• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soundbar oder 2.0 System für den Fernseher?

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Also, ich möchte gerne für unseren TV (aktuell noch Samsung RU8009) den Sound aufwerten. Bin mir aber noch unschlüssig ob ich mir eine Soundbar hinstelle oder lieber ein 2.0 System.

Ich kenne mich leider nicht mit soundbars aus daher möchte ich gerne mal hier rum fragen was man denn so für 300€ bekommen könnte.


Oder ob ich nicht gleich lieber 500€ in ein 2.0 System investiere, sprich Nahfeldmonitore mit einem Interface dazwischen. Damals hatte ich Yamaha HS8 Monitore am Computer aber die besitze ich nicht mehr.

Ich bin lieber für neutralen Sound und nichts das auf mehr Bass getrimmt ist. Sprich ich höre meist Musik so wie sie gemacht wurde ohne das ich am EQ Spiele. Entsprechend wird die „Anlage“ dann für Musik und Filme genutzt.

Vielen Dank schon mal für Anregungen.
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du eh bereit bist 500eu für Sound auszugeben, dann bekommst du natürlich besseren Klang von einer hochwertigen 2.0 Anlage als von einer 300eu Soundleiste.
Zudem kann man die 2.0 Anlage auch vernünftiger erweitern, sprich zu 5.1 etc.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wie viel Sitzabstand zum TV hast du denn?
Die Nahfeld Monitore sind schließlich für eine bestimmten Zwecke gedacht: Nahfeld eben. Beim TV würden sich meist eher normale Lautsprecher, bei der Klangvorliebe z.B. von KEF, anbieten.
 
TE
MezZo_Mix

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Wie viel Sitzabstand zum TV hast du denn?
Die Nahfeld Monitore sind schließlich für eine bestimmten Zwecke gedacht: Nahfeld eben. Beim TV würden sich meist eher normale Lautsprecher, bei der Klangvorliebe z.B. von KEF, anbieten.

Also man sitzt ca 3 Meter vorm TV. Nach meiner Info sollte das noch klar gehen für Nahfeldmonitore, zumindest war das bei meinen Yamaha so, aber welche Lautsprecher würdest du denn von KEF empfehlen?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
3m sind kein Nahfeld. Die sind für enge Studios bei denen man vielleicht maximal 1m vom Lautsprecher entfernt sitzt gedacht.
Ein paar gebrauchte iQ3(Regallautsprecher) oder iQ7(Standlautsprecher) + Verstärker sollten drin sein.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Und die meisten dieser Nahfeldmonitore sind nicht für das direkte nahfeld gebaut :ugly: nur weil die Dinger so betitelt werden, heißt das noch lange nicht, dass sie dafür/ nur dafür taugen.
Die Bestückung der HS8 mit Tiefmitteltöner in 8" und 1" Hochtöner, lässt erahnen, dass diese im direkten Nahfeld nicht gut abschneiden ;)
 
Oben Unten