• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Upgrade eines i5 2320 auf i7 2600k, 3770k oder 2700k (gebraucht)

Camorra28

PC-Selbstbauer(in)
Schönen guten Abend allerseits.
Ich habe vor in nächster Zeit meinen Prozessor zu upgraden. Da ich noch Schüler bin, habe ich nicht viel Budget parat. Daher will ich bestmöglichst sparen.
Mit dem PC bin ich eigentlich nur am Gamen und zurzeit habe ich eine i5 2320 in meinem PC verbaut. Deswegen stelle ich die Frage, ob sich ein CPU Upgrade der Obengenannten CPUs überhaupt lohnt ? Die Obengenannten CPUs möchte ich am Besten gebraucht kaufen.
Zu meinem PC:
Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB
i5-2320 3,5 GhZ
ASRock Z75 Pro3
16 GB DDR3-Ram
LCPower9550
Alpenföhn Brocken 2

Nach dem CPU upgrade möchte ich gegen Weihnachten natürlich auch meine Grafikkarte aufrüsten. Gedacht habe ich da an eine RX 480 oder eine GTX 1060.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 
A

azzih

Guest
Eher nicht. Die oben genannten CPUs sind so das Beliebteste was der 1155 Sockel noch hergibt und dementsprechend teuer. So teuer teilweise das man für ne gebrauchte CPU eines toten Sockels auf keinen Fall so viel Geld ausgeben sollte. Hab selbst noch den genannten i5 2320, hab ihn auf 3,7 Ghz laufen und kann mir über fehlende Leistung ehrlich gesagt nicht beklagen. Battlefield, Witcher 3 etc. alles läuft flüssig und ohne Probleme

Das Upgrade der Grafikkarte von R9 380 auf RX480 macht natürlich keinerlei Sinn. Zu gering die Leistungsunterschiede. Überspring lieber die Generation und spar auf die nächste oder investier das Geld in ein neuen 1151 Unterbau.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Wie azzih schon gesagt hat ist der Preis für gebraucht viel zu hoch. Da macht es eher sinn ein komplett Upgrade aus Board CPU RAM zB skylake evtl. sogar Gebraucht um noch etwas zu sparen. Ein i7 wird es denke dann eher nicht aber der i5 hat genug power. Schau dir mal mein System an als Beispiel. Ich denke mit rund 300€ kommen wir da hin und für dein altes System bekommst du auch noch ein paar €, gerade das Board ist noch sehr gefragt . Hab das Modell und andere vor ein paar Wochen auch noch verkauft daher weis ich wie die gehandelt werden.
 
TE
C

Camorra28

PC-Selbstbauer(in)
Das heißt Grafikkarten Upgrade dann nur auf sowas wie die GTX 1070 ?
Bei einem Sockelwechsel kommen viele Kosten rum, also MB+CPU+RAM.
Würde es sich noch lohnen auf Sockel 1150 umzusteigen oder wie ihr bereits gesagt habt auf Sockel 1151 dann lieber ?
 

Nile9063

PC-Selbstbauer(in)
Also ich glaube es ist auch kein riesiger Fehler nen 2600K zu nehmen! Sandy Bridge kann noch ganz gut mithalten und der 2600K ist von den genannten CPUs mit abstand die günstigste...

N Plattformwechsel bringt natürlich meistens mehr Performancezuwachs, gerade wenn man bedenkt, dass n i5 6600K den 2600K in den meisten Games wegsteckt... Aber ich würde den 2600K immer noch als solide Gaming CPU bezeichnen... Damit braucht man sich noch keine Sorgen machen, dass man bei den neusten Spielen in die Röhre guckt... Vor allem ist n 2600K gebraucht deutlich günstiger zu bekommen als das, was ein neuer 6600K kostet...

Wenns nur um nen kleinen Performanceboost geht, den hat man auch mit dem 2600K, gerade, weil der sich deutlich besser übertakten lässt als dein 2320... Und ne moderne Graka a la RX480 oder GTX1060 würde ich dem auch noch zutrauen... Nur macht ein Grakaupgrade auf die genannten Modelle nur mittelmäßig Sinn, wenn man schon eine 380 hat... Die 480 und 1060 sind schon schneller, aber ob sich so ein Upgrade für einen lohnt, sollte man zwei mal überdenken...
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Du hast ein Z75 board, damit kannst du übertakten.
Versuch also einen 2600k zu kriegen. Die sollten eigentlich auf 4,5GHz gehen, wenn du eine gute Kühlung hast.
Und ein 2600k mit 4,5GHz kann locker in den Games mithalten mit den aktuellen CPUs.
 
TE
C

Camorra28

PC-Selbstbauer(in)
Mein CPU Kühler ist ein Alpenföhn Brocken 2. Ich würde mal sagen, der ist gut geeignet für oc. Also werde ich ganz bestimmt 30-40% mehr CPU Leistung mit dem 2600k haben als mit meiner 2320 ?
 
TE
C

Camorra28

PC-Selbstbauer(in)
Vielen dank euch allen. Bei eBay sehe ich 2600ks für unter 100€ weggehen. Der Preis ist einigermaßen ok, oder ?
 
Oben Unten