• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Startschwierigkeiten mit neuem RAM

Marfiosie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

mein Alter RAM (Corsair Vengeance 3200 MHz CL16) hatte leider einen defekten Speicherbaustein und ich habe als Ersatz ein neues Kit erhalten - Crucial Ballistix 3600 Mhz CL16. Dieser befindet sich auf einen MSI X570 AORUS PRO (neustes BIOS) zusammen mit einem 3900X.
Ich habe leider ein paar Probleme damit den RAM entsprechend seines XMP Profils (3600 cl 16) ans laufen zu bringen. Zunächst habe ich den FLCK im BIOS manuell auf 1800 gestellt ums zu Testen ob der IF-Takt mitgehnt. Dabei gab es keine Probleme.

Das Laden des XMP-Profils schlägt jedoch fehlt (BIOS reset). Wenn ich runtergehe bis 3400 MHZ läuft es bei 1.35V, wirklich stabil erst wenn ich die Spannung leicht anhebe (1.37V). Darüber tritt das System in den Streik und setzt sich zurück.
Nun lege ich nicht wirklich Wert darauf das letze bisschen Takt rauszuholen, ich würde nur gerne ein paar Dinge wissen:
- wenn der FLCK die 1800 MHz mitgeht, liegt es dann automatisch am RAM, dass ich die 3600 MHz nicht erreiche oder habe ich nur etwas Pech bei der Chipgüte vom Chipsatz, CPU o. ä?
- Kann ich durch eine Erhöhung der Spannung (bis zu welcher sinnvollen Grenze) ggf. die Grenze von 3400 Mhz weiter erhöhen?
- Sollte ich über die 3400 MHz nicht hinauskommen\ hinauskommen wollen, kann ich ggf. die Timings etwas schärfen. Was sollte man dort vorghen?
- Wenn ich die RAM-Spannung festlege, z. B. auf 1,38V zeigt das BIOS eine gemessene Spannung von guten 10mV mehr an. Ist das gängige Messtoleranz oder irgendein Offset?

Danke!
P.S.: Ich weiß natürlich, dass alles über 3200 MHz nicht in der Spezifikation ist, aber man möchte doch gerne alles mitnehmen und ein wenig rumspielen ;)
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Ich würde ihr eher mal die SOC Spannung auf 1,1 volt anheben und schauen ob es dann mit 3600mhz läuft. Tippe hier nämlich drauf das der 3900x halt schlapp macht.
 

HunterChief

Freizeitschrauber(in)
Hi,
Da muss dann nix kaputt sein....der RAM läuft einfach mit dem Board nicht vernünfig, oder umgekehrt.
Sollte dieser auch noch single rank sein wuerde ich ihn sofort zurückschicken wo er herkam....
Ps: soso...ein MSI AORUS also ;-)

Gruß
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also das Board hat da eher weniger was mit zutuen. Ist eher die CPU die hier begrenzt. Und die 5% oder so die Dual Ranked bringen verliert man am Max Takt. Spätenstens wenn man warum auch immer auf 64 Gb upgraden will und 4 x Dual Ranked Module hat war es das so oder so mit 3600mhz. Das macht dann eigentlich keine Zen 2 oder zen 3 Cpu mehr mit.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ist das aktuellste uefi installiert?
Die SoC Spannung musst du mit Sicherheit anheben, für den Anfang 1,1V, falls das nicht läuft auf 1,125V.
Ist das aktuellste uefi installiert?
Die SoC Spannung musst du mit Sicherheit anheben, für den Anfang 1,1V, falls das nicht läuft auf 1,125V.
Da im Regelfall der IF Takt der begrenzende Faktor ist nehm ich lieber Dual Rank RAM der mit 3600 oder besser 3800 MHz läuft.

Aber die Unterschiede zw. Single und Dual Rank sind beim zocken so gering, dass es eigentlich komplett egal ist. :ugly:
 
TE
M

Marfiosie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die vielen Tipps. SoC-Spannung werde ich mal anheben, dass ist ein guter Einwand.
@HunterChief: Anscheinend sind die Crucial Ballistix mittlerweile keine Dual Ranked und wurden ohne Anmkerung auf Single Ranked umgestellt. Währe mir garnicht aufgefallen und ist ehrlich gesagt auch etwas frech finde ich.
@Nathenhale Mit dem höhren SoC-Spannung hat er tatsächlich gebootet, allerdings werd ich mal abwarten wie stabil das ganze ist. Oberhalb von 3400 MHz ging es ab und an auch sporadisch.
Danke jedenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Da crucial nicht angibt ob die Module Dr sind oder sr können sie das halt einfach machen . Kingston hingegen gibt oft im Datenblatt an ob die module Dr oder sr sind. Und Datenblätter sind meines Wissens verpflichtend .
 
Oben Unten