• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Foofy123

Schraubenverwechsler(in)
Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Hallo liebe Forum,

ich habe mir endlich einen vernünftigen Gaming-PC gekauft, ärgere mich aber ständig wegen meiner Internetverbindung.

Im Moment siehts so aus: Router steht im Erdgeschoss, über einen W-Lan repeater gehe ich in den 1. Stock und von dem Kasterl per LAN-Kabel in den PC.
Habe eine, laut speedtest.net errechnete, Downloadleistung von ca 16Mbit/s (zahlen tu ich für 30)

Zur Überprüfung habe ich meinen Laptop per lankabel an den Router direkt gehängt und komme so auf ca 27-28MBIT/s.
Also verlier ich durch den Repeater einiges.
Selben Laptop per Wlan verknüpft, komme ich im Erdgeschoss auf 26-27 Mbit, im oberen Stockwerk(dort wo der PC steht) auf 25-26Mbit


Jetzt meine Frage:
Was ist die beste Möglichkeit, die Leistung auf meinen PC zu bekommen?

Loch bohren und Lan-Kabel verlegen mach ich nicht, das ists mir dann auch nicht wert.

*W-Lan Karte kaufen und über PCI einbauen?
*besseren Repeater kaufen und weiter per lankabel?
*W-Lan Stick kaufen?

Bitte um Vorschläge :)

Danke und liebe Grüße
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Mach erstmal folgendes : HÄNDE WEG VON SPEEDTESTS !!!! Die dinger traugen nix , teste 5x und du hast 5 grundverschiedene ergenbnisse . Als beispiel : Ich habe 120MBit , speedtests sagen ich habe MAX 70Mbit , egal auf welchem Gerät .

Den ECHTEN Speed findest du durch Downloads herraus (z.B. Steam ein Game laden) . Da wird meist die geschwindigkeit in KB/MB pro Sekunde angezeigt . Bei 30MBit sollten da also um die ~3,8MByte/s runter kommen , teste es und guck was du so bekommst .
ICH habe bereits ergebnisse von 14MByte/s erreicht , habe also WIRKLICH die 120MBit , was Speedtests grundsätzlich verneinen -> Fazit = Speedteste sind LÄCHERLICH schlecht ..........
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Wenn am Rechnerstandort noch ordentlich Signalstärke vom Router über Wlan ankommt, würd ichs einfach mal mit ner ordentlich Wlan Karte oder Stick probieren.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Wenn am Rechnerstandort noch ordentlich Signalstärke vom Router über Wlan ankommt, würd ichs einfach mal mit ner ordentlich Wlan Karte oder Stick probieren.

Was unter Umständen ganren nötig ist sofern nur der verdammte Speedtest die falsche Geschwinduigkeit anzeigt . Leider verlassen sich noch immer viel zu viele Leutz auf diesen Mist ......
 

Klashor

Kabelverknoter(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Hatte bei mir früher ein ähnliches Problem. Abhilfe haben wir uns damals mit D-Lan(z.B. Devolo oder von AVM die Fritz!Powerline reihe) geschaffen. Geh mal zum Elektroladen deines Vertrauens und leih dir 2 Stück aus. Achte aber darauf, dass du entsprechend hohe Geräte nimmst. Ein 500mbit/s gerät wird nur unter Laborbedingungen auch an die 500mbit/s dran kommen.
Zur Information: Jenachdem wie dein Stromnetz im Haus belastet ist(viele Abnehmer, die Störungen verursachen können oder auch alte Leitungen), kann die Leistung ebenso negativ beeinträchtigt sein. Ebenfalls hab ich die Erfahrung gemacht, dass im Hochsommer die Leistung ebenso beeinträchtigt werden kann. Allerdings war die Leistung dauerhaft besser als mit W-Lan.
Wenn du in Miete wohnst, kann es auch sein, dass jemand anderes im Haus ebenfalls D-Lan nutzt und sich die Netzwerke so beißen können.
 

Meph

PC-Selbstbauer(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

ärgere mich aber ständig wegen meiner Internetverbindung

Warum?
Dauern Downloads ewig? Dauert es teilweise ewig eine Seite aufzurufen? Ist dein Ping zu hoch? Pingspikes? Oder Ist dir einfach die Geschwindigkeit, die dir ein Speedtest anzeigt zu wenig - auch wenn er nichts über den echten Nutzen aussagt?

Möglichkeiten solche Probleme anzugehen wären wohl höherwertige Wlan-Empfänger auszuprobieren bzw DLan zu testen.
Ein erster, kurzer Test wäre auch deinen Wlan Empfänger an unterschiedlichen Orten aufzustellen - dünnere Wände, weniger Kabel im Weg, weniger Störfunk der Nachbarn, weniger Netzteile in der Nähe, usw.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Passt doch alles! Direkt am LAN hast du fast die 30Mbit und über den Repeater gut die Hälfte. Das ist doch exakt das was man erwarten darf.

Wenn du die volle Geschwindigkeit haben willst, dann schmeiß den Repeater raus und löse das anders. D-Lan wurde ja schon genannt, ansonsten eben Schlitz klopfen und LAN Kabel verlegen, wenn es entfernungsmäßig nicht für W-LAN reicht.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Passt doch alles! Direkt am LAN hast du fast die 30Mbit und über den Repeater gut die Hälfte. Das ist doch exakt das was man erwarten darf.

Und wieder jemand der diesen Mist verzapft .... sorry aber wo habt ihr den Käse her ??
Warum zum Geier meinen immer mehr Leutz das ein Repeater die Internetgeschwindigkeit halbiert ? Selbst ein mitlerweile nicht mehr Topmoderner N-Mlan-Router bringt 300MBit , bei NICHT Full-Duplex dann halt 150MBit pro Richtung . Jetzt erklähr doch bitte mal warum dann plötzlich nur noch 15MBit von der Internetanbindung ankommen sollen statt der vollen 30 , DIE erklährung hätte ich nämisch wirklich verdammt gerne .
Fakt ist das Repeater NICHTS verlangsamen außer sie SIND zu langsam , spich ein 300MBit Repeater bremst eine 400MBit-Leitung (Logischerweise), der Rest ist Mythos .
 
TE
F

Foofy123

Schraubenverwechsler(in)
AW: Stand-PC bestmöglich mit Internet verbinden

Vielen leiben Dank fpür eure Anworten.

Ja, den Speedtests vertrau ich eh nicht so wirklich, hatte immer so zwischen 1,4-1,8Mbyt/sekunde download.
Beziehe das Internet im moment eh über so einen Devolo D-lan stecker.

Werd mir denk ich ne gute LanKarte checken: PCE-AC88 | WLAN & Netzwerk | ASUS Deutschland
Dann bin ich gerüstet.
Gibts da andere Vorschläge/bessere Karten?
 
Oben Unten