• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Speed Fan 4.33 - Seltsames Verhalten

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Okay, folgendes: Ich hab den CPU Kühler gewechselt! Von AC Freezer 64Pro auf Zalman 9700 NT. Ich hab eigentlich immer SpeedFan im Hintergrund laufen. Zeigt mir auch brav alles an. Bis jetzt. Starte ich den Rechner neu, zeigt mir SpeedFan nicht mehr die Lüfterdrehzahl an. Halt seit dem Umbau. Starte ich allerdings Everest, welches mir die Lüfterdrehzahl anzeigt, und dann SpeedFan, wird sie auch hier angezeigt :crazy:Danach kann ich auch Everest schließen und SpeedFan öffnen und die Drehzahl ist da. Nochmal:crazy:.
Jemand ne Idee, was das sein soll?? Ich will mein SpeedFan, wie es war!!
 

uqbps

Kabelverknoter(in)
Komische Sache!
Hört sich so an als ob Everest das exklusiv Recht für die Werte hat.
;-)
Bei mir war es immer so, dass erst nachdem Everest von System gestartet wurde auch Speedfan die Kontrolle übernommen hat.
Zurzeit benutze ich Everest nicht mehr und das Problem stellte sich ein bzw. SpeedFan übernimmt nun schneller die Kontrolle.
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe inzwischen den Verdacht, dass mein neuer Kühler hinter der Sache steckt. Der hat nen 4 Pin Anschluss. Das Mobo aber nur nen 3Pin...
Lüftersteuerung funktioniert einwandfrei, aber wer weiß das schon...?
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Meine Idee: Speedfan neu installieren oder unter Configure>Fans schauen ob der entsprechende Eintrag zum Lüfter auch ausgewählt ist.
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Meine Idee: Speedfan neu installieren oder unter Configure>Fans schauen ob der entsprechende Eintrag zum Lüfter auch ausgewählt ist.

Das ist der Fall. Zwischenzeitlich ist XP sogar neu aufgesetzt, das mache ich regelmäßig. Hat aber auch nichts gebracht. Hab auch schon vom Kühler den 4Pin quasi einmal rechts und einmal links aufs Mobo draufgesteckt. Also wie gesagt 4Pin Stecker und 3Pin Anschluss. In der einen Variante läuft der Lüfter nicht an. Geht also nur die eine.
Der Kühler ist meine einzige Änderung. Deswegen komme auf ihn als Übeltäter. Ich könnte mir vorstellen, dass dadurch bedingt, dass der Stecker einen unbelegten Pin hat, Speed Fan Probleme hat die Drehzahl auszulesen.
Seltsam dabei finde ich nur, dass Everest das kann. Und dass, nachdem Everest gestartet wurde, SpeedFan das auch kann! :hmm:
Ich kann euch sagen, dass nervt! Hab kein Bock jedes Mal erst Everest anzuwerfen, damit ich dann mein SpeedFan im Hintergrund laufen lassen kann... :wall:
 
Oben Unten