• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

sonic tower II +q6600?

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi,

ich hab eine Frage bezüglich meines Kühlers. Ich habe einen Thermatake Sonic Tower rev.2 auf einem Pentium D 930 @4Ghz @1,30v verbaut. Da ich demnächst auf einen Core2Quad Q6600 umsteigen wollte, wollte ich mal die sonic-tower-kenner unter euch fragen, inwiefern der Kühler mit einem Q6600 klarkommt. Ich habe auch vor, diesen zu übertakten (~1,45v). Derzeit kühlt er zuverlässig meinen Pentium auf 55 Grad unter Volllast @120mm Sandwichmod@1300RPM und unter idle auf 45-50 Grad @800 RPM im Teamwork mit einen 120mm Gehäuselüfter @700RPM idle und @1000RPM unter Last. Die Lüfter gehen zwar auf 1500RPM aber höhere Drehzahlen möchte ich nicht ertragen müssen. Wenn mir Jemand unter euch einen ungefähren Vcore Wert nennen könnte, wäre ich sehr dankbar. Für andere Vorschläge bin ich auch offen.

Wenn ihr Fragen habt, dann fragt..

Mfg und Danke im Vorraus
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bin zwar kein Kenner ab es dürfte funktionieren, denn der Sonic ist garantiert besser als ein boxed Kühler. Der Kühler ist sicher eine gute Wahl, wenn du den CPU nicht übertaktest.
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
danke soweit.
ja, der Pentium D is ja bekanntlich ein Stromschlucker..wer von den zweien aber mehr verbraucht war mir unklar. Ein Kumpel von mir möchte die Grenzen seines Quads bestimmen (sein Mobo mach schlapp), ich hab ein p35 neo2-fr, is doch ne gute gelegenheit, das vorher mal in der Praxis zu testen :P

MfG
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Hatte mal den Sonic Tower; und wenn der den P4 kühlt, dann schafft der das bei einem C2D bzw. C2Q auch, da die bekanntlich weniger Abwärme/Wattleistung haben ;)

Solltest ihn halt nur gut belüften *g*
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
er kühlt sogar einen PentiumD :P. Ich bin auch eigentlich mit der Kühlleistung mehr als zufrieden, wollte nur sichergehen, dass ich nicht 2 mal bestellen muss.

MfG & Danke
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Um kein neues Thema aufmachen zu müssen:

Ich hätte eventuel Interesse am Sonic Tower II und wollte mal fragen, obs i-wo Vergleichstests mit einem IFX-14 oder ähnlichen Topkühlern gibt, wie er sich so passiv schlägt, etc. Hat hier jemand viel ERfahrung mit dem Kühler?
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich hab den lüfter in die mitte gesetzt, und mit M3-schrauben nochmal extra mehr anpressdruck geschaffen. Ich verwende AS5. er kühlt meine cpu mit (laut everest) einer maximalen TDP von 130W bei 3Ghz, übertaktet auf 4Ghz unter prime95 auf 57 Grad Tcase bei 1300RPM...passiv ist er nicht so toll, da der abstand zw. den lamellen sehr gering ist, aber mit einem lüfter bei geringer drehzahl ganz ok. Ich muss sagen für den preis ist das wirklich fair, werde aber bald auf einen scythe mugen umsteigen.

MfG
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
mhm, Was genau hast du für eine CPU? WElchen Vcore @ Standard?
Ich wollt mir halt bald einen kaufen, falls ich nicht den IFX-14 testen darf (lol) um damit eine sehr leise Kühlung realisieren zu können.

Ist der Abstand größer als beim Ultra 120 Extreme?
Warum möchtest du denn auf einen Mugen umsteigen?
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wie man aus dem post#1 entnehmen kann, einen PentiumD 930.
standart vcore ist 1,2625volt, @4000Mhz sind 1,30v nötig. Wies mit dem ultra 120 extreme aussieht kann ich nicht sagen. Ich steig auf einem mugen um, da ich alte hardware verkaufe mitsamt dem sonic tower und ich mir dann davon einen q6600 samt mugen+retention kit zulegen will. Wenn du aber sowieso einen neuen Kühler kaufen willst, würde ich für einen geringen aufpreis den mugen+retention nehmen, so wie ich das auch vorhabe.

MfG
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Naja, ich wollt halt gute Kühlleistung bei sehr geringen Geräuschpegel und da fällt mir halt der IFX-14 ein. (gut, der Ultra 120 Extreme auch) Der Sonic Tower hat halt ein sehr ähnliches aussehen und dachte deshalb, dass er ein größeres Potential als der Mugen hat.

@ MalkavianChild85:
Hab glesen, dass du auch den Sonic Tower hattest, und kannst du dann eventuell mehrer Kühler und deren Leistng mit ihm vergleichen?
 
Zuletzt bearbeitet:

nemetona

Volt-Modder(in)
Ich hatte auf meinen Q6600 anfangs auch einen Sonic Tower, seit dem Umstieg auf dem IFX-14 läuft die CPU 8-10 Grad kühler.
:D
 

nemetona

Volt-Modder(in)
Ja, die einzige Komponente die sich mit geändert hat ist die Wärmeleitpaste, aber die dürfte nicht für den großen Unterschied allein zuständig sein.
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
nunja, für 30 euro anstatt 60 ist dass doch in ordnung, zumindest für nicht übertakter
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
jap, kühlfläche ist echt enorm. und dafür dass er glaub ich 2002 oder so rausgekommen ist, ein super produkt, wird zwar als passiv beworben aber ist nicht wiklich als passivkühler effiezient. Für passiv würde ich einen scythe ninja oder einen ifx14 nehmen.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
naja, der Abstand der LAmellen ist doch einfach zu gering. Beim IFX doch genauso?
Nur der Ninja hat doch einen großen Abstand?
 
TE
$Lil Phil$

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nunja ich denke mal es kommt net nur darauf an, aber deswegen zahlt man für den ifx ja einen ordentlichen Preis. Ob jetzt der IFX oder der Ninja passiv besser ist, kann ich net sagen, nur finde ich es besser, den ninja zu nehmen wenn man keinen Lüfter dranschnüren will. Mugen für günstig und aktiv, Ninja für (relativ) günstig und (semi-)passiv, und ich denke wenn man sich einen IFX leistet, kann man auch nen leisen lüfter dazukaufen.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
wann hattest du eigentlich vor, deinen Sonic Tower in Rente zu schicken?
e:/ beim passivbetrieb is der Lamellenabstand sehr wichtig,
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten