• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[User-Review] Das Corsair AX760i von DannyL

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Leise ist der Yate Loon nicht. Dafür hält er aber lange. Bzw. Corsair ist sich da ja so sicher, dass sie gleich 7 Jahre Garantie drauf geben :D
Wie laut der ist wenn der mal voll aufdreht ist echt wie ein Föhn, das ist wirklich schrecklich^^
Nur so effizient wie des AX760i is, braucht kaum einer das zu machen….

Der Yate Loon hält von mittags bis mittags.
Wenn ich sage, dass der Lüfter Schrott ist, dann ist das tatsächlich wörtlich zu nehmen.
Und die 7 Jahre Garantie sind nur Marketing.
Denn der Lüfter ist Verschleiß und Verschleiß unterliegt nicht der Garantie und das gilt so ziemlich bei allem, wenn es um Corsair Produkte geht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Die Yaties, die ich hier gesehen habe, haben in der Regel relativ starke Motor/Lagergeräusche, selbst wenn sie neu sind (hab selbst so ein Mistding im Huntkey X7-1200W)..

Dazu kommt, wie Quanti schrieb, dass Verschleiß explizit von der Garantie ausgenommen ist. Sprich: Wenn Corsair keinen Bock hat (und das Budget gerad knapp ist), können sie in solchen Fällen auch mal die Garantie ablehnen...
 

alex2210

PC-Selbstbauer(in)
Hmmmmm, das gibt mir dann doch zu denken…… dann kann ich sagen das der Lüfter zum Glück sich nicht so oft drehen, als Ersatz hab ich ja auch noch mein Straight Power E9 580W da…. ist auch ein super teil :)
 

pedi

Software-Overclocker(in)
hab den tollen test gelesen, traurig ist, dass dieser quantendingens nur am motzen ist.
warum testet der nicht selber-erst mal besser machen, dann maulen.
 
TE
D

DannyL

PC-Selbstbauer(in)
Er meint es ja nicht so @pedi

Wir haben allgemein keine Möglichkeiten, was der Hersteller in seine Produkte einbaut, sei es der Lüfter oder sei es was anderes. Man kann ihn nur darauf hinweisen und hoffen, dass er es beim nächsten Mal besser macht.

Es mag sein, dass die Yate Loon-Lüfter zu den lauteren Exemplaren gehören, doch wie oft bekommt ein Nutzer die zu hören? Wenn sie von Anfang an laut sind, sind es vermutlich Rohrkrepierer und waren von Beginn an defekt.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
hab den tollen test gelesen, traurig ist, dass dieser quantendingens nur am motzen ist.
warum testet der nicht selber-erst mal besser machen, dann maulen.

Wo bin ich denn nur am Motzen?
Ich habe Bereiche angesprochen, die halt nicht getestet werden konnten und das muss eben auch im Test angegeben werden.
Und exakt das wurde doch auch so gemacht.
Wo ist also dein Problem?
 

extralarge

Komplett-PC-Käufer(in)
BeQuiet kommt mir nicht mehr in den Rechner,hab 3 Grakas umsonst reklamiert,weil mein neues BeQuiet BQT-E5 650W-Netzteil mit einer HD2900XT überfordert war.Die Angaben auf dem Typenschild stimmten hinten und vorne nicht.Mit einem 550Watt wäre sie wohl gelaufen, gab viele User die mit diesem Netzteil Probleme hatten.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Und weil dir mal vor 10 Jahren ein E5 (welches eh nicht so wirklich brauchbar war) abgeraucht ist, kaufst du nie wieder BeQuiet?
Sehr geile Einstellung. :lol:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Jau und das schlimme:
Wenn beim tollen VW der Turbolader und das Getriebe verreckt, wird trotzdem VW gekauft, weil Mama, Papa und Kumpels gesagt haben, dass VW ja gut ist. Und so...
Nur bei PC Komponenten hat man die Einstellung, dass, wenn mal was kaputt geht, man die nicht mehr kauft. Weil man hat halt keine Ahnung und so...

Und ganz nebenbei: Die Situation mit den (abschaltenden Netzteilen haben die GPU Hersteller verbockt, die einfach mal Karten auf den Markt geschmissen haben, die das doppelte bis dreifache von den Vorgängermodellen verbraten haben. Schau doch mal, was so eine X1950XTX verbraten hat. Und dann schau mal, was so eine HD2900XT verbraten hat. Oder 7900GTX vs. 8800 ULTRA...
Die GTX260 und 280 waren auch nicht ohne...

Tjo, da wäre ein Memo von nV und ATi an die NT Hersteller nicht schlecht gewesen, in denen die sagten 'Hört mal, in ein paar Jahren kommt was von uns, was 'nen bisserl mehr schluckt. Bereitet euch darauf mal vor und nehmt 250-300W pro Kärtel an'...

Ganz ab davon: Ein Quad Rail E5 MUSS eigentlich auch eine HD2900XT packen, wenn a) man nur 4pin vom CPU Stecker nimmt und b)man beide Kabel an die GraKa klemmt.

dann kann ich sagen das der Lüfter zum Glück sich nicht so oft drehen
Das Problem ist, dass der Verschleiß von Lüftern höher ist, wenn man sie einfach an/ab schaltet.

Sprich: 'nen Lüfter der konstant mit 3-4V betrieben wird, wird länger halten als einer, der öfter mal an/abgeschaltet wird, wie es bei diesem Semi Fanless Mist der Fall ist. Das hat so derb viele Nachteile, das ist echt böse...

Das fängt bei Hot Spots im Netzteil an, hohen Temperaturen, was gleichbedeutend mit geringerer Lebensdauer vom Netzteil und Lüfter ist (der ja permanent an/aus geht). Unterm Strich ist das nicht so besonders toll für alle Komponenten. Es wird aber von den meisten Usern angenommen, weil die sich keinen Kopf um solche Dinge machen. Ist halt 'nen nettes Marketing Feature. Und die Hersteller sparen sich z.T. einen wirklich guten Lüfter (ist sogar mehr oder minder die Aussage eines originalen Hersteller-Vertreters gewesen)...

Kurzum: Semi Fanless is the Lazy Mans Way to make a PSU silent...
Ist das gleiche wie mit Single Rail. Das ist auch 'The Lazy Mans Way to do it'. Und Single Rail spart z.T. auch noch kosten, da man einen billigeren Protection IC braucht, einige Bauteile und (Daten) Leitungen von +12Vout zum Protection IC spart...
Bei Single Rail kann man das ganze gedöns einfach weglassen und braucht nur OVP/UVP auf +12V...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten