• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Gaming Maus bis 60€

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
Suche Gaming Maus bis 60€

Hallo, ich spiele viel mw2 / mw3 / bf3 und son Kram, brauch ne vernünftige Maus.
Sollte nicht zu dick oder zu groß sein, hab eher kleinere Hände.
Welche würdet ihr da empfehlen?
Hab momentan eine von Microsoft ( USB ) hat aber halt nur 800 DPI und reagiert manchmal nicht schnell genug.
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
AW: Suche Gaming Maus bis 60€

Ich kann nur zur Zowie EC oder AM raten. Oder eine Razer DeathAdder. Bei den Mäusen ist der Sensor extrem zuverlässig und genau. Besonders AM und DeathAdder sind bei den Sensoren um einiges besser als Logitech und Co.
 

Zone5

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

Ich rate dir zu einer ROCCAT KOVA[+].
War auch lange auf der Suche und
bin jetzt echt zufrieden.
 

hatterboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich benutze die zowie am und bin sehr zufrieden aber es ist ein bischen lauter als andere die hier genannt sind.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche Gaming Maus bis 60€

ganz klar die zowie am, da du kleine hände hast, wirst du mit der mouse glücklich. hat den besten optischen sensor.
man kann die mouse anfassen wie man möchte. anschliessen und los gehts mit der mouse.

bei der razer deathadder 3500 dpi black respawn lassen sich die tasten zu einfach drücken.
die beule hinten ist auch nicht für jederman geeignet.

bei der zowie am sind die tasten richtig hart und die ist ein bischen laut, man gewöhnt sich aber schnell dran.

dachte die xai wäre das non plus ultra aber die zowie am ist sogar besser.
 
Oben Unten