• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Thermaltake Kandalf und Wasserkühlung?!

D

dogy

Guest
Thermaltake Kandalf und Wasserkühlung?!

Hi Leute

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, meinen PC per Wakü zu kühlen. Vorher würde ich jedoch gerne wissen, ob und wo ein Radiator (240er oder 360er) im Gehäuse Platz findet. Am Gehäuse rumschneiden möchte ich jedoch nicht.

Wisst ihr vllt, ob dies geht?
Im Anhang hab ich ein Bild des Gehäuses, damit ihr wisst, um welches es geht
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Thermaltake Kandalf und Wasserkühlung?!

Hi,
komplett ohne schneiden/bohren wirst du bei dem Gehäuse nicht auskommen. Die einfachste Lösung wäre es den Radiator oben auf dem Gehäuse zu befestigen. Dafür müsstest du nur wenige Löcher für die Befestigung bohren.

mfg
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Thermaltake Kandalf und Wasserkühlung?!

Beim Armor kannst du den Radi vorne in die Laufwerksschächte montieren, leider ist beim Kandalf eine Platte vor diesen, welche den Luftaustausch stark behindert.


MfG
GoZoU
 
TE
D

dogy

Guest
AW: Thermaltake Kandalf und Wasserkühlung?!

Meinst das geht nicht, wenn man einfach an der Stelle des Radiators die Laufwerksblenden entfernt und den radi da dann irgendwie einbaut?^^

Für was sind eig die Bohrungen und Löcher an der Interseite des Cases?
 
Oben Unten