• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche gute KH und soundkarte

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Guten Abend zusammen und einen schönen 2ten Weihnachtstag.

Ich bin auf der suche nach neuen KH und eine dazu passende Soundkarte.
Immoment habe ich nur ein Roccat kave das mir aber in Spielen viel zu lasch Klingt vor allem der fehlende Bass stört mich sehr.
Ich habe mich auch schon im Einkaufsführer umgeschaucht und die Shure SRH440 gefallen mir schonmal sehr gut jedoch wäre ich schon bereit etwas mehr auszugeben wenn sich den der Aufpreis lohnt.
Insgesamt würde ich so 130 Euro ausgeben wollen.
Gibt es in dem Preisbereich auch gute Funkkopfhörer ?

ich hoffe ihr könnt mir da etwas passendes empfehlen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Vielen dank für die Antworten ist es den ein Großer unterschied zwischen der ASUS Xonar Dx und der DGX ?
 

Raptor-Gaming

PCGH-Community-Veteran(in)
Xonar mag zwar gut sein, aber Creative X-Fi ist für mich immer noch die beste Soundkarte, auch wenn diese etwas teurer ist.

Gute Kopfhörer kriegste eigentlich auch ziemlich günstig von AKG oder Sennheiser .. Bose ist da schon etwas teurer
 

Raptor-Gaming

PCGH-Community-Veteran(in)
Weil Creative hat immer den Soundkartemarkt dominiert und hat diese entwickelt, bevor es ein Asus oder sonst wer gemacht hat....
Wenn ich eine Soundkarte will, dann kaufe ich diese bei einem Hersteller, der sich Hauptsächlich auf Sound konzentriert und nicht alles herstellt, was der Markt hergibt

Bose mag zwar überteuert sein, aber der klare Sound, den die Kopfhörer hergeben, habe ich bei keinen anderen Kopfhörern gehört... Bei Boxen könnte der Preis wirklich tiefer sein, aber Kopfhörer für 130 -160 € ist eigentlich voll in Ordnung, wenn man eben guten Sound will und nicht einfach Sound
 

soth

Volt-Modder(in)
Wenn man bei Bose Sound von 160€ Kopfhörern möchte, muss man aber 300€ ausgeben :fresse:
Und klar ist das dann auch nicht wirklich.

Deine Argumentation zu Creative leuchtet mir auch nicht wirklich ein, aber seis drum.
 

WaldemarE

BIOS-Overclocker(in)
Weil Creative hat immer den Soundkartemarkt dominiert und hat diese entwickelt, bevor es ein Asus oder sonst wer gemacht hat....
Wenn ich eine Soundkarte will, dann kaufe ich diese bei einem Hersteller, der sich Hauptsächlich auf Sound konzentriert und nicht alles herstellt, was der Markt hergibt

Bose mag zwar überteuert sein, aber der klare Sound, den die Kopfhörer hergeben, habe ich bei keinen anderen Kopfhörern gehört... Bei Boxen könnte der Preis wirklich tiefer sein, aber Kopfhörer für 130 -160 € ist eigentlich voll in Ordnung, wenn man eben guten Sound will und nicht einfach Sound

Ja so wie Apple mal gut in sachen Smartphones war, oder auch andre namenhafte hersteller die seit jahren auf der stelle treten. klar hat creative denn soundkartenmarkt im gaming bereich mit begründet, aber sich nach einer zeit nicht weiter entwickelt! xfi wird von keinen aktuellen titel unterstützt wozu für sowas dann geld aus dem fenster schmeißen? wenn es firmen gibt die hochwertigere produkte auf den markt bringen, für weniger geld und ohne sinnlose features die die welt nicht braucht!

ach und nur so neben bei es gab auch grakas von creative ;)
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Nein ich frag nur weil ich sie direkt über meine Grafikkarte einbauen muss und nicht wollte das dann die Grafikkarte zu heiß wird
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vielen dank für die Antworten ist es den ein Großer unterschied zwischen der ASUS Xonar Dx und der DGX ?

Die DGX ist die gleiche wie die DG, nur mit PCIE statt PCI Stecker. Das trifft auch für alle weiteren Modelle mit oder ohne X im Namen zu ;)


Ich persönlich nutze eine Xonar DG und dazu einen Beyerdynamic DT770Pro (mit 250Ohm). Das kann ich SEHR empfehlen ;) Aber der KH kostet alleine schon 150€ ...

Bei einem Budget von 130€ für beides solltest du auf jedenfall auf eine DG(X) zurückgreifen, und den Rest lieber in den Kopfhörer investieren. Du wirst von den zusätzlichen Funktionen der weiteren Soundkarten eh nicht profitieren und den Qualitätsunterschied hörst du auf einem KH dieser Preisklasse auch nicht mehr, die DG ist auch schon recht gut.

Für genau 100€ gäbe es zum Beispiel einen Sennheiser HD449, oder für 10€mehr einen HD518. Mit Shure liegt man an sich auch ganz gut, der vorgeschlagene überzeugt mich aber gerade nicht so ...
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Also ehrlich gesagt spiele ich gerade auch mit dem Gedanken Beyerdynamic DT770Pro zu nehmen da ich sie im Laden Probehören konnte und die schon verdammt geil klingen. Da bin ich dann auch bereit mehr auszugeben.
Aber ist die 250 Ohm variante nicht zu leise ?
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also die Asus-Soundkarte kommt damit noch klar, aber so laut wie meine alten 24Ohm werden sie daran nicht :D

Aber für gewöhnlich reichts ;) Für die Bereiche, in denen sie sich dann anfangen zu quälen, nutze ich dann die Endstufe :devil:


Meine Empfehlung: Auf jeden Fall ohne Limiter kaufen, sie vertragen einiges an Lautstärke ;)

Und wegen der Kabel: Nimm das Spiralkabel ;) Das stört nie, weil es sich normalerweise auf ca. 1m zusammenzieht, kann sich aber auf über 3m strecken. Genau wie die anderen ist es auch äußerst robust.
 

Matze211

Freizeitschrauber(in)
Ich hab auch die Beyerdynamic DT 770 Manufacture. Der kostet auch um die 120 € bis 150 € in der Druckversion. Ich würde nie wieder andere nehmen wollen. Aber AKG würde mir auch ins Haus kommen. Zur Soundkarte DG oder DGX kann ich nichts sagen. Hab ne Essence STX:devil:
 

Matze211

Freizeitschrauber(in)
Ich dachte auch eher an die Klangqualität. Und da ich beide nicht kenne ist mir die Schnittstelle eigentlich egal.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Klang der DG(X) ist schon ganz ordentlich. Zu den teureren Karten tut sich da nicht mehr so viel, da werden hauptsächlich weitere Funktionen hinzugefügt.
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Ok also Soundkarte wird dann ein Asus DG. Habe heute im Mediamarkt die Sennheiser HD 555 für 100 Euro gesehen sind die gut ? Ich konnte sie zwar Probehören nur Leider von einer so schlechten Quelle das die 20 euro Kopfhörer sich genauso Angehört haben wie die für über 300.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die HD 555 findet man so garnicht (mehr?). 100€ ist dafür natürlich auch nicht ganz günstig, aber tragbar. Sie sind nicht schlecht, dürften aber vermutlich unten rum etwas schwächer sein (offene Bauform + mit 15Hz recht hohe Grenze beim Bass). Vermutlich klingen sie aber schon nicht schlecht. Eine eigene Einschätzung kann ich dir leider nicht geben, da ich sie noch nie gehört habe.

Wenns geht, kaufe/bestelle sie doch mal so, dass du sie zurückgeben kannst, und teste sie ein paar Tage zuhause. Prinzipiell kann man gegen sie nichts einwenden, aber ob sie nun die richtigen sind, musst du ausprobieren.
 
TE
G

Grabbi3

PC-Selbstbauer(in)
Also ich habe mir jetzt die Beyerdynamics DT770 mit 250Ohm und die Asus DGX Gekauft einfach ein Hammer sound :D

Vielen vielen Dank für die tolle Beratung hier :daumen:
 
Oben Unten