt.
Nur um sicher zu gehen.
 
Die Richtung hattest du nicht gefragt.
Kommt aufs gleiche draus raus, weil offensichtlich ja doch andere Infos über das Displayportkabel kommen (und ja auch Audio...). Hast du vor mal auf eine meiner Fragen einzugehen?

NVIDIA erwähnt Hier ein sogenanntes VBWF. Finde da jetzt im ganzen Internet nichts weiter zu, aber es klingt auf jeden Fall nach etwas was auf eine Kommunikation zwischen PC und Monitor schließen lässt. Wobei das ja eigentlich auch schon dadurch feststeht, dass die Herz auch lediglich am Pc eingestellt werden können und der PC wiederum die Infos über den Monitor hat. Gibt echt faszinierend wenig dazu zu finden.

Dass der Pc über das digitale Signal einen Befehl an den Monitor sendet, kann ich mir ja noch erklären, aber in die andere Richtung? Dann müsste ja eine Grafikkarte auch irgendwie Signale über die Anschlüsse empfangen und verarbeiten können.

In den Anzeigeeinstellungen steht immer das was ich im Monitor einstelle. Ist am Monitor aber 100hz eingestellt kann ich auch in Windows nicht 165hz einstellen.
 

Anhänge

  • Anzeigeeinstellungen.png
    Anzeigeeinstellungen.png
    36,9 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Grundsätzlich bekommt die Grafikkarte schon mit was der Monitor an Auflösung und Hz kann.
Deswegen kann man den ja auch so betreiben ohne das ein Haufen von Usern einen Monitortreiber des Herstellers installieren müssen.

Aber hey… Son Kabelkauf ist wie gesagt jetzt nicht die Welt. Und das neue oder das mitgelieferte Kabel kommt dann eben in die „Brauch ich bestimmt mal“-Schublade.
 
Grundsätzlich bekommt die Grafikkarte schon mit was der Monitor an Auflösung und Hz kann.
Deswegen kann man den ja auch so betreiben ohne das ein Haufen von Usern einen Monitortreiber des Herstellers installieren müssen.
Wie kann man sich das vorstellen, schickt der Monitor dann einen oder mehrer Binärcode-Muster Frame(s) an die Grafikkarte?

Aber hey… Son Kabelkauf ist wie gesagt jetzt nicht die Welt. Und das neue oder das mitgelieferte Kabel kommt dann eben in die „Brauch ich bestimmt mal“-Schublade.
Ja gut, das Geld würde ich mir dann aber wirklich von Samsung holen. Immerhin habe ich ja für ein Kabel bezahlt was funktionieren soll. Und für meine "Brauch ich bestimmt mal"-Schublade werde ich auch stand jetzt schon irgendwann mal noch (durch innerfamiliäre Hand) mein Leben lassen. Da muss ich schon aufpassen was da noch rein darf
:D
 
Ja gut, das Geld würde ich mir dann aber wirklich von Samsung holen. Immerhin habe ich ja für ein Kabel bezahlt was funktionieren soll. Und für meine "Brauch ich bestimmt mal"-Schublade werde ich auch stand jetzt schon irgendwann mal noch (durch innerfamiliäre Hand) mein Leben lassen. Da muss ich schon aufpassen was da noch rein darf
:D
Versuch das!
Ansonsten kann ich dir nur dringend raten bei einer RMA eine genaue Fehlerbeschreibung mit in den Karton zu legen. Nur so kannst du sicher gehen, dass der Service Partner die Beschreibung auch erhält und nicht nur den Blödsinn, den die Leute vom 1st Level Support gerne mal weiterleiten.
 
Versuch das!
Ansonsten kann ich dir nur dringend raten bei einer RMA eine genaue Fehlerbeschreibung mit in den Karton zu legen. Nur so kannst du sicher gehen, dass der Service Partner die Beschreibung auch erhält und nicht nur den Blödsinn, den die Leute vom 1st Level Support gerne mal weiterleiten.
Lustigerweise ist bei meiner ersten Einsendung (als das Display getauscht wurde) meine Fehlerbeschreibung an der Stelle, an der ich sie im Karton (klar ersichtlich) befestigt hatte wieder zurückgekommen. Ich denke die wurde sich nichtmal angeguckt xD
 
Wie kann man sich das vorstellen, schickt der Monitor dann einen oder mehrer Binärcode-Muster Frame(s) an die Grafikkarte?
Nennt sich EDID und darin steht was der Monitor kann.
Dadurch kannst du in Windows deine vorbestimmten Einstellungen vornehmen.
Ja gut, das Geld würde ich mir dann aber wirklich von Samsung holen.
Wie gesagt, lieber Lindy.

Aber zu deiner Auflösung, warum steht die auf FHD?
Hab auch nochmal in die Beschreibung von deinem Monitor geguckt, warum hast du ihn nicht auf Freesync stehen?

Aber auch mit den eigenen Erfahrungen und denen im Internet, werde ich mir keinen Samsung mehr holen.
Machen meist Probleme die Dinger.
 
Nennt sich EDID und darin steht was der Monitor kann.
Dadurch kannst du in Windows deine vorbestimmten Einstellungen vornehmen.
Aaaha, interessant, danke. Scheint dann aber weiter auch nichts zu machen und steht damit wohl nicht weiter im Zusammenhang mit meinem Fehler.
Wie gesagt, lieber Lindy.
Genau das meine ich: Samsung soll mir gegebenenfalls ein Lindy Kabel finanzieren.

Aber zu deiner Auflösung, warum steht die auf FHD?
Hab auch nochmal in die Beschreibung von deinem Monitor geguckt, warum hast du ihn nicht auf Freesync stehen?
Die steht da auf FHD, weil ich den Desktop für den screenshot erweitert habe und mein anderer Monitor nur FHD kann.
Freesync sollte ich bei den Tests die der Samsung Sopprt vorgeschlagen hat, mal deaktivieren und habs nicht wieder eingeschaltet.
Nichts für Ungut, aber was sollen die Fragen bringen?

Aber auch mit den eigenen Erfahrungen und denen im Internet, werde ich mir keinen Samsung mehr holen.
Machen meist Probleme die Dinger.
Hatte ich eigentlich auch nicht vor, aber mit 1000R in der Preisklasse gibt es im Prinzip keine Konkurrenz. Und ansonsten ist der für meine Zwecke absolut ausreichend.
 
Zurück