• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Vergleich] Pro Studio - Command-Software ]|[ Sound Blaster Z

Yannik_18

Schraubenverwechsler(in)
Hallo an alle,
da eine neue Software (SB Command) mit dem "neuen" Sound Blaster Z SE, für den alten Sound Blaster Z herausgekommen ist,
habe ich diese natürlich für meinen SB Z installiert.
Wie das bei Creatives' Updates von Soundtreibern so ist, werden natürlich erstmal alle Equalizer-Profile gelöscht.
Diese hässlichen EQ-Standard-Profile bleiben natürlich da ^^.
Da mir das schon vorher klar war, habe ich die wichtigen Profile exportiert.

Darauf habe ich mir die Software angesehen, die Fakten sprechen für sich:

---------------------------------------------------

Pro Studio (ver. 2.15.04):

+ übersichtlich
+ EQ bis +/-24dB
+ Export der gesamten Einstellungen

- etwas veraltet (Design)
- keine Game-Profile
- kein Export von einzelnen EQ-Profilen

Command (ver. 3.4.94.3):

+ Gameprofile
+ modernes Design
+ deutlichere Menüführung (z.B. statt "Crystalvoice" nun: "Aufnahme"; oder "Kino" ist nun "Encoder")
+ automatische EQ-Umstellung (man kann für Lautsprecher und Kopfhörer jeweils Profile erstellen) bei Wechsel zw. Lautsprecher u. Kopfhörer
+Export einzelner Profile (EQ, SBX-Profile)
+Software reagiert schneller
- EQ bis +/-12dB !
- kein Export der gesamten Einstellungen

----------------------------------------------------

Zum Fazit:

Ich finde die Intention von Creative gut, dass sie moderne Funktionen bieten möchten (Game-Profiles).
Ebenso ist das neue Menü echt gut.
Aber was überhaupt nicht geht ist der Equalizer.
Mal ehrlich, es ist doch eigentlich das Teil, für das man die Software überhaupt installiert.
Warum kürzt man den dB-Bereich um 50%?? Das leuchtet mir nicht ein.
Mein billo Realtek-Chip, auf meinem Board, bringt ebenso +/-12dB im EQ.
Ich hoffe es kommt ein Patch, bis dahin verwende ich mein Pro-Studio weiter.


P.S.: Man kann beide Treiber parallel laufen lassen. Es wurden bei mir ausschließlich die Equalizer-Profile im Pro-Studio gelöscht, bei der Installation des Commanders.

P.S.2: Ich begrüße jeden, der seine eigene Erfahrung hier in diesem Thread einbringen möchte.

MfG Yannik
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten