• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

larsw1982

Schraubenverwechsler(in)
suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

Hi Leute,
Bin neu hier im Forum... eventuell kann mir hier jemand helfen...
Ich suche eine Lüftersteuerung, die das Ausgangssignal am 4 Pin Molex vom Mainboard vervielfältigen kann und dabei über eine eigene Stromversorgung verfügt um das Mainboard nicht zu überlasten. Kann mir da jemand einen Tip geben?
Im Vorraus schon mal Danke!
 
TE
L

larsw1982

Schraubenverwechsler(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

Das trifft es nicht ganz... da muss ich mich entscheiden wie schnell die Lüfter laufen sollen... ich möchte aber das das Mainboard die geschwindigkeit steuert... das problem ist aber das es zu viele Lüfter sind um sie direkt anzuschliessen... Hab keine Lust das das teure stück den Geist auf gibt wegen nem Lüfter zu viel...
die steuerung die ich suche soll quasi die Lüfter der Vorgabe vom Mainboard nach steuern... Eigentlich kein Hexenwerk, ich finds aber nirgends...
 

elpadre

PC-Selbstbauer(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

meinst du so etwas:

Multi-Power-Port für 12 Lüfter

Eines klingt aber bei deiner Frage schon komisch, Mainboardsteuerung UND Molex passt doch irgendwie nicht zusammen, oder? :huh:

Sowas kann es nicht sein, da hier ja die Steuerung außer Acht gelassen wird.

Ich glaub was der TE meint, gibt es nicht. Du willst, sofern ich das richtig verstanden haben, einen Molex-"Splitter" der zusätzlich mit seperatem Strom versorgt wird?

Das einzige was ich jetzt empfehlen könnte, wäre eine Simple Lüftersteuerung, Strom kommt vom Netzteil, allerdings musst du die Lüftergeschwindigkeit manuell einstellen.
 

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
Eventuell so: Man steckt einen Lüfter auf das Mainboard und verteilt den 4. Pol (PWM) auf die anderen Lüfter. Die 3 Pins der anderen Lüfter sind aber am Netzteil angeschlossen. Das müsste gehen. Wieviele Lüfter willst du denn anschließen ?
 

elpadre

PC-Selbstbauer(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

das problem ist aber das es zu viele Lüfter sind um sie direkt anzuschliessen...

Wie viele sind es denn? Viel bringt nicht immer viel, vor allem bei Lüftern, stand in der aktuellen oder letzten Zeitschrift von PCGH, da du den Luftstrom mit zu vielen Lüftern zu einem Luftwirbel umwandelst, und somit der dreck sich ÜBERALL hin verteilt.

Vllt solltest du einfach dein Lüfterkonzept überdenken?!
 
TE
L

larsw1982

Schraubenverwechsler(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

einen 200er Enermax, vier 180er enermax, neun 140er Aero Cool Shark und einen 120er Coolermaster... leider allesammt keine PWM's...
 

elpadre

PC-Selbstbauer(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

da bin ich raus, sorry. das geht zu weit in die Marterie. Selbst die größte Lüftersteuerung würde da keine Abhilfe schaffen.....

Das kann doch aber nicht in EIn Gehäuse passen....?!! :ugly:
von ich888 der Vorschläg wäre eigentlich ganz geil, zugegeben etwas gewagt, aber fliegt auch aus dem Rennen ohne PWM.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

3 Pins ans Netzteil geht mit Sicherheit in die Hose.
2 Pins sind für die Stromversorgung und je ein Pin für PWM und Tachosignal.


Mit der Anzahl und den verschiedenen Lüftern kann man die Sache übers Board soweit knicken.
Da hilft nur eine separate Lüftersteuerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

larsw1982

Schraubenverwechsler(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

Wie viele sind es denn? Viel bringt nicht immer viel, vor allem bei Lüftern, stand in der aktuellen oder letzten Zeitschrift von PCGH, da du den Luftstrom mit zu vielen Lüftern zu einem Luftwirbel umwandelst, und somit der dreck sich ÜBERALL hin verteilt.

Vllt solltest du einfach dein Lüfterkonzept überdenken?!

Das Konzept ist ok... hab den innenraum vom Fulmo in einzelne bereiche unterteilt... es hängen ja allein schon 6 von den 140ern am grossen waküblock... hab nur keinen bock mehr durchgehend den lärm zu haben bzw zum zocken an der lüftersteuerung rum zu fummeln...
 

brain00

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

Ich suche eine Lüftersteuerung, die das Ausgangssignal am 4 Pin Molex vom Mainboard vervielfältigen kann und dabei über eine eigene Stromversorgung verfügt um das Mainboard nicht zu überlasten.
Ich habe gerade mal meine alte Rechnung rausgesucht, weil ich damals auch ziemlich lange nach einem passenden Adapter gesucht habe.
Mit dem Adapterkabel geht es: Akasa Lüfteradapter 4-pin/4-pin molex ;)

Ich habe mit diesem Kabel und 3 weiteren Y-Kabeln (1-zu-3) insgesamt 9 Lüfter (wakü) an einem Lüfteranschluss hängen. :ugly:
 

Andy188

Freizeitschrauber(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

ah, sowas habe ich auch noch nicht gesehen...

Das Kabel nutzt also das Eingangssignal vom PWM-Kabel zur Kontrolle der Drehzahlen, zieht sich den Strom aber vom Molex? cool...:D
 

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
Genauso tut es das :daumen:

Das ist dann wohl die heilige Lösung aller Probleme. Genauso habe ich das ja etwas weiter oben beschrieben. Nur zum Selbstbauen halt ^^
 
TE
L

larsw1982

Schraubenverwechsler(in)
AW: suche mainboardgesteuerte lüftersteuerung

is ja auch wieder ne lösung für pwm's.. ich glaub ich hol mir einfach andere lüfter... danke für die mühen :)
 
Oben Unten