Soundkarte für Beyerdynamic DT-1990 Pro

Terrorbait

Schraubenverwechsler(in)
Servus!

aktuell betreibe ich einen Beyerdynamic DT1990 Pro Kopfhörer über einen Fiio E10k Olympus 2 an meinem Win10 Computer.

Diese externe Soundkarte ist laut Hersteller für bis zu 150 Ohm ausgelegt, die KH haben aber 250 Ohm. Daher spiele ich mit dem Gedanken, den aktuellen Verstärker zu verkaufen und einen neuen zu kaufen. Dadurch erhoffe ich mir ein besseres Klangbild.
Ich verwende die Kopfhörer zum Musik hören und Gaming.

Kopfhörerverstärker, die immer wieder mal empfohlen wurden:
Fiio E5k Pro
Sound BlasterX G6
Creative Sound Blaster AE-7

Habt ihr Erfahrungswerte oder Kaufempfehlungen? Ist ein Umstieg überhaupt notwendig?
Mein Budget liegt bei 200€, falls es sich lohnt, zahle ich auch gerne mehr.

Meine PC Specs:
Win 10
MSI B450-A PRO MAX
AMD Ryzen 5 3600X
Nvidia Geforce RTX 2070 Super

Besten Dank.

Viele Grüße.
 

Ruvinio

PC-Selbstbauer(in)
Alternative zum reinen KHV kann auch ein Soundinterface sein. Da schneidet das Motu M2 insgesamt hervorragend ab, auch bei hochohmigen KH.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten