• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Statt 80 Plus für Netzteile: Cybenetics mit neuen Batches und Leistungsklassen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Statt 80 Plus für Netzteile: Cybenetics mit neuen Batches und Leistungsklassen

Schon Ende 2020 gab es Gerüchte, dass die 80-Plus-Logos für Netzteilhersteller teurer werden könnten - und damit letztlich auch die Endverbraucherpreise steigen. Möglicherweise spielt das Cybenetics in die Karten. Sie bieten schon seit Jahren die eigenen Angaben nach transparentere Alternative zur 80-Plus-Zertifiziering. Diese wurde erst jüngst überarbeitet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Statt 80 Plus für Netzteile: Cybenetics mit neuen Batches und Leistungsklassen
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Eine sehr gute Nachricht. Insbesondere dieser Abschnitt...
Nun hat man die Einstufung nach Metallen von 80 Plus übernommen und entsprechende Abzeichen gebastelt.
...ist enorm wichtig. Mit dem bisherigen Namenssystem hätten sie nie eine Chance, sich im Endkundenbereich zu etablieren.
Allerdings gehe ich davon aus, dass sich CLEAResult rechtlich zur Wehr setzen wird.
 

Tinka-Bell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einerseits ist es schön zu sehen welche "Effizienz" man sich ins Haus holt.
leider wird es aber irgendwann wie immer sehr "unübersichtlich" wenn man sich nicht informiert.
Gilt nicht nur bei den Labels der Netzteile, sondern generell (Elektrogeräte (Herd,Kühlschrank, etc.),
wo einfach beschlossen wurde den "Score" neu aufzustellen, damit es kein A++++ mehr gibt, ...heißt ..bei vielen
Dingen steht nun vielleicht nur noch ein "D" oder "C" .. was bei dem Kunden nicht gerade "positiv" wirkt..

achja ... vom "Nutri-Score fang ich gar nicht erst an :ugly:
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
Stimmt schon. Warten wir mal ab ob da überhaupt was passiert.
Abgesehen davon fände ich A++ etc. wesentlich besser, weil wenigstens bekannt.

So hagelt es Kritik, weil nur drei beziehungsweise vier Lastzustände gemessen werden.

War da neulich nicht was von wegen "Messen? Am Arsc*, messen...."

hier als video-version für unser schriftallergiker ;)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe, dass die Hersteller eher die Badges von Cybenetics nutzen werden, wenn ich mir das Video vin Igor anschaue kann man die bisherigen Badges in die Tonne treten.

Vor allem wird bei Cybenetics auch die Lautstärke beurteilt <3
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
Ach ja, wäre auch zu einfach zu informieren über Wirkungsgrad, Lautstärke und Standby Verbrauch. Ja nach alter des NT wird sich die Klassifizierung eh wieder andern von daher...wer seinen PC selbst zusammenstellen kann, bekommt so einen Vergleich auch hin ;)
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Wirkungsgrad ist ja noch relativ einfach, aber bei Lautstärke wirds komplizierter, da die Messungen teilweise extrem unterschiedlich ausfallen.
Solche Tests hab ich dann am liebesten aus einer Quelle, da wird wenigstens immer gleich getestet.
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Einerseits ist es schön zu sehen welche "Effizienz" man sich ins Haus holt.
leider wird es aber irgendwann wie immer sehr "unübersichtlich" wenn man sich nicht informiert.
Gilt nicht nur bei den Labels der Netzteile, sondern generell (Elektrogeräte (Herd,Kühlschrank, etc.),
wo einfach beschlossen wurde den "Score" neu aufzustellen, damit es kein A++++ mehr gibt, ...heißt ..bei vielen
Dingen steht nun vielleicht nur noch ein "D" oder "C" .. was bei dem Kunden nicht gerade "positiv" wirkt..

achja ... vom "Nutri-Score fang ich gar nicht erst an :ugly:
Das A++ abgeschafft wird und es dann nur noch A-... geben wird, finde ich ganz gut. Dann ist ein ehemals A-Gerät halt nur noch C oder D. Das wiederum schreckt Käufer ab, was wiederum die Hersteller zwingt effizientere Geräte herzustellen. In Japan z.B. ist es so ähnlich gelöst. Da wird regelmäßig angepasst um eben Fortschritt zu fördern und zu fordern.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Okay, schaun wir mal...

... Viel Spaß, würd ich sagen...

Mit Titanium dürften sie vermutlich nicht durchkommen, das ist zu spezifisch und zu offensichtlich an die Konkurrenz angelehnt.

Ach ja, wäre auch zu einfach zu informieren über Wirkungsgrad, Lautstärke und Standby Verbrauch. Ja nach alter des NT wird sich die Klassifizierung eh wieder andern von daher...wer seinen PC selbst zusammenstellen kann, bekommt so einen Vergleich auch hin ;)

Man braucht einfach etwas, bei dem auf den ersten Blick ersichtlich ist, wie gut es ist. Nur wenige sind bereit stundelang Tests durchzulesen, besonders bei so einer Randkomponente, wie Netzteilen.
 
Oben Unten