• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

(SOLVED) Rechner startet zwar zeigt aber kein Bild.

MSummer2412

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

ich wollte vorhin meinen Prozessorkühler gegen einen etwas größeren Tauschen (beQuiet Pure Rock Slim). Ich habe also den Rechner ausgeschaltet Netzstecker gezogen Netzteil ausgeschaltet und den Rechner aufgemacht. Gesagt getan den alten Kühler ab und neuen drauf, funktioniert nicht so richtig also will nicht so richtig halten. Dabei bin ich mit der Hand an die Platine der GraKa gekommen um den Kühler etwas fester anzudrücken und verriegeln zu können. Die RAM Riegel habe ich zwischenzeitlich auch rausgenommen um etwas mehr Platz zu haben.
Hinterher alles wieder rein Netzstecker angeschlossen Strom aktiviert und zack... Monitore zeigen kein Signal. Die Lüfter der GraKa hören nach wenigen Sekunden auf zu drehen. Die Lämpchen an der Tastatur für eingeschaltetes Num-Pad bleiben aus. Kein Piepsen nix. Die Restlichen Lüfter ebenso wie der auf dem Prozessor drehen weiterhin.
Also Powerknopf gedrückt Rechner wieder aus. Netzstecker raus und Powerknopf gedrückt gehalten. Danach nochmal versucht. Geht wieder nichts. Ich habe dann noch versucht die Monitore an die OnBoard Grafik anzustecken aber auch da kein Signal.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Mein Erster Gedanke war gegrillte Grafikkarte. Dann hätte allerdings die OnBoard was zeigen müssen. Jetzt bin ich gedanklich bei einem Gegrillten Mainboard oder defekten Prozessor.

EDIT: Das Mainboard ist ein ASUS Prime B250-Plus. Die Graka eine Gigabyte 1050. Prozessor ist ein Intel i5 genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht.

Ich bin euch sehr Dankbar über jede Antwort die mir hilft.
Ok Kommando zurück... ich habe jetzt alle Steckverbindungen einmal überprüft und die RAM Riegel umgesteckt also 1 auf 3 und 3 auf 1 dann angemacht und er lief wieder. Ich weiß zwar nicht wieso aber ich denke es lag an den RAM Riegeln. Vielleicht waren diese auch nicht richtig drin. Jetzt geht es wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten