• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Maus und Tastatur!

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Liebe Community, nachdem ich mir einen Gaming PC gegönnt habe, aber immer noch mit ner billigen Compaq-Tastatur und zu kleinen Logitech Funkmaus zocke, brauche ich vernünftige Peripherie und ein Mauspad.
Ich hatte da schon mal einen Thread, aber den will ich nicht mehr ausgraben, vor allem da sich meine Präferenzen verändert haben.

Ich halte mich hier Mal an die Liste bei computerbase.de Der Maus Empfehlungs-Thread - ComputerBase Forum
Maus:
1)Preis relativ egal, billiger ist aber besser.

2)DPI hab ich keine Ahnung, wie gesagt, bin nicht grade verwöhnt was Mäuse angeht.

3)Ich hab einen Palm-Grip.

4)Zusatztasten will ich mindestens 4, kann man immer brauchen. :D

5)Ich spiele hauptsächlich 3rd Person Shooter und Strategiespiele, aber auch taktisch orientierte Ego-Shooter (GTA, Watch Dogs/ Company of Heroes, Civilization 5/ ArmA 2+3, Red Orchestra 2)

6)Angle Snapping hört sich unangenehm an, eher nicht.

7) Eingesetzt soll die Maus auf einem Mauspad, auch hierfür bitte eine Empfehlung.

8)Die Maus soll ergonomisch sein, ich hab beim Media Markt die G700 und die Roccat Kone XTD probegegriffelt, hat mir sehr gefallen.

Ich dachte mir hierbei:
G700 (Der Akku soll nicht lange halten, Form gefällt mir sehr)
Kone XTD (taugt die was, Roccat soll ja nicht das Gelbe vom Ei sein?)
Razer Deathadder
G400
G500
Welche sind denn noch gut?

Tastatur:
Hier gilt auch wieder, Preis egal, weniger ist besser.
Soll mechanisch sein, aber nicht allzu laut, da im Nebenzimmer jemand schläft :D
Makro-Tasten wären auch schön.
Bildschirm brauch ich keinen, unnötiger Schnickschnack.
Beleuchtung wäre auch schön, wenn die Tastatur ohne viel billiger ist, verzichte ich auch drauf.
Hier sind mir eingefallen:

G710+
Sidewinder X4
Razer Black Widow Ultimate

Welche dieser Mäuse und Tastaturen könnt ihr empfehlen und welche könnt ihr noch hinzufügen?
Welches Mauspad soll ich kaufen?

Danke für alle hilfreichen Antworten

:pcghrockt:
 

JackA

Volt-Modder(in)
Aaaaaaaalso...
Die Maus:
schon mal gut, dass du uns sagst, welche Form dir zusagt und da du bereits erwähnst, dass du min. 4 Zusatztasten benötigst, würde ich der G700 mal eine Chance geben, die Form ist für Palm Grip sehr geeignet. Der Akku hält wirklich nicht lange (ca. 10h), doch ich z.B. nutze die Maus nur bekabelt, was sie zur vollwertigen Kabelmaus macht. Ansonsten eben die G400, die hat einen besseren Sensor verbaut, aber nicht so viele Zusatztasten, dafür ist sie sehr günstig. Du musst bei der Maus nur schnell zugreifen, da diese ausläuft und bald nicht mehr erhältlich sein wird (G400S ist ja bereits released, auch wenn unverschämt überteuert).
Bei Razer würde ich nen großen Bogen machen. Qualitativ haben die viele Montagsprodukte (ich hatte von 3 Peripheriegeräten alleine 2 wo ich mich mitm Support streiten durfte) und wenn es dich erwischt, dann darfst du den kundenunfreundlichsten Support kontaktieren, mit dem ich je mailen durfte (Der Fehler wird prinzipiell immer auf den Kunden geschoben und draufzahlen darf man dann auch noch).
Die neuen Roccat Mäuse sollte mittlerweile i.O. sein, würde aber zur Kone Pure Optical greifen.
Alternativen:
Speedlink Kudos (sehr gute Maus, mehr kann ich nicht sagen).
Sharkoon Drakonia / Perixx MX-2000 (eher für kleine Hände, dafür Funktional sehr gut, gefällt mir besser als die G400/G700)


Das Mauspad:
Stoff -> Sharkoon Drakonia, Darkglider, Fireglider oder wenn die Tastatur mit drauf soll das Fireground (sind momentan Mousepads, die das beste Preis-/Leistungsverhältnis haben)
Plastik -> Sharkoon 1337 Tough, Steelseries 4HD/9HD

Die Tastatur:
Hier wirfst du ja wild mit Rubberdomes und Mechas durch die Gegend. Du solltest dich auf jedenfall vorher informieren was eine Mecha ist, was sie kann und wieso sie so "teuer" ist: klick mich
Eines kann ich dir sagen, eine Mecha ist nicht komplett lautlos, gibt aber ein Geräusch von sich, dass ich als sehr angenehm empfinde (außer MX Blue, was übrigens bei der Black Widow verbaut ist).
Erstmal solltest du dich, falls du wirklich zur Mecha tendierst, entscheiden, welchen Schaltertyp du willst. Mit MX Black gibts z.B. die CM Storm Trigger, die ich momentan tippe und für gut empfinde.
Ansonsten eben Rubberdome:
Sidewinder X4 ist eine solide Rubberdome mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Nur lautlos ist die auch nicht und hat halbhohe Tasten.
Alternative:
Perixx PX-2000 oder Roccat Isku
 

biosmanager

PC-Selbstbauer(in)
Zur Maus:

Die von dir aufgezählten Nager sind alle recht gute Produkte. Bei einer Maus ist vor allem die Ergonomie und der verbaute Sensor wichtig.
Die XTD verwende ich selbst und bin sehr zufrieden. Subjektiv gemessen ist sie sehr präzise und liegt gerade für Palm-Gripper gut in der Hand.
Zu DPI brauch ich ja nicht viel zu sagen :D

Zur Tastatur:
Wenn leise, dann linear wie MX Black oder Red und evtl. O-Rings.
(dedizierte) Makrotasten und Beleuchtung bieten:

Corsair K95,K90 und K50
Gigabyte Aivia Osmium
Tt eSports Meka G-Unit
Razer Black Widow
CM Storm Trigger
Logitech G710+
Tesoro Durandal Ultimate G1NL ( Makro-Tasten als Doppelbelegung )

Letztgenannte verwende ich selbst als Main-KB mit Browns.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Hallo TerrorMango

Bei der Maus wirst du deine eigene Entscheidung treffen müssen, jeder hier schwört auf einen anderen Hersteller bzw Maus. Ich habe eine ROCCAT Kone und bin sehr zufrieden. Musste das Mausrad einmal mit Sekundenkleber flicken, aber seitdem läuft alles bestens. Und sie leuchtet so schön:ugly:

Bei der Tasta wird dir ziemlich jeder die Sidewinder X4 empfehlen. Hier hat M$ alles richtig gemacht. Gut erkennbare Beleuchtung für dunkle Arbeitsplätze, 3x6 frei progbare Multitasten und Lautstärketasten und angenehmen Druckpunkt. :daumen:
Aber es ist eine Rubberdome, keine mech.

Zum Pad, ich habe das ROCCAT Taito Midsize und würde nie wieder ohne eins zocken wollen, es gibt eigentlich nur Unterschiede bei der Oberfläche. Mach bei MM ein paar griffelproben, oder bestell dir das Taito:daumen:


mfg PC-Bastler_2011
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
also mouse würde ich die razer deathadder 2013 nehmen. super sensor und sehr schnelle mouse mit guter ergonomie.
die siderwinder X4 ist wohl die beste ruberdomes tastatur, wenn es keine mechanische sein soll.

ich persönlich mag MX blacks und spiele auch gerne shooter. TTesports Meka finde ich persönlich gut.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Danke für eure Antworten.

Die G700 würde ich gerne nehmen, aber für ein Feature draufzahlen, dass ich nicht brauche, ist auch doof, da muss ich mal schauen.
Ich dachte immer die Sidewinder X4 ist ne Mecha :what:

Mechanische Tastatur solls auf jeden Fall werden, ich werde wohl ein paar Monate sparen und dann die G710+ kaufen, da die echt leise ist und viele Features hat.
Maus werde ich dann wohl nächsten Monat kaufen. Welche Mäuse haben denn ähnliche Ergonomie wie die G700?
Wie gesagt, die Kone XTD und die G700 habe ich heute beim MM ausprobiert, die liegen mir echt.
Wie ist denn die Dark Glider? Hat nen schönen "Stauraum" für den Daumen und 10 Tasten und kostet gleich viel wie die G400.

Die G400 hätte ich auch schon ins Auge gefasst, aber mir sagt Form nicht wirklich zu.
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Meine Empfehlungen:

Mad Catz Cyborg R.A.T. 7
Und eine QPad MK-80 mit Blues oder Blacks...

Wenn dir die R.A.T. 7 nicht gefällt, dann nimm die Steelseries Sensei!
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Nur mal ne Frage zur G700: Ich hab nen USB Ladegerät, das eigentlich für mein SII ist.
Ich könnte doch theoretisch die Maus mit USB dranhängen und dann über Nacht an der Steckdose laden, oder?
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Gut danke. Wie lange würde denn die Maus mit nem 1700 maH Akku durchhalten? Ich hab noch 4 Stück herumliegen.
 

biosmanager

PC-Selbstbauer(in)
Ich weiß nicht, ob man die Akkus so einfach wechseln kann und ob deine vorhandenen passen.
Zur Akkustärke und Dauer weiß ich leider nichts.
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Naja 1700 mAh, da musst du wenn dein s2 Ladegerät 1000 mAh hat, 1,7 stunden laden:

Du musst 1700 mAh laden, das ladegerät schafft 1000 pro stunde... (kp wie viel das läd, steht aber dran, sag die zahl mal, dann sag ich dir, wie lange es laden sollte)
 

JackA

Volt-Modder(in)
USB 2.0 bietet bis maximal 500mA pro Port an.
Wieviel Strom wirklich fließt, entscheidet der Verbraucher (in dem Fall die G700).
Wenn du die jetzt z.B. an ein 1000mA USB-Netzteil hängst, wird sie auch nicht schneller laden als wie am USB Port, aber sie wird laden und du kannst sie über Nacht so anschließen.
Akkus passt jeder AA-Typ.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Was haltet ihr denn von der Dark Glider? Hat ne ähnliche Ergonomie wie die G700, halt mit Kabel und 30€ billiger.

Tastatur habe ich mich entschieden, wird die G710+ werden, hat viele Features und sieht nicht all zu langweilig aus Und! is relativ leise.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Könnte ich die Sharkoon Dark Glider auch nehmen? Hat genau so viele Tasten wie die Deathadder, hat Kabel und kostet 30€ weniger als die 2 Mäuse.

Es muss nicht das ultra-deluxe Zeug sein aka. hochwertigeres Zeug. Wie gesagt, bin nur billigen Kram gewöhnt. :D

Aber von der G710+ bin ich nur schwer abzubringen, die hat nen richtig guten Eindruck hinterlassen.
Maus bin ich mir noch nicht sicher, die Deathadder und G700 und Kone ... sind alle so teuer, aber wenn die ihr Geld wert sind, dann nehm ich wohl eine davon.
 

aordecai

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt aber noch weiteres hochwertiges "Zeug", das ein Überlegung wert ist :D
Deshalb würde ich da jetzt keine Pauschal-Empfehlung aussprechen.

Was genau möchtest du mir da erzählen? Mit der Steelseries hast du ein super P/L - Verhältnis und die Razer ist ein Top Maus, die auch super in der Hand liegt, was möchtest du mehr? Mehr Geld verballern?
Mein ja nur ;-)
 

biosmanager

PC-Selbstbauer(in)
Was genau möchtest du mir da erzählen? Mit der Steelseries hast du ein super P/L - Verhältnis und die Razer ist ein Top Maus, die auch super in der Hand liegt, was möchtest du mehr? Mehr Geld verballern?
Mein ja nur ;-)

Ich halte halt wenig von allgemeinen Aussagen. Tastaturen und Mäuse sind sehr subjektiv, deswegen gebe ich lieber eine Auswahl an Geräten, die ich für empfehlenswert halte.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Die Deathadder werd ich mal probieren, die Steelseries Sensei sagt mir design/farbtechnisch nicht zu.

Ansonsten muss ich jetzt nochmal fragen, da die Frage immer überlesen wird :D

Wie ist denn die Sharkoon Dark Glider so?
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Danke für die Verlinkungen, ich hoffe es meldet sich noch jemand mit eigenen Erfahrungen, da ich mich auf Magazine nicht wirklich verlassen, außer bei Hardware, und da auch nur auf sehr wenige. :D
Vor allem die gamestar kann man echt vergessen, da hat doch alles ne 90+ Wertung ;)
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich habe folgende mäuse getestet: RAT 7 und habe sie sofort gekauft, weil geil :p
Die Sensei, habe sie nicht gekauft, weil ich schon die rat hatte... Aber die beiden mäuse sind die besten, die ich je probiert habe- seit 3 jahren...
 

aordecai

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin einfach mal in den Laden des Vertrauens und ein paar Mäuse ausprobieren bzw. erstmal anfassen und zu Hause dann testen und nach paar Stunden ein Urteil fällen und wenn es dann nicht passt, dann umtauschen. Solange suchen bis du DEINE Maus gefunden hast.

Oder mach es online, hast ja 14 Tage Rückgaberecht :-)
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Naja, ich habe beim saturn gesucht, nach der hälfte kam die rat7 und ich dachte boaaah, das ist sie!
War mit der sensei auch so, aber ich habe ja schon eine gute
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Keine Ahnung was HH is, aber ich bin aus Österreich, genauer Tirol :D und der nächste Saturn is 45 Minuten weg, Media Markt 15 Minuten, aber der hatte gestern nur die Kone XTD und die G700, muss da mal nachfragen.
Kaufen würd ichs da sowieso nich, viel zu teuer ;)

Mauspad das Sharkoon 1337 bzw. das Steelseries QcK? Und Tastatur (kommt erst später) die G710+?
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mousepad: Roccat Taito King Size (habe ich, ist suuper!)
Tastatur: QPad MK-80 Blues oder Brownes...
Maus: R.A.T. 7 oder Steelseries Sensei

So würd ich dss machen
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Mousepad: Roccat Taito King Size (habe ich, ist suuper!)
Tastatur: QPad MK-80 Blues oder Brownes...
Maus: R.A.T. 7 oder Steelseries Sensei

So würd ich dss machen

Warum King Size??? Und warum dieses Folien artige Pad und kein Stoffpad zum hinlegen?
Tasta zu teuer (G710+=109€) und zu schlicht, Design gefällt mich nicht wirklich.
Wie is die RAT 5? die 7 is arg teuer (80+€)/ Sensei gefällt mir nicht.
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das taito ist doch keine folie! Das ist so gewebegummi
Und wenn du die 710+ magst... Ich mag die net. Die R.A.T. 5 ist hal älter und hat nicht so viele Einstellungen, die R.A.T. 7 oder die Sensei (PS: lass die finger von der G9X, voll der rotz)
 

JackA

Volt-Modder(in)
Also wenn dir die g710+ gefällt, würde ich sie testen. Viel falsch kannst du nicht machen, da die Switches immer die Selben sind.
Zur Darkglider kann ich dir auch leider nichts sagen. Ausprobieren geht über studieren. Kannst auch mal im Google nach der Feenix Nascita (ist die selbe Maus) suchen, evtl. wird über die mehr geschrieben.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Die G710+ hab ich schon getestet, andere Tastaturen jedoch nicht. Unser MM hat keine Auswahl.

Die Dark Glider is eh aus meiner Auswahl geflogen, die Zusatztasten sollen recht laut sein.
Folgende Mäuse werd ich versuchen (nochmal) zu testen: G700, RAT 5 (7),und den Nachfolger der berühmten MX518, die G400.

EDIT: und die Razer DA.
 
Oben Unten