• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Speicher-OC 8700K

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Leute bräuchte Hilfe bzgl Ramtimings und Spannungen für ein Intel Unterbau. Mal sehen wie weit höher ich in der Liste komme. :D
Würde schätzen ab 4133MHz aufwärts.
Paar Bilder wären nett falls es euch nichts ausmacht.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Leute bräuchte Hilfe bzgl Ramtimings und Spannungen für ein Intel Unterbau. Mal sehen wie weit höher ich in der Liste komme. :D
Würde schätzen ab 4133MHz aufwärts.
Paar Bilder wären nett falls es euch nichts ausmacht.

Hier mal mein 24/7 Setting mit 4 Dimms:
unknown.png
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
IO/SA beide bei 1,32V und VDimm 1,45V. Da geht bestimmt überall auch weniger aber da war ich zu faul das genau auszuloten.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
IO/SA beide bei 1,32V und VDimm 1,45V. Da geht bestimmt überall auch weniger aber da war ich zu faul das genau auszuloten.

Sry fürs offtopic Dave, nur ich hab da mal was gefunden, was ich blautemple und dem stillen Leser nicht vorenthalten will:
Werde dazu auch nicht mehr groß was schreiben, falls es also wirklich stört im Thread bitte löschen.

There are 2 voltages you need to change if overclocking RAM: system agent (VCCSA) and IO (VCCIO).
DO NOT leave these on auto, as they can pump dangerous levels of voltage into your IMC, potentially degrading or even killing it. Most of the time you can keep VCCSA and VCCIO the same, but sometimes too much can harm stability (credits: Silent_Scone). I wouldn't recommend going above 1.25v on each.
Below are my suggested VCCSA and VCCIO for 2 single rank DIMMs:

Frequency (MHz) VCCSA/VCCIO (v)
3000 - 3600 1.10 - 1.15
3600 - 4000 1.15 - 1.20
4000 - 4200 1.20 - 1.25
4200 - 4400 1.25 - 1.30

Quelle: MemTestHelper/DDR4 OC Guide.md at master . integralfx/MemTestHelper . GitHub

Denke nicht, dass sich jetzt mit Sockel 1200 groß was geändert hat.
Nicht das du deine Hardware schädigst blau. Keine Ahnung wie es die anderen langjährigen Intel User hier sehen, hoffe die Info hier ist korrekt.
Wobei mit 1.32V bist du jetzt nicht sonderlich groß drüber, würde es dennoch versuchen zu reduzieren.

EDIT: Die hauen da doch mehr Spannung drauf^^ Leserartikel - Intel Core i-Serie - RAM Overclocking (Auswirkungen auf Spiele)| Seite 191 | ComputerBase Forum

Edit:2 Gauss ich beantworte deine Frage auf deiner Pinnwand, will hier net spammen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Sorry für Offtopic aber wer weiß was mit zu hohen sa und io passieren kann.

Nicht das das mal passiert.
0DAB1F66-1FA0-47E3-8112-3B9BF747A61F.jpeg.jpg

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

Esenel

PC-Selbstbauer(in)
Ein bestimmter Bios Entwickler eines namhaften Mainboard Herstellers hat da auch mal aus dem Nähkästchen geplaudert und meinte dass bei monatelangen Tests IO von 1.6V und SA von 1.7V auch zu keinem Ausfall geführt haben ;-)

Er will dafür aber natürlich nicht zitiert werden.

Aber 1.40V tut dem Ding sicher nix.
Das pumpen die Boards doch bei 4000 XMP schon rein?
Und wo sind die Threads zum Massensterben der CPUs?

Und Duvar du hast nun, nachdem du über Monate AMD gelobt, verteidigt und hochgeprießen hast, doch wieder nen Intel? :-D
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
@ Esenel,was meinst du was ich hier schon alles ertragen musste: https://extreme.pcgameshardware.de/prozessoren/470191-sammelthread-amd-ryzen-914.html#post9377367
Wenn man etwas lobt, heisst das nicht, dass man unbedingt ein Fanboy ist, ich liebe halt Hardware, egal welcher Name draufsteht und wenn man die Teile gut optimieren kann, dann blühe ich auf :D Kannst dir ja mal oben verlinkten part bzw einige posts weiter durchlesen, vllt hast du dann ein anderes Bild :-) Ich sehe es schon kommen, in paar Tagen läuft dann die Fortsetzung von damals weiter, wenn ich was gutes über Intel schreibe.
Lies mal bitte weiter in Richtung Seite 920^^
Edit: Sehe grad ab Seite 920 gehts wieder richtig ab dort, man man man was damals abging :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Die Teile müssen erstmal ankommen bei mir, laut DHL voraussichtlich am 24.... Denke aber könnte schon morgen da sein. Wurde schon ~550km weit weg von mir sortiert^^
Danach muss ich erstmal RAM optimieren, CPU tunen usw usf, kann also noch einige Tage dauern. Muss Windows auch neu aufsetzen. Es steht und fällt halt mit dem RAM Takt, je besser ich beim RAM voran komme, desto höher stehen die Chancen Ryzen alt aussehen zu lassen, schau mal hier: YouTube
In paar Tagen werde ich hier wohl paar Ergebnisse liefern können (quickndirty).

Edit: Beim RAM OC wird wohl doch nicht so viel gehen, weil Esenel machte mich heute aufmerksam darauf, dass das Board T-Topology supported, sprich ocing mit 4 Modulen besser läuft als mit nur 2 Dimms, welche ich hier habe. Laut Google geht da net so viel, werde also versuchen 4000MHz mit niedrigen subs versuchen stabil zu bekommen... Nix geht über Daisy Chain... (abgesehen von einem Board mit 1 DPC, also ein Board mit nur 2 Memory Slots.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Das Teil läuft ja grad mal 3-4 Std. Muss also noch einiges machen.
Ist das jetzt ein 8700K? Was ist denn mit deinem 3600? Oder ist der jetzt kaputt? Du bist doch damals vom 8700K auf den 3600 gewechselt? Bei dir blickt doch keiner mehr durch, du wechselst deine Hardware ja öfter als deine Unterhosen. Ich meine, du hast letztens doch ständig vom 10400F und Ram OC gesprochen? :ka:
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Den 3600 habe ich samt Hero 7 WIFI verkauft für 350€ und für 325€ hab ich einen 8700 der8auer pro + Z370 Maximus X Hero gekauft.

new pc.jpeg

new pc1.jpeg

Stehen zwar 1.31V drauf aber nen CB15 run packe ich noch mit ~1.2V^^
Das Problem ist nur das T-Topology Board und das ich erneut köpfen muss, weil 4 Kerne deutlich heißer werden als die 2 anderen Kerne.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Joa, nen Effizienz-Preis gewinnt der noch nicht, bin gespannt was geht.

https://capframex.com/api/SessionCollections/021e4955-5789-4ad3-b4f9-bd4ea8015354

26W run gefällig?^^
Sind erste runs, da geht sicher noch was, weiß nicht wo bei der CPU der sweetspot ist.

Wann kriegst du die anderen beiden Riegel?

Hole keine anderen Riegel, wird schon reichen so, brauche kein Weltrekord hier aufstellen :D
 

TheOpenfield

PC-Selbstbauer(in)
Sieht schon mal echt gut aus, 7nm und 14nm++ auf Effizienzaugenhöhe in dem Bench!

Bei welcher Spannung lief das? Wie viele Punkte/Watt sind das im R20?
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
War mit 0.85V. In Cinebench ist der Ryzen stärker, da war ich mit 5GHz grad mal bei ca 1600 Punkten rum.
Ich teste jetzt mal 4GHz und 0.975V in KCD, mal sehen wie das skaliert.

Muss das Teil köpfen, weil der heißeste vs kühlste Kern eine Differenz von 25°C aufweist (bei OC). Übermorgen sollte der Delid Die Mate 2 ankommen, mal sehen was dann so geht.

Edit: Hab ein Problem Cap Frame X schließt sich direkt wieder von alleine. Hätte nicht windows debloaten sollen, iwas ist schief gelaufen^^

Du brauchst halt 4 DIMMs für T-Topl.

Nicht zwingend, wäre aber besser ja, womöglich wären dann 4133MHz drin, nun hänge ich erstmal bei 3900...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Angeblich kann das über die Zeit passieren, glaube aber eher das der Wurm von Anfang an drin steckte.
Ja beim RAM bin ich nicht weit weg von meinem alten Ryzen max Setting.
Vllt finde ich wen der die Boards tauscht und lieber T-Topology will, weil er 4 RAM Sticks nutzt.
Installiere grad Windows 2004, hoffe Cap FrameX funzt danach wieder, wollte noch nen 4GHz run machen.
Das Tool geht kurz auf, aber blank screen und nach 3 Sekunden schließt es sich selbst...
Was ist da los gauss? Einmal mit Profis ey :lol:

(.NET 4.7.2
Microsoft Visual C++ Redistributable Package schon installiert erneut, aber startet trotzdem net mehr)

Edit again: Windows neu installiert...
 
Zuletzt bearbeitet:

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Das Tool geht kurz auf, aber blank screen und nach 3 Sekunden schließt es sich selbst...
Was ist da los gauss? Einmal mit Profis ey :lol:

(.NET 4.7.2
Microsoft Visual C++ Redistributable Package schon installiert erneut, aber startet trotzdem net mehr)

Edit again: Windows neu installiert...

Wir haben von diesem Problem bereits gehört. Das wäre jetzt die Chance für uns gewesen, dem mal auf den Grund zu gehen, Duvar. Hättest du mal noch einen Tag mit der Neuinstallation gewartet. :(
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Immerhin blautemples Krücke geknackt (er hat ja noch einen besseren Score^^
Das Problem ist, ich hab nicht daran gedacht, dass das Hero ein T-Topology Board ist, ich bekomme den RAM kaum hoch (vorerst).
Das Teil läuft ja grad mal 3-4 Std. Muss also noch einiges machen.

https://capframex.com/api/SessionCollections/ae09adf3-0e58-468a-b3f8-ae53c6c89060
War jetzt mit 5.2GHz (5GHz Cache) 3900CL15 RAM.

Da fehlt dir aber noch einiges :D
Mein besten Ergebnis, das noch nicht in die Liste eingetragen wurde liegt bei 55fps: CapFrameX - e4faad54-3a1a-46f2-aa8b-72947017cadb - Sessioncollection
Musst dich also ranhalten ;)
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Kann mit 10% Differenz leben mit dem Board und nur 2 Dimms.
Immerhin ordentliches Plus ggü den Ryzens gemacht^^
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn dir die Hände gebunden sind gehts halt net^^ Mit dem RAM konnte ich beim Rszen mit 4400CL16 benchen mit scharfen subs, bei dem Bord laufen 3900CL15, 4000 laufen nicht mal mit 20er Timings und ordentlich Spannung, Board ist halt eine Wand, wo man nix mehr machen kann, außer auswechseln^^
 

TheOpenfield

PC-Selbstbauer(in)
Immerhin ordentliches Plus ggü den Ryzens gemacht^^

Und quasi nur über den CPU Takt -> ~20% mehr Takt ~20% mehr av. FPS. Und das lediglich bei doppelten Verbrauch :P

Man kann über Intel sagen was man will, aber wenn man am Limit benchen will @Raumtemp geht da einfach deutlich mehr als bei AMD, ausgehend vom "Alltagstakt". Die Dinger skalieren mit Saft bis zum Limit der Kühlung. Meinen Ryzen juckt es bei ~15 Grad Wasser nicht, ob nun 1,35V anliegen oder 1,45V. Die Taktgrenze bleibt identisch.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Wenn dir die Hände gebunden sind gehts halt net^^ Mit dem RAM konnte ich beim Rszen mit 4400CL16 benchen mit scharfen subs, bei dem Bord laufen 3900CL15, 4000 laufen nicht mal mit 20er Timings und ordentlich Spannung, Board ist halt eine Wand, wo man nix mehr machen kann, außer auswechseln^^

Ich kann mir gerade echt nicht vorstellen das da so wenig geht. Poste mal deine RAM Settings inkl. aller relevanten Spannungen.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Da bekomme ich sicher noch bessere Ergebnisse mit minimalem Drop beim Takt und signifikant weniger Verbrauch werde ich sicherlich auch ein ordentliches Ergebnis zaubern.
Wie gesagt, es liegt am RAM, sonst würde es richtig übel aussehen für die Ryzens, hab da schon deutlichen Performanceverlust dadurch.
Mein max Score war halt Brechstange, normal das der Verbrauch auf knapp über 90W geht^^
Musst auch bedenken, das sieht ggü meinem Ryzen so aus, ggü den anderen schon besser :ugly:

@blau kann ich gleich mal machen.
 

TheOpenfield

PC-Selbstbauer(in)
Oben rum brauchst du bei der Effizienz auch nichts beweisen, da zählt nur was du maximal rausquetschen und kühlen kannst ;)

Würde da eher schauen, wo nun "max. Eff." rauskommt - die 2X Watt Ergebnisse dürften dem schon recht nahe kommen. Bei Intel hast du wohl auch weniger das "Problem" mit dem SOC Verbrauch, RAM brauchst du da wohl nicht großartig runterzufahren.

Musst auch bedenken, das sieht ggü meinem Ryzen so aus, ggü den anderen schon besser :ugly:

Was vor allem an deinem hammermäßigen RAM liegt :P
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Klopp VCCSA und VCCIO bitte mal auf 1,35V und die primären Timings auf 17-17-17-37-2T bei 4000MHz.
Bootet das wenigstens?
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
OK, also leider nur was generisches...
Wundert mich echt das der Rechner bei 4000MHz noch nicht mal bootet. Sooo schlecht ist das Maximus X Hero eigentlich selbst mit 2 Dimms nicht. Hast du mal die Kontakte vom RAM mit Alkohol gereinigt und den Anpressdruck vom Kühler gecheckt.
 
Oben Unten