• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Teufel Concept B 200 Usb

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
das sys ist im vergleich zu anderen pc-systemen ganz gut.
wie hoch ist denn dein budget, denn wenn es so bis 300€ geht, gibt es schon wesentlich bessere sachen.
 
TE
S

suzi1966

Komplett-PC-Käufer(in)
Habs gerade bei E-Bay gesehen würde so 200 Euro anlegen.Wie siehts Soundmäßig beim spielen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde lieber gebrauchte Boxen(z.B. Magnat Quantum 503) und einen gebrauchten verstärker nehmen, da hasst du einen wesentlich besseren sound.
du müsstest nochmal sagen, was du denn hörst, und wie dein Raum so aussieht(Raumakkustik!)
Ich meine hier im Forum hat iwer in der letzten zeit nen ganz guten und billigen gebrauchtwaren shop gepostet, ich finde den post leider nicht wieder, sonst schau mal in der Bucht nach.
 
I

iceman650

Guest
Hifi-Leipzig und Fein-Hifi sind gemeint denke ich oder?
Die bieten aber größtenteils nur Verstärker an.

Mfg, ice
 
I

iceman650

Guest
Hab ich was verpasst? :ugly:
Das Teufel Concept B200 hat keinen Subwoofer.

Mfg, ice
 
B

Blutstoff

Guest
Ups, dachte das C200 USB wäre gemeint. Ich würde dir eher zum C200 raten. Das ist zum Spielen sicher besser geeignet und zudem günstiger als das B200.
 
TE
S

suzi1966

Komplett-PC-Käufer(in)
Wollte ein kleines aber leistungsstarkes System haben.Wobei ich es auch ganz schön teuer finde.Was haltet ihr von dem Teufel 2.1 C 100 kostet momentan 129 Euro:schief:
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
ich würde lieber ein bisschen mehr investieren und gebrauchte komponenten holen, da hasste mehr von, das c100 hat genau wie das c200 brüllwürfel, da ist das b200 schon um längen besser.
willste jetzt eigentlich nur zocken, damit?
Weil dann könntest du, wenn es auch möglich ist einen kopfhörer nehmen.
 
I

iceman650

Guest
Nicht empfehlenswert, da nur ein Lautsprecher pro Sattelit vorhanden ist.
Das 200 hätte immerhin zum Mitteltöner noch einen Hochtöner. Das 100 hätte nur einen Breitbänder, sollte also demnach einen schlechteren Hochton haben.

Mfg, ice


@all: PEG96 hat aber trotzdem Recht!
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
Möchtest du damit nur spielen oder auch Musik hören? Ist dir ein tief reichender Bass wichtig? Denn wenn der Bass nicht so wichtig ist und du gern mal Musik hörst, wären vielleicht auch Nahfeldmonitore etwas für dich.

Dieses Paar geht schon recht tief, allerdings sind sie auch ein Stück größer, als die kleinen Teufel Satelliten. Man muss jedoch auch bedenken, dass du hier keinen Platzhungrigen Subwoofer hast.
Samson Media ONE 5A

Edit: Der Vorschlag von PEG mit den Kopfhörern ist auch sehr gut!
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
Ja die samsons sind schon gut, eine alternative wären noch die behringer ms40, hier im forum ist ein vergleichstest, in dem auch die ms40 vertreten sind.
 

PsychoDad

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich habe das Teufel Concept B 200 USB. :daumen:Angeschlossen an eine Xonar Essence ST liefert dieses System besten Klang fürs Gaming ist auch zum Musik hören. Hinzu kommt eine sehr gute Verarbeitung und natürlich der für das Boxen-System angepasste Verstärker. :daumen:
Das System ist nicht dafür gedacht einen ganzen Raum zu beschallen, sondern es sind "nur" Nahfeldlautsprecher.

PS: Ich finde es schon etwas erstaunlich wie manche Leute hier im Forum ein Boxen-System niedermachen das sie gar nicht kennen und stattdessen ihre eigenen manchmal sogar schlechteren Systeme empfehlen!:daumen2:

Fragestellung beachten!

MfG

PsychoDad
 
Zuletzt bearbeitet:
I

iceman650

Guest
PsychoDad schrieb:
PS: Ich finde es schon etwas erstaunlich wie manche Leute hier im Forum ein Boxen-System niedermachen das sie gar nicht kennen und stattdessen ihre eigenen manchmal sogar schlechteren Systeme empfehlen!
Welche schlechteren Systeme wurden denn empfohlen?
Weil zum Spielen wäre ein Subwoofer (auch wenn er von Teufel ist :rolleyes:) gar nicht mal soo verkehrt. Auch wenn die C- und E-Serien-Lautsprecher bei Musik schlechter sein mögen.

Wobei du natürlich sehr fachmännisch von einem "angepassten Verstärker" und "bestem Klang" rumschwurbelst. Also das finde ich erstaunlich :lol:

Mfg, ice
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
Ja, der ist extra angepasst, damit ist der klang ultra gut, bei den anderen sys aktiven sys ist das natürlich net so:ugly:
Übrigens wir haben nie geschrieben, dass dein sys schlecht ist, sondern nur, das es für das Geld wesentlich bessere Sachen gibt.
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
Angeschlossen an eine Xonar Essence ST liefert dieses System besten Klang fürs Gaming ist auch zum Musik hören. Hinzu kommt eine sehr gute Verarbeitung und natürlich der für das Boxen-System angepasste Verstärker.

:klatsch: :what:

PS: Ich finde es schon etwas erstaunlich wie manche Leute hier im Forum ein Boxen-System niedermachen das sie gar nicht kennen und stattdessen ihre eigenen manchmal sogar schlechteren Systeme empfehlen!

:huh: :stupid:

Fragestellung beachten!

:gruebel:

- Kommentare siehe Iceman
 
B

Blutstoff

Guest
ich würde lieber ein bisschen mehr investieren und gebrauchte komponenten holen, da hasste mehr von, das c100 hat genau wie das c200 brüllwürfel, da ist das b200 schon um längen besser.
willste jetzt eigentlich nur zocken, damit?
Weil dann könntest du, wenn es auch möglich ist einen kopfhörer nehmen.

Das C100 hat aber kleinere Satelliten und damit auch den schlechteren Klang. Er will ja hauptsächlich mit dem System Zocken und in diesem Bereich ist das C200 schon ganz adäquat. Das B200 wird sicherlich nicht um längen besser klingen, da hier die gleichen 80mm Treiber wie beim C200 verbaut sind, jedoch in jeweils doppelter Ausführung.


@PsychoDad

Die Essence ST ist mit einem B200 völlig unterfordert. Eine DX reicht hier völlig aus.
 

PsychoDad

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe mir die Xonar Essence ST nicht für mein Teufel Boxensystem gekauft, sondern für meine AKG 240 MK II KH.

Die restlichen Kommentare spare ich mir jetzt allerdings :stupid:!!!
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
Vll. nicht um Längen besser, aber schon um einiges besser, es kommt ja nicht nur auf den Treiber an sondern auch auf das Chassis.
 

PsychoDad

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Fragestellung war doch:

Hat jemand erfahrung mit diesem System,taugt es auch zum Spielen?:huh:

Hat denn einer von Euch Erfahrungen mit dem System oder nicht?

Mit Erfahrung meine ich hat er es auf dem Schreibtisch stehen oder begründen sich Eure Erfahrungen nur auf Datenblätter, Forumbeitäge oder Hörensagen .
 
Zuletzt bearbeitet:
I

iceman650

Guest
Hast du Erfahrung mit anderen Systemen? :rolleyes:
Und zum Zocken ist ein Subwoofer sicher nicht verkehrt, weil ich würde behaupten, dass damit Explosionen et cetera doch etwas mehr wären...
Und ansonsten nehmen die sich nicht viel, da gleiche Treiber.

Mfg, ice
 
TE
S

suzi1966

Komplett-PC-Käufer(in)
Und was haltet ihr von den Teufel Motiv 2 sind auch 2.1 boxen aber auch schon wieder etwas teurer,sehen aber genial aus.Also teufel sollte es schon sein .:P
 
TE
S

suzi1966

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe eigentlich nur gutes gehört,verarbeitung und abstimmung der Lautsprecher soll top sein.
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
Teufel ist eigentlich nur gut im Heimkino Bereich bei musik sind sie bescheiden, da gibt es wesentlich besseres fürs Geld. Wenn du soger 330€ investieren könntest, könntest du dir einen alten verstärker und Kompaktboxen holen. Z.B. Magnat Quantum 553, die fahren kreis um das motiv2. Welche Tests hasst du denn gelesen? Die meisten sind nämlich nicht wirklich vernünfitig(Stichwort gekauft) und man braucht sehr viel Erfahrung um vernünftig vergleichen zu können. Ich würde in solchen Sachen auf das HIFI-Forum vertrauen, da sind sehr viele dabei, die wirklich ahnung haben, dort gibt es aber auch abgehobene, die kann man aber sehr schnell erkennen. Am besten ist sowieso probehören.
 
B

Blutstoff

Guest
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten