• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB des Motherboard defekt oder doch was anderes?

HunQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,
seit einigen Wochen gingen meine Peripheriegeräte in unregelmäßigen Abständen aus und dann kurz darauf wieder an. Ich habe natürlich alles mögliche getestet

- Verschiedene Ansteck-Kombinationen. Weder Front noch Rückseiten-Anschlüsse funktionieren einwandfrei
- USB Hub Treiber aktualisiert
- MB Chipset Treiber aktualisiert
- Treiber der Geräte aktualisiert
- Windows verboten, meine USB Geräte auszuschalten, fall es Strom sparen möchte
- Alle USB Geräte an USB Hub angeschlossen, das eine eigene Stromversorgung hat
- Die USB Geräte funktionieren an meinem Laptop einwandfrei, also liegt es nicht an den USB Geräten

Allerdings geht alles fein, wenn ich mich im BIOS befinde, was merkwürdig ist. Wenn ich allerdings Windows vom USB Stick aus starte, hakelt es wieder.

Ist mein Motherboard defekt oder könnte ich noch etwas probieren?
 
TE
H

HunQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Das hätte ich wohl erwähnen sollen

Mein PC:
MSI B450 Tomahawk
RTX 2070 Super
Ryzen 5 3600
16 GB Ram
 
TE
H

HunQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Welche BIOS-Version ist installiert:
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ?

Du startest Windows von USB?
Ich kann die Version leider gerade nicht nachgucken, weil ich gerade alles am Laptop angeschlosen habe und am arbneiten bin, aber es war die erste BIOS Version, die Ryzen 3000 unterstützt hat.

Ich hatte den Windows Installationsvorgang von meiner USB gestartet, weil ich Windows neu installieren wollte. Normal starte ich WIndwos natürlich von meiner SSD
 
TE
H

HunQ

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe das Problem gelöst bekommen.

- PC und Netzteil mehrere Male ausgeschaltet und angeschaltet
- BIOS Batterie entfernt und reingemacht
- USB Hub entfernt und ein USB Gerät nach dem anderen angeschlossen
- Netzteil des USB Hubs entfernt und so laufen lassen und dann wieder angesteckt
- Peripheriegeräte einzeln wieder ans Motherboard statt dem Hub gesteckt

Nach dem letzten Schritt ging alles wieder
 
Oben Unten