• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soundprobleme bei P5Q Deluxe MB Onboardsound

FaStMinD85

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo.

Ich habe mir vor kurzem ein Asus P5Q Deluxe zugelegt. Das Board verfügt über einen Onboard Soundchip, mit dem ich aber immermal wieder Probleme habe. Wenn ich den Rechner starte und Windows startet habe ich nachhallende Knacksgeräusche. In einigen Spielen ist die Lautstärke gegenüber Windows leiser, trotz voll hoch gedrehter Lautstärkepegel, das war zum Beispiel bei Mirrors Edge, Wolfenstein und COD6 der Fall. Wenn ich in Windows in der Steuerconsole für den Sound Einstellungen vornehme geht es sogar so weit, dass das System kurzzeitig einfriert der Bildschirm schwarz wird und dann wieder Windows angezeigt wird und eine Sprechblasenmeldung kommt, dass der Anzeigetreiber nach einem Problem wieder ausgeführt wird.
Die Verteilungsqualität des 5.1 Sounds auf die Lautsprecheranlage ist auch eher dürftig und macht Musikhören wenig spaßig.
Ich habe die aktuellsten Updates für das MB bei ASuS gezogen und installiert, sprich Intel Chipsatztreiber und Soundchiptreiber und SATA Treiber, kurzum, alles außer ein Biosupdate. Die GraKa Treiber sind auch auf dem neuesten Stand der WHQL Hirarchie...den Betatreiber hab ich wieder gelöscht, da ich das Problem zuerst darin gesehen habe.

Nun zur wichtigsten Frage:
Ich habe von meinem MSI P7N Diamond noch eine seperate Creativ Soundkarte, ist glaub ich eine Soundblaster 5.1 Player Extrem oder wie die heißt, auf dem Karton steht aber der Vermerk, dass es eine MSI Edition ist. Unterscheidet sich die Karte nun rein Optisch von den normalen Karten oder ist hier eine Treiberoptimierung auf MSI Boards wahrscheinlich? Kann ich die Karte auf dem ASUS Board verwenden und den Onboardsound abschalten?
 
Oben Unten