The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Über seine offizielle geforce.com-Webseite hat Nvidia einen "Game Ready"-Treiber für The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt, der noch vor dem Release erscheinen soll. Neben der "optimalen Performance" soll der Geforce-Treiber auch SLI-Unterstützung bringen. Daneben wird gezeigt, welche Nvidia-Grafikkarte für welche (groben) Einstellungen benötigt wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten
 

zupipo1

Kabelverknoter(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Wieso muss ich da gerade an ein leicht dubioses Mitfahr-Unternehmen denken? :)
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Was sind denn jetzt schon wieder "Uber" Settings? Klingt wie ein Versprecher :P
Reicht das Wort "Ultra" nicht mehr? Nun ja, wenn eine 980 für Uber in 1440p ausreicht, dann werde ich mit meiner 780Ti keine Probleme bekommen.
 

EricCartman84

Kabelverknoter(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Gibts irgendwo eine Information zu der Target-Framerate? Uber + Hairworks in 1080p benötige ich, nicht mit konstant 60 fps, aber min >= 35
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Noch interessanter, als die Frage, wie es auf nVidia Karten läuft ist ja wohl eher die Frage, wie es auf AMD Karten läuft.

Vor allem im Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel angeblich nicht sehr CPU lastig sein soll. Sprich, das DrawCall/Overhead Problem sollte sich bei Witcher 3 nicht zeigen.

Sollte sich das bestätigen, könnte man seit langem mal wieder die Performanceauswirkungen von Gameworks im GPU Limit (und abseits von extremen Auflösungen) untersuchen, ohne alles auf die AMD Treiber und deren Overhead scheiben zu müssen.
Ich bin auf Benchmarks gespannt. :)

Sollten AMD GPUs sich entsprechend ihrer Leistung platzieren, müsste man die ganzen Verschwörungstheorien wie "Nvidia bremst AMD absichtlich aus" ad acta legen. Wenn nicht, pack ich schonmal das Popcorn aus....
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Bin schon gespannt! Eines der wenigen Spiele, auf die ich schon lange warte ... SO UNGEDULDIG! Hätte ruhig schon vor dem verlängerten Wochenende erscheinen dürfen :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Wenn der Treiber wieder so toll funktioniert wie der zu GTA V werden sich manche Leute nicht sonderlich darüber freuen :ugly:
Wenigstens bringen sie Treiber zu den Spielereleases. Irgendwie muss sich ja ein Treiberteam, das doppelt so groß ist wie das von AMD, auch auszahlen ;)
 

der-sack88

Software-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Ja, an den Treiber habe ich auch gerade gedacht...:D

Mal schauen, wenns "normal" läuft sollte die R9 290X ja auch für Uber reichen. Schab schwer Bock.:sabber:


edit:

Wenigstens bringen sie Treiber zu den Spielereleases. Irgendwie muss sich ja ein Treiberteam, das doppelt so groß ist wie das von AMD, auch auszahlen ;)

Also zum Release von GTA5 gabs auch einen Treiber von AMD, der dann sogar problemlos lief bzw. läuft...:D
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Noch interessanter, als die Frage, wie es auf nVidia Karten läuft ist ja wohl eher die Frage, wie es auf AMD Karten läuft.

Vor allem im Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel angeblich nicht sehr CPU lastig sein soll. Sprich, das DrawCall/Overhead Problem sollte sich bei Witcher 3 nicht zeigen.

Sollte sich das bestätigen, könnte man seit langem mal wieder die Performanceauswirkungen von Gameworks im GPU Limit (und abseits von extremen Auflösungen) untersuchen, ohne alles auf die AMD Treiber und deren Overhead scheiben zu müssen.
Ich bin auf Benchmarks gespannt. :)

Sollten AMD GPUs sich entsprechend ihrer Leistung platzieren, müsste man die ganzen Verschwörungstheorien wie "Nvidia bremst AMD absichtlich aus" ad acta legen. Wenn nicht, pack ich schonmal das Popcorn aus....

Stimmt genau.
Ich liebäugel nach sehr langer Zeit mal wieder mit AMD wenn den sich die Gerüchte um die 390x bestätigen (Leistungstechnisch).
Wenn sie aber auch hier wieder patzen (spiele gerade mit Genuß Project Cars),dann ist die Karte einfach raus.
Ich bin zu wenig idealistisch als das ich Monatelang auf die passenden Treiber warten will.Hat mich schon bei Watch Dogs und AC Unity derart genervt,dass ich sie nur angespielt liegen lassen habe.Ersteres dann mit 980er dann doch noch durchgespielt...

Das ist für mich die oberste Priorität einer Grafikkarte.
Die Performance muss stimmen bzw die Rohleistung auf die Straße kommen.

Bin ebenfalls äußert gespannt!
 

syntaxhighlight

PC-Selbstbauer(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Nvidia macht das schon gut so, meiner Meinung nach auch zurecht. Schließlich bezahle ich als GeForce Kunde auch mehr Kohle, da erwarte ich auch einen "Premium Treiber "
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Also zum Release von GTA5 gabs auch einen Treiber von AMD, der dann sogar problemlos lief bzw. läuft...:D
Im Gegensatz dazu bringt NV aber auch für jedes größere Release-Game einen Treiber :D
Und ja der 15.4er läuft ohne Probleme und das sogar sehr performant ;)


Nvidia macht das schon gut so, meiner Meinung nach auch zurecht. Schließlich bezahle ich als GeForce Kunde auch mehr Kohle, da erwarte ich auch einen "Premium Treiber "
Nach dem Treiber, der mir fast meine GTX 560 Ti gekillt habe, erwarte ich keine Premiumtreiber mehr von denen :ugly:
 

Invisiblo

Freizeitschrauber(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Wie schlägt sich eine MSI 770 gegenüber der 960?

Und ich gehe mal nicht davon aus, dass die Tabelle mit 60 fps rechnet..?
 

syntaxhighlight

PC-Selbstbauer(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Ich meine Premium Treiber im Sinne von: 100% optimiert auf Spiele. Lauffähig stabil und vor Game Release möchte ich die neuen Treiber haben.
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Also das sieht mir alles ziemlich nach Werbung aus. Rein zufällig empfiehlt Nvidia nur Grafikkarten aus dem aktuellen Portfolio (von denen beim Neukauf auch noch TW 3 Gamekeys beigelegt sind). Für "low" braucht man also ne GTX 960 und für "high" auch? :ugly:
 

mistermeister

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Warum soll ne 970 nicht für 1080p Ultra Reichen? Als ob der Unterschied zur 980 so groß wäre... Ne ordentlich übertaktete 970 ist oft auch schneller als ne lahme 980...
Ich werde mit meineer 970 trozdem mal hairworks einschalten und gucken...
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Ich meine Premium Treiber im Sinne von: 100% optimiert auf Spiele. Lauffähig stabil und vor Game Release möchte ich die neuen Treiber haben.

Naja Premium würde ich zu den letzten "Game-Ready"-Treiber nicht nennen, danach zu urteilen wie viele Leute mit dem DRIVER_INIT_FAILURE zu kämpfen haben und die Leistungseinbußen die durch diesen Treiber in anderen Spielen auftreten :ugly:
 

AlphaNUSS

Software-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Ich würde sagen, die Treiber sind auf beiden Seiten nicht perfekt.
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Warum soll ne 970 nicht für 1080p Ultra Reichen? Als ob der Unterschied zur 980 so groß wäre... Ne ordentlich übertaktete 970 ist oft auch schneller als ne lahme 980...
Ich werde mit meineer 970 trozdem mal hairworks einschalten und gucken...

Weil Games Grafikspeicherhungrig sind. Besonders auf Ultra wo gerne dicke Texturen kommen. Die 3.5 Gb Verarsche Ram mit lahmer Anbindung kommen eben dann ans Limit. Der Unterschied zur 980 ist groß, nicht nur im Preis. Echte 4 Gig, höhere Bandbreite, schnellere GPU...
sorry aber ne 970 nach dem Skandal kaufen und dann behaupten sie wäre zur 980 konkurrenzfähig....einfach lächerlich. Sie ist ne total abgespeckte verkrüppelte 980, Nvidia wollte nur das man glaubt man bekäme was gleichwertiges.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: Nvidia kündigt "Game Ready"-Treiber an, empfohlene Settings für Grafikkarten

Warum soll ne 970 nicht für 1080p Ultra Reichen? Als ob der Unterschied zur 980 so groß wäre... Ne ordentlich übertaktete 970 ist oft auch schneller als ne lahme 980...
Ich werde mit meineer 970 trozdem mal hairworks einschalten und gucken...
Eine 980 kann man auch übertakten.
 
Oben Unten