• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SuperPi 1M auf Pentium 100MHz

Invain

PC-Selbstbauer(in)
Nachdem ich heute nichts zu tun hatte, wollte ich endlich mal die schon lange geplante Atacke auf den alten Rechenknecht durchführen.
Da ich vom Ergebnis - trotz äußerst niedriger Erwartungen - zumindest belustigt war, möchte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten :)

Der PC muss mit einem Pentium 100 MHz, 32MB RAM und einer Onboard Graka auskommen. Das BIOS (siehe Screen) ist auf holländisch :hmm: Zum Glück versteht man das Geschriebene trotzdem gut genug um sich zurechtfinden zu können. Screenshots per Software waren leider nicht möglich, ebenso wenig konnte ich CPU-Z starten. Daher müssen Bilder mit der Digicam genügen.

Anhang anzeigen 7530

Nach 3 durch mein Laufwerk ruinierten Disketten, musste ich die benötigten Dateien von einem anderen PC überspielen :wall:
Alle Versuche per LAN irgendwie eine Verbindung herzustellen scheiterten (nicht zuletzt an einer fehlenden Win95 CD).

Super Pi Mod 1.5 XS gab sofort einen Fehler aus (nicht der übliche bei Übertaktung, sondern einer mit Verweisen auf die CPU Register)
Also eine ältere Version: Super Pi 1.1, welche natürlich deutlich ungenauer in der Zeitmessung ist.

Nach dem Starten wollte ich schon entnervt aufgeben, da sich einfach überhaupt nichts tat. Doch nach ca 24 Sekunden hatte der PC Mitleid mit mir und spuckte den ersten Wert aus "Initial value finished".
Eine knappe halbe Stunde später konnte ich das Ergebnis bewundern:
Super Pi 1M: 0h 29min 44s Pi value output.

Anhang anzeigen 7531

Zum "Vergleich" habe ich noch einen Durchlauf mit einem Northwood Celeron @ 2,4GHz und meinem A64 3700+ @ 2,4 GHz gemacht. Ich denke aber, dass jeder eine grobe Ahnung von den Werten <10s hat, um die zur Zeit gekämpft wird. Entsprechend sind die beiden für die Entwicklung ganz nett, jedoch völlig belanglos :D

Anhang anzeigen 7526

Anhang anzeigen 7527



Vielleicht hat ja jemand von euch auch noch ähnlich einzuordnende Krücken. Über Vergleiche, Kommentare und Anregungen freue ich mich.

MfG Invain
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ganz so alte CPU's hab ich zwar nicht mehr, dafür aber noch einen ganzen Haufen Slot1 Prozessoren, von 300-550Mhz. Die werden in den nächsten Wochen auf OC-Tauglichkeit getestet und natürlich auch durch sämtliche CPU-Tests gejagt :)

Das langsamste mir bekannte Super PI 1M Ergebnis ist dieses hier: >>Klick Mich<<

Man beachte, dass die CPU schon um 100% übertaktet wurde ;)
 

Lippokratis

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab zwar noch einen Pentium 66, aber kein Board mehr für die CPU. So hab ich mal den alten Pentium 2 mit 400MHz reaktiviert. Hab auch SuperPI 1.1 benutzt weil die anderen ja unter Windows 98 nicht laufen.
Das waren noch Zeit wo 4-fache Taktrate auch fast 4-facher Geschwindigkeit entsprach;)
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich finde Retro-CPUs cool. Allemal gut für nen WR bei hwbot und ein paar Pünktchen ;)

Jupp, sehe ich genauso. Deswegen hab ich mir ja n ganzen Karton voll CPU's von damals plus ein passendes Board gekauft. Damit gehts dann im Hardware-Ranking bei hwbot wieder ein Stück nach oben. :)
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mein noch nicht ganz so alter P4 520 hat mir vor ein paar Tagen gar 2 neue WR´s und 2 zweite Plätze eingebracht - allerdings für bescheidene Pünktchen - man nimmt halt was man kriegen kann:ugly:
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Masse machts, siehe Bwanasoft :P
Mein Schnitt dürfte auch nur bei so etwa ~2-2.5Punkten liegen. Aber im Endeffekt siehts trotzdem besser aus als mit der gleichen Gesamtpunktzahl und ohne Pokale :)

BTT:
Ich werde meine P2's und P3's die nächsten Tage mal aufs Abit Board schmeißen und hier paar Resultate posten.
 
TE
Invain

Invain

PC-Selbstbauer(in)
Jep, mach das mal. Find ich gut, dass ich nicht der einzige bin, den man mit so etwas noch begeistern kann :D
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
ich hab auch schon ergebnisse jenseits der 30 minuten hinbekommen, allerdings mit einem q6600 auf 4x2,4ghz :D

nebenbei prime, 3dmark, etc... xD warn glaub ich 32min, der screeny is leider auf ner andern festplatte.... gleichzeitig hat 3dmark06 btw gute 300 punkte produziert ;)
 
H

hafi020493

Guest
Ich hab ein paar P2 und P3 rumliegen die werd ich jetzt mal anschmeißen und unter 2000 benchen, mit vorher ordentlich underclocking versteht sich!
 

maGic

Software-Overclocker(in)
Ich habe zuhause eine mobo mit 386 SX 16MHz rumliegen:ugly:
Die läuft noch.
Auch eine mobo mit 286-12

Allerdings habe ich kaum zeit:wall:
 

elianda

Kabelverknoter(in)
Ich habe zuhause eine mobo mit 386 SX 16MHz rumliegen:ugly:
Die läuft noch.
Auch eine mobo mit 286-12

Allerdings habe ich kaum zeit:wall:

SuperPI wird nicht auf dem 286er laufen, da es Windows im 32 Bit Modus benoetigt.

Auf dem 386SX ist SuperPI ohne Koprozessor auch nicht sehr sinnvoll, da ein Fallback auf die x87 Emulation stattfindet.
 

FatalMistake

Freizeitschrauber(in)
ich hätte da noch einen duron/1ghz oÄ), einen athlon(1,2ghz glaub ich) und noch 3 PII (300-350MHz):ugly::ugly::ugly:
für die PII hätt ich noch ein MB, leider auch kaum Zeit diese extrem Krücke wieder zusammenzubasteln...
für die AMDs hab ic hdas MB grad erst weggeworfen...hätte mir nie gedacht dass ich sie vlt. noch mal brauchen werde! und schon gar nicht für OC!!! :lol:

Aber nettes Projekt!
ich glaub mein E4300 hält sogar mit dem PI 100MHz mit :D

mfg
 
Oben Unten