• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Undefinierbares Problem und zukünftige Kaufberatung

xCiiD

Schraubenverwechsler(in)
Undefinierbares Problem und zukünftige Kaufberatung

Hallo !

Ich möchte erst einmal auf diesen Forenpost aufmerksam machen:

Laggspikes - Tracert [IP] / Pandomediabooster usw. - League of Legends Community

Er bezieht sich auf das Onlinespiel "League of Legends" und beinhaltet alle relevanten Informationen zu Lösungsansätzen und derartigem.

Mein Problem ist kurz gesagt, dass mein Ping im besagten Spiel unzuverlässig ist und mein Charakter ab und zu Mausklicks nicht umsetzt (in etwa so, wie wenn die Click-Pakete verloren gingen).

Neben Ports, Firewall, Treibern und einem Routerreset habe ich auch schon 3G Handy Internet ausprobiert welches super funktioniert.

Hier noch einmal die Roh-Daten für "faule Leser":

Router: FRITZ!Box 7362 SL [1&1 Branding]
Leitung: ~13.500k Down / 1.048up [1&1 16K]
Getestete Verbindungsarten [W-Lan/D-Lan/Lan]

Das Win7 auf diesem Rechner habe ich erst vorgestern neu aufgesetzt, die Treiber sind alle aktuell und die Fritzbox gab es zur Vertragsverlängerung "dazu".

Neben Lösungsansätzen für das Problem möchte ich aber auch noch eine Kaufberatung "einbauen".

Ich brauche Anfang nächsten Jahres eine neue Wohnung und möchte dort dringendst Internetprobleme vermeiden. Daher gibt es folgende Fragen:

Wie filtert man Wohnung nach Internetleistung? Ich möchte mindestens eine 100k Leitung mit einem guten Upload. Da die meisten Wohnungen im Netz ohne Adressen inseriert sind ist das etwas schwierig.

Das nächste wäre dann der Internetanbieter. 1&1 sowie O2 kenne ich durch meine Verträge hier schon zu genüge und allgemein würde ich sie als "Saftläden" bezeichnen. Mit Vodafon habe ich bisher super erfahrungen gemacht wobei es dort nur um einen LTE Surfstick für "Mitten in der Pampa" ging und ich den ohne wirkliche Vertragsbindung bekommen habe.

Persönlich finde ich Unity Media ziemlich cool. Die Corporate ID gefällt mir und sie bieten günstige 100k Leitungen an.

Danach wäre die Frage, den "kostenlosen" Router verwenden oder was gescheites kaufen? Anwendungsbereich sollte neben dem normalem Multimedia gedöhns auch Full HD Streaming und Uploaden von mehreren GB auf YouTube sein.

Letztlich ist die Zubehör-Frage dann ein Kinderspiel, gibt es seitens der Lan-Kabel mittlerweile was "besseres"? Ich habe damals noch am rande "Cross-over" Lan-Kabel mitbekommen und wenn's was bringt würde ich dort natürlich auch das "dickeste" (schönes Wort!) nehmen.
 
Oben Unten