• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soll ich upgrade?

Parano80

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen, mich juckt es die ganze Zeit mein Prozessor aufzurüsten, da die Preise wirklich gut sind.
Auch wenn alles super läuft, irgendwie wollte ich was neues, jetzt mal eure Empfehlung.

Mein System
Ryzen 1600 auf 3,8Ghz OC
B350 Tomahawk
Asus Gtx 1080 Strix auch OC
Corsair Venegeance 2x 8GB 2400 OC auf 2933
Netzteil Corsair CX 650M
Kühlung vorne 2x 140mm Silent Wings 3 rein
2x 140mm Silent Wings 3 oben raus.
1x 120mm hinten Silent Wings 3 raus.
CPU Kühler Noctua NH-U12S 2 Lüfter Push Pull.
Ich würde gerne den Tomahawk und die Ramriegel behalten.
Wollte entweder den 3600er oder den 3700x.
Der Rechner wird fast nur zum Zocken benutzt, ich weiß der 3600 reicht dicke, wäre aber nicht abgeneigt einen 8 Kerner zuhaben, die Sache ist eventuell wegen der Spannungswandler ob die 8 Kerne mit OC mitmachen.

Freue mich auf eure Antworten. Vielen Dank
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Wenns passt gönn dir den 3700x, aufjedenfall Top CPU :daumen: mehr wumms hat selbst der 3600er

am SINNVOLLSTEN sehe ich ein upgrade im RAM auf 32GB 3200mhz

Wenn du ne dickere CPU einbaust denk mal über einen größeren Kühler nach, wobei der U12S ausreichend ist
 
TE
P

Parano80

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die schnelle Antwort,
Bezüglich des RAM, unterstützt der Tomahawk höhere RAM Taktraten?
Und sind 16GB schon zu wenig?
Habe vergessen zu sagen, gespielt wird auf 1080P 144 Hertz
Ich wollte damals den NH D15 einbauen, war mir nicht sicher ob er gepasst hätte in meinem Fractal MIDI Tower, deswegen dann der U12 S.
Aber die Temps sind zb bei Battlefield 5 nicht mehr als 66 Grad, ich finde es echt ok.
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Danke für die schnelle Antwort,
Bezüglich des RAM, unterstützt der Tomahawk höhere RAM Taktraten?

Laut Spec ja:
Specification for B350 TOMAHAWK | Motherboard - The world leader in motherboard design | MSI Deutschland

Neues BIOS und entsprechende CPU

Und sind 16GB schon zu wenig?

RAM kann nur durch MEHR RAM ersetzt werden:ugly:

Ne also ich sehe häufig Spiele die sich mehr als 16GB genehmigen, wenn eben Puffer vorhanden ist, meiner Meinung nach läuft alles auch viel Flüssiger

Ich wollte damals den NH D15 einbauen, war mir nicht sicher ob er gepasst hätte in meinem Fractal MIDI Tower, deswegen dann der U12 S.
Aber die Temps sind zb bei Battlefield 5 nicht mehr als 66 Grad, ich finde es echt ok.



Sagte ja dass der U12S ausreicht, 66Grad mit OC sind doch Wunderbar und der Tausch war nur eine Anregung



SSD hast du keine? wäre noch eine Überlegung, oder wenn vorhanden: eine Größere :ugly::D


Wie gesagt, selbst durch den 3600er hast du mehr Power, damit es sich meiner Meinung lohnt würde ich den 3700x wählen wenns so in den Fingern juckt


ABER jetzt kommt es auf deine Spiele an ;)
 
TE
P

Parano80

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja eine SSD hab ich, die 850 Evo aber nur 250 GB( Als ich den Rechner zusammenbaute, waren die Hardwarepreise extrem hoch, mein 16 GB Ram kostete 160€), die SSD wird mit 1TB SSD ersetzt, zweite ist ne 2TB HDD, habe aber vor auf SSD only zu fahren.
Was denkst du mit 3700x und OC mit den Tomahawk Spannungswandlern?
Bezüglich des Bios Update, ist leider noch ne Beta verfügbar, aber laut MSI ist das Upgrade kein Problem.
Spile Battlefiel 1 und 5
Wolfenstein 2
Call of Duty WW2
Forza Motosport 7
Act of Aggression
Shadow of the Tomb Raider
RED DEAD REDEMPTION 2 ( wenn der Preis sinkt)
Borderlands 3, wollte ich mir nächste Woche holen.
Alles in 1080P 144 Hertz.
Ich bin einer der gerne die Grafikschalter voll rechts haben will, (bis jetzt geht es mit meiner 1080) Battlefield 5 zwischen 100-140 FPS, selten droppt er suf 85
 
TE
P

Parano80

Komplett-PC-Käufer(in)
Kann mir vielleicht jemand sagen wie es mit den Spannungswandlern und ein 8 Kerner bei meinem System aussieht? Eventuell OC
Wie gesagt, Airflow ist gut vorhanden.
Möchte das Board nicht wechseln.
Vielen Dank
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es läuft und die Leistung reicht würde ich es so lassen. AMD verspricht zwar dass neue CPUs auch auf alten Boards laufen (uns umgekehrt), aber ob das dann problemfrei klappt ist eine andere Sache. Gerade MSI hat für die First-Gen-Boards nicht gerade die beste Arbeit geleistet. MSI gibt zwar an, dass auch ein 3950X auf dem Board läuft, das ist aber für ein Board, das bestenfalls Mittelklasse ist eher unrealistisch. Mehr als einen 3600 würde ich dem nicht zutrauen.
 

HunterChief

Freizeitschrauber(in)
Hi,
Ich hab auch das Board mit 1600x und 32gb 3333mhz ram im Einsatz, konnte mich aber noch nicht durchringen einen 3000er draufzustecken.
Wuerde aber an deiner Stelle unabhaengig von der CPU erstmal auf 32gb schnelleren ram gehen.
Die Spannungsversorgung des B350 Tomahawk kann sicher jede neue 65w tdp CPU problemlos versorgen....also genauso den 3700x.
Deine vrm-Temperatur liegt wahrscheinlich mit deinem 1600@3800mhz höher.

Gruß
 

HunterChief

Freizeitschrauber(in)
Laut MSI-Website..... Wenn MSI das Board schon so früh für höheren Takt sperrt, würde ich nicht viel aus die Signalqualität geben.

Ich weis nicht wo du dss her hast...aber in der kompatibilitätsliste ist auch schnellerer Speicher eingetragen!?!

Aufruesten auf 32gb ist ais meiner Sicht sinnvoll, den vorhandenen langsamen aufstocken aber nicht wirklich.

Gruß
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Ich weis nicht wo du dss her hast...aber in der kompatibilitätsliste ist auch schnellerer Speicher eingetragen!?!

Aus den Spezifikationen: 1866/ 2133/ 2400/ 2667(OC)/ 2933(OC)/ 3200(OC)+ Mhz
Das ist schon ziemlich dürftig, das Upgrade von 2933 (aktuell) auf 3200 (maximal möglich) ist eigentlich nicht nennenswert um dafür komplett neuen Speicher anzuschaffen.
 
Oben Unten