• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sind günstige Product-Keys ok?

sponkbo

Kabelverknoter(in)
Sind günstige Product-Keys ok?

Laienhaftes Hallo!
Eine Win 10 Version kostet mit PC oder auch einzeln rund 100 €.
Den Product-Key kann ich aber für einen Bruchteil des Preises erwerben.
Wie passt das zusammen?
Habe mir vor einigen Jahren einen Win 8-Key für wenig Geld bei einem Software-Hänler gekauft. Hat bestens funktioniert - auch nach Hardwarewechsel mit tel. Registrierung.
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sind günstige Product-Keys ok?

Ein einfaches ja oder nein wäre falsch.
Rechtlich bewegt sich der Key-Anbieter z. B. auf Amazon in einer Grauzone.
Du als Endkunde bist zunächst im Rahmen der Anbieterkette Amazon/Anbieter/Hersteller vor Regressforderungen von MS "geschützt",
da es - im Gegensatz z. B. der Bauindustrie- hier keine Durchgriffshaftung gibt.
MS hat durchaus jedoch rechtliche Schritte gegen einige Billiganbieter am Laufen...
Rein spekulativ dürften die meisten Keys aus Groß-Lizenzbestellungen für OEM Systeme stammen, ich habe auch schon Berichte in der US-Fachpresse gelesen, dass MS WIN10 Lizenzen im 10 Mio. Pack für 2 US$/Stück nach China verkauft hat...
Auf gut deutsch, dir kann derzeit keiner rechtlich in D. an Karren fahren, wenn du ein regulär beworbenes Produkt auf einen regulären Verkaufsplattform erwirbst, ansonsten würde z. B. Amazon ja "Hehlerei" betreiben.

Anders sieht es mit deinen persönlichen Ansprüchen aus, wenn z. B. der Key nicht funktioniert, den du für 10 € gekauft hast.
Ich kaufe die immer über amazon, von 10 Key funzt grob einer nicht, manchmal bekommt man einen Ersatzkey zugeschickt, manchmal gibt es den Händler am nächsten Tag nicht mehr...
Von den Keys die funktionierten, funktionieren 100% auch nach 5 Jahren noch, sogar versionsübergreifend (upgrade von Win 7 auf win 10).
Die Ausfallrate ist für meine Begriffe akzeptabel, wenn man bedenkt, dass WIN 10 prof. offiziell einen UVP von ca. 250 € hat...

Die Entscheidung selbst kannst aber nur du treffen.
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Sind günstige Product-Keys ok?

Mit den günstigen OEM Keys gibts auch keinerlei MS Support und bei entsprechenden Hardwareänderungen müsste man evtl einen neuen Key kaufen.
 

Ramonx56

Freizeitschrauber(in)
AW: Sind günstige Product-Keys ok?

Habe einen Windows 7 OEM Key mit dem ich bestimmt schon 8 Systeme erfolgreich aktiviert habe. Windows 7 sowie Windows 10.
 
Oben Unten