Ungewollt Windows Insider Programm und Organisations-Richtlinien ?!

Buffalo-Phil

PC-Selbstbauer(in)
Moin,

ich habe gerade in Update Bildschirm gesehen, dass ein Teil der Updatekonfiguration von meiner Organisation erstellt wurde ????
Ich habe einen Privaten Rechner mit Lokalem Konto (offline)
Zudem steht da auch noch, dass ich am Insider Programm Teilnehme und bestimmte Sachen eingestellt habe (Updates für andere Microsoft Produkte aktiv)

Kann das Jemand aufklären ?
konfikuration Updates.png

organisation.png

lokales Konto.png
 

NBLamberg

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das ist eher unwahrscheinlich, das Microsoft dafür verantwortlich ist, denn das Windows-Insider-Programm muss man erst mal über den Menüpunkt aktivieren und da steht ja auch das es nur ein Beispiel ist. Wenn man eine Insider Build herunterlädt, dann kommen die Meldungen automatisch, man nimmt aber trotzdem nicht automatisch am Windows-Insider-Programm teil.
 

Timerle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist doch nur n Beispiel der Screenshot oder? Schaut bei mir auch so aus.

1609068729856.png


Aber ich hab echt in der Gruppenrichtlinie die Updates konfiguriert
Zu finden wenn man "gpedit" in die suche eingibt und den Gruppenrichtlinien Editor öffnet.

1609068702980.png


Schau mal ob da was bei dir eingestellt ist.
 

Prokorimos

Schraubenverwechsler(in)
Hast Du evtl. Tools wie O&O Shutup, W10 Privacy o.ä. installiert? Dann liegt das daran. Auch einige Antiviren-Programme können die Meldungen auslösen, da diese häufig nicht mit den Windows-Updates "mithalten". Würde ich ebenfalls komplett deinstallieren (nicht nur deaktivieren).
 
Oben Unten