• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

(vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

LobsterKobster

Kabelverknoter(in)
(vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Guten Abend,
ich wollte mal Fragen ob/wie es möglich ist mit der EasyBox die Leitungslänge anzeigen zu lassen.
Ich weiß jetzt nicht bis wohin Glasfaser ausgebaut ist (FTTC oder FTTN) deshalb würde ich gern nur die Leitungslänge sehen die aus Kupfer ist.
Vielen Dank
 

micha30111

Freizeitschrauber(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Guten Abend,
ich wollte mal Fragen ob/wie es möglich ist mit der EasyBox die Leitungslänge anzeigen zu lassen.
Ich weiß jetzt nicht bis wohin Glasfaser ausgebaut ist (FTTC oder FTTN) deshalb würde ich gern nur die Leitungslänge sehen die aus Kupfer ist.
Vielen Dank
Soweit mir bekannt ist kann keine EB das Anzeigen. Auch die Leitungslänge in der FB ist mit Vorsicht zu genießen...

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Plasmadampfer

Freizeitschrauber(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Das Limit bei Kabeln ist die Lichtgeschwindigkeit. Die Kabellänge ermittelt man beispielsweise mim Schiff. Kabeltrommel aufs Schiff und wie die Titanic nach Amerika fahren. Backbone durch den Alantik ziehen.
Alle Fische glotzen, was geht denn hier ab :-)


Im Privaten Bereich ermittelt man die Kabellänge mim Bandmaß oder Zollstock. Satelitten Fernsehen ist langsamer als Kabelfernsehen wegen der Lichtgeschwindigkeit.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Und mal wieder eine völlig unnütze um nciht zu sagen bekloppte ANtwort von Plasmadampfer auf eine Frage ...... *zensiert*

@TE : Warum willst du die Länge überhaupt wissen ? Kommt die Leistung die du haben solltest nciht an oder reine Neugier ? BTW hat die Länge ALLEINE keine Aussagekraft .... wenn ein schrottiges Kabel ist kanns noch so kurz sein , es bleibt Schrott .


INU-Edit: Trotzdem müssen solche beleidigenden Äußerungen nicht sein!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Hast du ADSL(2+) oder VDSL(2/Vectoring)?
Bei reinem ADSl(2+) ist zwischen deinem Modem und der DSL-Vermittlungsstelle keine Glasfaser.
 
TE
L

LobsterKobster

Kabelverknoter(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Und mal wieder eine völlig unnütze um nciht zu sagen bekloppte ANtwort von Plasmadampfer auf eine Frage ...... *zensiert*

@TE : Warum willst du die Länge überhaupt wissen ? Kommt die Leistung die du haben solltest nciht an oder reine Neugier ? BTW hat die Länge ALLEINE keine Aussagekraft .... wenn ein schrottiges Kabel ist kanns noch so kurz sein , es bleibt Schrott .


INU-Edit: Trotzdem müssen solche beleidigenden Äußerungen nicht sein!

Hast du ADSL(2+) oder VDSL(2/Vectoring)?
Bei reinem ADSl(2+) ist zwischen deinem Modem und der DSL-Vermittlungsstelle keine Glasfaser.

Es ist so das Ich zurzeit 50/10 bei Vodafone habe (also vDSL) und seit neustem auch 250/40 von Telekom und 1&1 buchbar ist.
Als ich dann bei Vodafone den Check gemacht habe kam raus das die nur 175/40 anbieten, und mich dann gefragt habe ob das an der Leitung liegt.
Es wundert mich da ja nach meines Wissens Vodafone und 1&1 die Leitungen der Telekom nutzen.
 

micha30111

Freizeitschrauber(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Grundsätzlich sind Abfragen nach Verfügbarkeit nicht wirklich genau. Wenn man nachfragt, wäre eine ehrliche Antwort das man erst bei Bestellung einer Leitung genau sagen kann was ankommen wird.

Beide Anbieter behaupten sie können Die Super-Vectoring schalten, aber welche BB dann genau ankommt... Sieht man vermutlich erst dann. Die 175 MBit sind ja die Rückfalllösung.

Selbst wenn die 804 Dir nun die Leitungslänge anzeigen könnte wärst Du damit nichts schlauer einfach weil zum Beispiel der Durchmesser des Kabels auch noch eine Rolle spielt (0.4, 0.6, 0.8)

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Die TAL (Teilnehmeranschlussleitung=Kabel von KVz (Kabelverzweiger=grauer Kasten auf der Straße) bis in die Wohnung über den APL (Abschlusspunkt Linientechnik an die erste TAE gehört i.d.R der Telekom als Nachfolger der Bundespost (bis 1995 waren die staatlich).
Bei VDSL muss der DSLAM (DSL-Vermittlungsstelle) näher an deinem DSL-Modem sein als bei ADSL(2+). Daher werden DSLAMs auch am Straßenrand aufgestellt (die größeren Kästen mit Lüftungslöchern). An der TAL kannst du nichts machen. Wenn z.B. Vodafone eigene DSLAMs auf der Straße aufstellt, könntest du über einen solchen angeschlossen werden, denn die Telekom muss das erlauben. Ich vermute dass VF nur deshalb eine geringere Bandbreite anbietet, weil die nicht die Kapazitäten im Backbone haben. Es kommt drauf an, welches Profil geschaltet wird: Very High Speed Digital Subscriber Line – Wikipedia

EDIT:
Völlig egal wie die Länge ist: Wenn es Übersprechungen gibt (war bei DSL immer ein Problem) oder das Kabel dünn ist oder die Isolation schlechter wurde (diese Kabel stammen teilweise aus den 20ern (siehe die APL-Bilder mit der Aufschrift Reichspost) oder die Dämpfung hoch ist (viele Unterbrechungen, korrodierter Verzweiger/APL) musst du damit leben.
 
Zuletzt bearbeitet:

micha30111

Freizeitschrauber(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Die TAL (Teilnehmeranschlussleitung=Kabel von KVz (Kabelverzweiger=grauer Kasten auf der Straße) bis in die Wohnung über den APL (Abschlusspunkt Linientechnik an die erste TAE gehört i.d.R der Telekom als Nachfolger der Bundespost (bis 1995 waren die staatlich).
Bei VDSL muss der DSLAM (DSL-Vermittlungsstelle) näher an deinem DSL-Modem sein als bei ADSL(2+). Daher werden DSLAMs auch am Straßenrand aufgestellt (die größeren Kästen mit Lüftungslöchern). An der TAL kannst du nichts machen. Wenn z.B. Vodafone eigene DSLAMs auf der Straße aufstellt, könntest du über einen solchen angeschlossen werden, denn die Telekom muss das erlauben. Ich vermute dass VF nur deshalb eine geringere Bandbreite anbietet, weil die nicht die Kapazitäten im Backbone haben. Es kommt drauf an, welches Profil geschaltet wird: Very High Speed Digital Subscriber Line – Wikipedia
War die gemeinsame Nutzung da nicht ein Thema der Bundesnetzagentur? Also viele Anbieter rausgeflogen sind weil in den DSLAM immer nur ein Anbieter sein darf?

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Nein, es dürfen mehrere Anbieter sein (Außnahme VDSl2 mit Vectoring). Bei Vectoring kann nur ein Anbieter auf einer Hauptleitung laufen (andere können den aber mieten).
 
TE
L

LobsterKobster

Kabelverknoter(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Grundsätzlich sind Abfragen nach Verfügbarkeit nicht wirklich genau. Wenn man nachfragt, wäre eine ehrliche Antwort das man erst bei Bestellung einer Leitung genau sagen kann was ankommen wird.

Beide Anbieter behaupten sie können Die Super-Vectoring schalten, aber welche BB dann genau ankommt... Sieht man vermutlich erst dann. Die 175 MBit sind ja die Rückfalllösung.

Selbst wenn die 804 Dir nun die Leitungslänge anzeigen könnte wärst Du damit nichts schlauer einfach weil zum Beispiel der Durchmesser des Kabels auch noch eine Rolle spielt (0.4, 0.6, 0.8)
Was meinst du denn mit Rückfalllösung?

Die TAL (Teilnehmeranschlussleitung=Kabel von KVz (Kabelverzweiger=grauer Kasten auf der Straße) bis in die Wohnung über den APL (Abschlusspunkt Linientechnik an die erste TAE gehört i.d.R der Telekom als Nachfolger der Bundespost (bis 1995 waren die staatlich).
Bei VDSL muss der DSLAM (DSL-Vermittlungsstelle) näher an deinem DSL-Modem sein als bei ADSL(2+). Daher werden DSLAMs auch am Straßenrand aufgestellt (die größeren Kästen mit Lüftungslöchern). An der TAL kannst du nichts machen. Wenn z.B. Vodafone eigene DSLAMs auf der Straße aufstellt, könntest du über einen solchen angeschlossen werden, denn die Telekom muss das erlauben. Ich vermute dass VF nur deshalb eine geringere Bandbreite anbietet, weil die nicht die Kapazitäten im Backbone haben. Es kommt drauf an, welches Profil geschaltet wird: Very High Speed Digital Subscriber Line – Wikipedia

EDIT:
Völlig egal wie die Länge ist: Wenn es Übersprechungen gibt (war bei DSL immer ein Problem) oder das Kabel dünn ist oder die Isolation schlechter wurde (diese Kabel stammen teilweise aus den 20ern (siehe die APL-Bilder mit der Aufschrift Reichspost) oder die Dämpfung hoch ist (viele Unterbrechungen, korrodierter Verzweiger/APL) musst du damit leben.
Wow das war ziemlich sachlich.
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
AW: (vDSL) Kabellänge mit EasyBox anzeigen lassen?

Es gibt verschiedene Profile für VDSL2 (siehe meinen Post). Wenn das Modem oder der DSLAM eines nicht unterstützt wird ein anderes verwendet. Beispiel ADSL2+ (ohne POTS/ISDN) mit Annex J.
Wenn das Modem oder der DSLAM (oder ein DSL-Splitter hängt fälschlicherweise noch dran) kein Annex J können wird auf Annex B umgestellt. So etwas nennt man Rückfall.
 
Oben Unten