Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

me2u

Komplett-PC-Käufer(in)
Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Hallo liebes Forum! :)

Die Frage, die ich euch heute stellen will, findet sich eigentlich schon im Titel des Threads. Und zwar habe ich derzeit eine GIGABYTE G1 Gaming RX480 OC 8GB (http://www.gigabyte.de/Graphics-Card/GV-RX480G1-GAMING-8GD#kf), die leider derbe Probleme beim Game "Battlefield 1" macht.
Das Problem hat ein anderes Forenmitglied - ich habe mich nur wegen dieses Dilemmas hier registriert - bereits in diesem Thread (Red Screens bei Battlefield 1 RX 480!) beschrieben; auch von meinem Problem ist auf den letzten Seiten zu lesen.
Da die Gigabyte Karte jetzt zweifelsohne zurück zum Händler geht, stehe ich vor der Entscheidung: Noch eine Chance für AMD oder zurück zu Nvidia (ich hatte bisher immer nur Nvidia Karten, wollte aber AMD mal die Chance geben)?

Und deswegen jetzt die konkrete Frage: Wer von euch nutzt die MSI Gaming X RX480 für BF1, oder alternativ, wer von euch verwendet irgendeine RX 480 ohne jegliche Probleme zusammen mit BF1 & um welches Modell handelt es sich konkret?


Vielen Dank für eure Rückmeldungen & liebe Grüsse,
me2u
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Leistungsmäßig sollte es da keine Probleme geben.

Welchen Treiber hast du denn drauf?
Wie sieht die restliche Hardware aus?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Wie sieht den die restliche Hardware aus? Meine xfx 480 gtr Black läuft wie ein Uhrwerk gerade in bf1!
 
TE
TE
M

me2u

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Treiber sind die aktuellen 17.2.1, die am 22.2.2017 veröffentlicht wurden, laut AMD Treiber-Website.
Die restliche Hardware ist kein Problem, da der Fehler exklusiv bei der RX480 auftritt und sonst nicht (z.B. GTX 780); aber die ist: Intel Core i7 6700K, 16GB DDR4 Corsair Vengence, 500GB SSD, 650W "Gold-Effizienz" Netzteil.

Aber eben, hat eine(r) von euch die oben genannte Karte von MSI im Einsatz? :)
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

hmm tja ich hab zwar ne MSI 480 GamingX aber kein Battlefield 1 :) , aber die Karte ist an sich Spitze , keine Probleme mit Spielen und der Twin Frozzr 6 Cooler ist der Hammer , zu dem Preis aktuell kann man nur sagen zuschlagen ...
Wobei man aktuell bei MindFactory mit dem 20 Eu Bonus die Sapphire 10 Eu billiger bekommt und das ist schon ne ansage fuer ne 8 gb Vram Mittelklasse Karte
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

@Me2u hast du zufällig an der Lüftersteuerung rumgespielt? Die Gigabyte hat das Problem, dass die Spannungswandler zu heiß werden, wenn man diese nicht beachtet. Ich hatte das Problem, dass obwohl die GPU nur 75-80°C warm wurde, die Karte teilweise freezes in verschieden Farben (Rot, Grün) produzierte, da die Spannungswandler zu warm wurden. Bei der Gigabyte wird die Lüfterdrehzahl nämlich auch abhängig von den Spannungswandler geregelt.

Bin auf die MSI wegen der Lautstärke umgestiegen
 
TE
TE
M

me2u

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

@Me2u hast du zufällig an der Lüftersteuerung rumgespielt? Die Gigabyte hat das Problem, dass die Spannungswandler zu heiß werden, wenn man diese nicht beachtet. Ich hatte das Problem, dass obwohl die GPU nur 75-80°C warm wurde, die Karte teilweise freezes in verschieden Farben (Rot, Grün) produzierte, da die Spannungswandler zu warm wurden. Bei der Gigabyte wird die Lüfterdrehzahl nämlich auch abhängig von den Spannungswandler geregelt.

Bin auf die MSI wegen der Lautstärke umgestiegen

Aha! Das klingt jetzt mal wirklich interessant! Nein, habe gar nichts herumgetüftelt, bevor das Problem zum ersten Mal auftrat. Erst danach - nämlich heruntergetaktet. ;)
Du meinst, wenn ich den Lüfter auf sagen wir 65% (statt der automatischen 35%) stellen würde, dann dürfte das Problem nicht mehr auftreten? - Denn dein ehemaliges Problem (Freezes und einfach nur noch eine zufällige Farbe am Bildschirm) scheint genau das zu sein, welches auch ich hier habe!
Was für eine Karte hast du jetzt?
 

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Habe eine MSI 480 und spiele BF 1 in 2560x1080.
Läuft super ohne Abstürze, aufgrund des Preises und des Kühlers die beste 480.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Aha! Das klingt jetzt mal wirklich interessant! Nein, habe gar nichts herumgetüftelt, bevor das Problem zum ersten Mal auftrat. Erst danach - nämlich heruntergetaktet. ;)
Du meinst, wenn ich den Lüfter auf sagen wir 65% (statt der automatischen 35%) stellen würde, dann dürfte das Problem nicht mehr auftreten? - Denn dein ehemaliges Problem (Freezes und einfach nur noch eine zufällige Farbe am Bildschirm) scheint genau das zu sein, welches auch ich hier habe!
Was für eine Karte hast du jetzt?

Du könntest zumindest mal die VRM Temperature mitloggen (mit HwInfo z.B.) und einfach die Lüfterdrehzahl erhöhen, sodass sie kühl bleibt. Treten dann keine freezes mehr auf, liegts an den Temperaturen.

Habe jetzt die MSI Gaming X
 
A

Alabamaman

Guest
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Ich würde mir keine RX 480 holen weil ich sehr oft in letzter zeit von Problemen höre Sie kommt mit dem treiber nicht das heisst Blackscreen usw. kann den takt nicht halten man muss einfach zu viel herum machen damit die laufen.
Von ner RX470 oder GTX1060 hört man eigentlich nur gutes.
 

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Wie hoch liegen bei der Auflösung die FPS?

Ich spiele mit Grafikqualität und Texturqualität auf Ultra, Rest auf hoch.
Habe damit in 90% der Zeit konstante 75FPS (habe einen 75Hz Monitor und auf 75 FPS begrenzt).
Würde ich alles auf Ultra stellen, schwanken die FPS halt zwischen ~60-75.


Ich würde mir keine RX 480 holen weil ich sehr oft in letzter zeit von Problemen höre Sie kommt mit dem treiber nicht das heisst Blackscreen usw. kann den takt nicht halten man muss einfach zu viel herum machen damit die laufen.
Von ner RX470 oder GTX1060 hört man eigentlich nur gutes.

Hör doch auf hier in jedem Thread so einen Unfug zu verbreiten.
 

xfire89x

Software-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Ich würde mir keine RX 480 holen weil ich sehr oft in letzter zeit von Problemen höre Sie kommt mit dem treiber nicht das heisst Blackscreen usw. kann den takt nicht halten man muss einfach zu viel herum machen damit die laufen.
Von ner RX470 oder GTX1060 hört man eigentlich nur gutes.

Wo verursachen die rx 480 blackscreens, wo können die den takt nicht halten, was sind das für pauschal Aussagen? Kann ich überhaupt nicht bestätigen.
Vor allem die MSI ist eine sehr solide Karte die den takt hält.

Ausnahmen gibt es immer, egal welcher Hersteller, egal welche Karte. Nur darf man net alle gleich in einen Topf stecken.

Meine RX 480 läuft in BF 1 und Dutzend anderen spielen problemlos.
 
TE
TE
M

me2u

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Du könntest zumindest mal die VRM Temperature mitloggen (mit HwInfo z.B.) und einfach die Lüfterdrehzahl erhöhen, sodass sie kühl bleibt. Treten dann keine freezes mehr auf, liegts an den Temperaturen.

Habe jetzt die MSI Gaming X

Die AMD oder die NVIDIA? ;) .... meine ging heute zurück, ich wollt' jetzt einfach nicht mehr zu lange rumprobieren. Für irgendwas hab' ich schliesslich Geld bezahlt; sonst müsste Gigabyte bald mich bezahlen, fürs Fehler-Finden. ;)
 

MarkusK531

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Ich habe die Msi auch seit 3 Wochen und bin zufrieden und konnte keine Probleme feststellten. Der Takt (auch bei Oc) wird gehalten. Für den Preis echt eine tolle Karte!

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
 

Schischkoo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

ich habe heute ebenfalls ein Problem bei meiner RX480 von MSSI festgestellt.

Red Screens bei Battlefield 1 RX 480!

Moin,

also ich habe seit 1 Woche eine RX 480 Gaming X von MSI und hab heute morgen ne Stunde BF1 und danach 30 MInuten Far Cry Primal gezockt und siehe da habe einen Redscreen bekommen !

Temp meiner CPU und der Graka lagen beide bei ca. 51 Grad. Ich habe ebenfalls den neuesten Treiber Installiert. Die alten jedoch noch nicht sauber entfernt, sondern einfach drüber gebügelt.


Ich versuche morgen mal eine saubere Treiber Deinstallation und eine Neuinstallation des neuesten Treibers.

Sollte das nichts bringen, Stell ich die Lüfterkurve höher.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Die AMD oder die NVIDIA? ;) .... meine ging heute zurück, ich wollt' jetzt einfach nicht mehr zu lange rumprobieren. Für irgendwas hab' ich schliesslich Geld bezahlt; sonst müsste Gigabyte bald mich bezahlen, fürs Fehler-Finden. ;)

RX 480, ich nehm lieber den extra VRAM mit
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

dito , das und Freesync !
Ich hab mir dazu abgewoehnt bei denn Custums zu sparen , die beste oder keine das ist meine Regel !
Wenn man da kompromise eingeht kommt der Tag wo man sich nur aergert .
Bei der R9 380 war die MSI nicht soo gut wie die Nitro , wer die vergleiche noch kennt die MSI hat zum Teil locker mal 30 Watt mehr gezogen ;) aber bei der RX 480 kommt man um die Gaming X nicht herum .
Die PC Devil soll ja ganz nett sein aber die Teile sind wohl nicht soo toll die ASUS hat 2 Speicherchips praktisch ungekuehllt wenn ich mich nicht irre und Gigabyte hmm naja , Sapphire hat am Nitro Cooler gespart HIS soll ganz Gut sein aber etwas lauter und die XFX soll auch ganz gut geworden sein aber Gut ist nicht Gut genug :) hab ich eine vergessen ? :)
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Ich teste mal eben mit meiner MSI RX 480 Battlefield 1 und melde mich dann nochmal. Btw. ist es echt ne tolle Karte, sehr leise ( 71°C 850 rpm ), leiser als beim Test in der PCGH

edit: Kein Fehler feststellbar, läuft einwandfrei.

Hätte mich auch gewundert, mein Rechner läuft einwandfrei.

PS: Mit undervolting verbraucht meine RX480 mit 1300 Mhz bei 1,065 Volt lt. MSI Afterburner 100 Watt unter Volllast, aber ich glaube, der angezeigte Wert ist nur die GPU, da kommen noch PCB und Vram druff, soweit ich weiß. Trotzdem ist die Karte selbst für WQHD zu empfehlen. Sofern man nen Freesync Monitor hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alabamaman

Guest
AW: Taugt die MSI Gaming X RX480 8GB für Battlefield 1?

Die AMD oder die NVIDIA? ;) .... meine ging heute zurück, ich wollt' jetzt einfach nicht mehr zu lange rumprobieren. Für irgendwas hab' ich schliesslich Geld bezahlt; sonst müsste Gigabyte bald mich bezahlen, fürs Fehler-Finden. ;)
Das ist ja das was ich meine habe das gefühl das man einfach zu viel herum fummeln muss bei der RX 480 und ich habe nie behauptet das alle RX 480 daselbe problem haben nur das mir auffält das es doch schon recht häufig auftreten tut.
Und bitte flaimt jetzt nicht alle herum die ne 480 im Case haben die geht freud mich für euch ist ja auch ne tolle Karte wenn sie nich herum zickt.
Bsp. Du darfst zwischen zwei Frauen wählen beide sind Sehr Hübsch die eine hat etwas mehr Holz vor der Hütte ist aber eine Zicke.Frage welche frau würdest du lieber auf dauer haben?
 
Oben Unten