Test der Radeon HD 7870 GHz-Edition und HD 7850: Schnell und sparsam dank 28 nm?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Test der Radeon HD 7870 GHz-Edition und HD 7850: Schnell und sparsam dank 28 nm? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Test der Radeon HD 7870 GHz-Edition und HD 7850: Schnell und sparsam dank 28 nm?
 
D

Do Berek

Guest
Naja,Spieleleistung gegenüber meiner 6870 auch nicht der große Knaller,werd wohl doch erstmal Kepler und Preissenkungen abwarten...aber sonst,weiter so AMD!:daumen:
 

hackology

PC-Selbstbauer(in)
Von der Leistung enttäuschend. Soviel Strom kann man gar nicht sparen, damit sind der hohe Preis in Vergleich zu den alten Karten lohnt. Irgendwie nicht der Renner oder?
 

ScoeBel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja enttäuschend würde ich das jetzt nicht nennen. Die 7870 ist fast gleichauf mit einer 580gtx. Wenn die Karte dann mit dem so bei 270-300€ landet, wird sie der Preisknüller schlecht hin.Mal ganz zu Schweigen vom hohen OC-Potential erreicht man wahrscheinlich locker eine Leistung über der 7950. Top würde ich sagen :)
 

biohaufen

Software-Overclocker(in)
Habt ihr einen anderen Test gelesen als ich? Die Leistung der HD7870 ist doch super! Schneller als die 6970, also ist das Ziel erreicht und dabei noch viel weniger Verbrauch/Abwärme !
Und die HD7850 ist auch gelungen, ungefähr so schnell wie die HD6970, aber weniger Verbrauch/Abwärme!
 

biohaufen

Software-Overclocker(in)
Sind die Grakas beide gleich lang oder täuscht das ?? Wow, ich sehe gerade das die HD 7850 nur einen Stromanschluss hat, cool --> erzeugen die beiden Grakas eigentlich weniger Abwärme als eine HD4870 und wie laut war sie unter Last kenne mich mit Sone nicht aus !
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Lustig, was manche hier schreiben. Ich weis nicht ob wir alle das gleiche sehen? Die 7870 schlägt in den meisten fällen die 6970 und dann gibt es User die behaupten, das der UNterschied zur 6870 nicht groß genug ist :schief: Fragwürdige Aussage. :daumen2:
In den für mich interesanten Benches, ist die 7870 sogar wesentlich schneller als eine 6970, hat besseres Bild, verbraucht wehniger Strom und ist leiser. Also einige sehr gute Optionen zu wechseln. Tja wenn da der Preis nicht wäre. Bei gleichem Preis, föiegt die 6970 sofort aus meinem Rechner und eine 7870 kommt rein.
Respekt AMD:daumen: klasse Produkt. :hail:
 
P

PREESTYLE

Guest
Die Leistungsaufnahme finde ich eher enttäuschend :daumen2:
Die 7950 ist die klar bessere Wahl (verglichen mit der 7870), bietet deutlich mehr Leistung und verbraucht nur geringfügig mehr! Verstehe nicht wieso die 7870 fast genauso viel Strom zieht...

Der Preis ist natürlich jetzt noch viel zu hoch angesetzt, in 3 Wochen wissen wir ja letztendlich wo die Preise sich einpendeln werden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Die Leistungsaufnahme ist gemessen an der Leistung alles andere als schlecht, wieder an die 100W weniger als ähnlich schnelle GTX570 und HD6970 :ugly:

Ansonsten passt die Leistung für Mittelklasse oder Performance oder wie mans nennen mag absolut, meiner Meinung nach.
Bleibt nur die Frage, was das riesige Loch zwischen 7850 und 7770 füllen soll (performance von 6850 bis GTX560Ti - da wird ordentlich Umsatz gemacht).
 
F

Fuzi0n

Guest
Der PCGH Online Test ist ungewohnt ausführlich. :wow: Sehr schön, weiter so!

Stromverbrauch und Leistung der Karte sind TOP! Mein Rechner freut sich schon. :daumen:
 
S

Schaffe89

Guest
Wenn man den Performanceindex von Computerbase nimmt und die Verbrauchswerte hier bei PCGH, ist die Karte praktisch so schnell wie eine GTX580 und braucht ledigich die hälfte an Strom, wenn man es positiv sehen will, das ist schon enorm.
Wenn man es etwas negativer sehen will, leistet die Karte im Mittel über 3 Tests (HT4U/PCGH/Computerbase) etwas mehr als eine GTX570/6970 bei im Schnitt überzeugender Leistungsaufnahme.

Irgendwie können aber die Werte bei CB nicht ganz stimmen bei der Leistungsaufnahme, so haben alle anderen Seiten deutlich weniger raus.
Oder halt extrem maue Exemplare.

Enttäuschend ist natürlich wieder die Herumstellerei von PCGh an den Default Treibereinstellungen der Grafikkarte, so wird man wohl nie erfahren wie schnell die Karte wirklich ist.

HQ bietet in der Praxis überhaupt keine sichtbaren Vorteile außer minimal mehr Schärfe im direktvergleich, dafür im Zweifel etwas mehr Flimmern, wegen des leicht positiven LOD im Q Modus.
Wann wohl diese penetrante Erbsenzählerei endlich mal aufhört.

Ansonsten sehr guter Test, wie immer.
 

Grunert

PC-Selbstbauer(in)
Irgendwie kommen AMD Karten bei computerbase durchweg besser weg :huh:
Da schlägt die 7870 klar die GTX 570 und "kratzt sogar an der GTX 580".
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
Boa, was ärgere ich mich gerade, dass ich mir vor 4 Monaten die 6950 gekauft habe. Und noch mehr, dass ich eine teurere Variante nehmen musste. Und noch viel mehr, dass ich mittlerweile keine Platzprobleme mehr habe, da meine Soundkarte rausgeflogen ist und ich somit eine bessere 6950 für weniger Geld bekommen hätte. Und warum zur Hölle ist die 7850 so verdammt gut?! :ugly:
 
S

Schaffe89

Guest
Grunert schrieb:
Irgendwie kommen AMD Karten bei computerbase durchweg besser weg
Da schlägt die 7870 klar die GTX 570 und "kratzt sogar an der GTX 580".

PCGH testet mit eigenen Einstellungen (HQ-AF) so wie es nicht vom Hersteller vorgesehen ist, sowie nutzen sie einen pro Nvidia Testparcour.
Am besten man nimmt alle 3 Tests (HT4U/CB/PCGH) und errechnet sich daraus ein Mittel, so ist man immer in der Mitte der Wahrheit.
Also ca 10% langsamer wie die GTX580 bei lediglich 4/6 des Stromverbrauchs.
 
Oben Unten