• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vega 56 in PCI_E4 Slot von Tomahawk umgesteckt!

arses

Kabelverknoter(in)
Hallo
ich habe vor einige Wochen diese Komponenten gekauft: Tomahawk b450 max und Sapphire Radeon RX Vega 56.
Ich habe seit dem das Problem, dass der Monitor nicht mehr aus Standby-Modus aufgewacht.
Ich habe alles mögliche ausprobiert aber ohne Erfolg.
Heute habe ich die GK vom obersten PCI-E1 raus genommen und in unterste PCI_E4 reingesteckt und das Problem ist gelöst.
Aus Mainboard-Manual werde ich nicht schlau aber es sieht so aus, dass PCI_E1 für GPU empfohlen wird.
Habe ich irgendwelche Leistungsnachteile der GPU weil der 4.Slot nicht die Leistung so umsetzen kann wie der 1.?
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    86,5 KB · Aufrufe: 54

Schori

Software-Overclocker(in)
Natürlich hast du Leistungsnachteile und zwar recht deutliche sogar!
Dass der PC nicht mehr aus dem Standby aufwacht liegt wahrscheinlich an einer Einstellung im Uefi oder Windows.

Die GraKa solltest du aber auf jeden Fall wieder in den obersten x16 Slot stecken.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Nicht das einer der Pins, der jetzt nicht mehr angeschlossen ist (schau in den Slot) dafür verantwortlich ist.
 
TE
A

arses

Kabelverknoter(in)
Dass der PC nicht mehr aus dem Standby aufwacht liegt wahrscheinlich an einer Einstellung im Uefi oder Windows.
der PC wacht schon auf aber der Monitor nicht.
ich habe ja nichts geändert an dem System, nur die GK umgesteckt und nun wacht der Monitor auf. Das muss wohl an den Slot ober Mainboard liegen.
 
Oben Unten