• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Silent Gehäuselüfter gesucht Wakü

akreb-25

Kabelverknoter(in)
suche für meine Wasserkühlung 140er Lüfter die halt unhörbar sind

mein Mainboard Asus Crosshair vii hero
Habe 5 Lüfter Enemarx TB Silence am MB gepackt, die laufen zwar alle aber irgendwie bei der Lüftersteuerung Bitfenix Recon liefen konnte ich es nicht regeln, 3 konnte er regeln und rest nicht😒😒

Deswegen habe ich es am mainboard gepackt
Wo man die regeln kann zeigt auch keine Werte an. Wenn ich auf Leise klicke fallen nur 3 Lüfter aus und 2 Laufen normal trotzdem laut, bei Standard laufen alle und auf Volle Drehzahl sind richtig am drehen :).

All Suite 3 ist das Programm etwas merkwürdig wollte eigentlich, dass Lüfter sich runter regeln :(

Deswegen wollt ich sie nun alle ersetzen durch neue Lüfter die zu unhörbar sind.
 

Anhänge

  • 968337A3-AE89-40BB-9555-1441764856D9.jpg
    968337A3-AE89-40BB-9555-1441764856D9.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 114
  • Lfter.2.jpg
    Lfter.2.jpg
    126,6 KB · Aufrufe: 89
  • Lfter.3.jpg
    Lfter.3.jpg
    111,3 KB · Aufrufe: 80
  • uuki.jpg
    uuki.jpg
    140,4 KB · Aufrufe: 79

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Haben die Enermax 3Pin oder 4Pin Anschlüsse? Dem Verhalten nach klingt es nach 3Pin Lüfter die im BIOS auf PWM Steuerung eingestellt wurden.
Stelle im BIOS die verwendeten Anschlüsse mal von PWM auf ich glaube DC müsste das heißen.

Gesendet von meinem P20 Pro mit Tapatalk
 

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Was hat die Lüfterleistung mit der auszuführenden Anwendung zu tun. Die oben empfohlenen Lüfter sind hier gern genannte Preis /Leistungsknaller. Grade auch für WaKüs. Da sie einen hohen statischen Druck liefern können. Ganz im Gegensatz zu den Silent Wings. Die sind zwar gut als Gehäuse Lüfter, aber für Radiatoren komplett ungeeignet.



Die hier zählen derzeit zu den Besten, wenn nicht die Besten überhaupt, wenn es um leise und Power geht.

https://www.amazon.de/Noctua-NF-A12x25-PWM-leiser-Premium/dp/B07C5VG64V

Aber die kosten hald und die Farbe muss man mögen.
Ich hab 6 von denen + 3 A14er Chromax am 420er Radi. Bin vollends happy damit. Beinahe lautlos beim Folden über GPU+CPU gleichzeitig und trotzdem gute Temps.

Gesendet von meinem P20 Pro mit Tapatalk
 
TE
A

akreb-25

Kabelverknoter(in)
Was hat die Lüfterleistung mit der auszuführenden Anwendung zu tun. Die oben empfohlenen Lüfter sind hier gern genannte Preis /Leistungsknaller. Grade auch für WaKüs. Da sie einen hohen statischen Druck liefern können. Ganz im Gegensatz zu den Silent Wings. Die sind zwar gut als Gehäuse Lüfter, aber für Radiatoren komplett ungeeignet.



Die hier zählen derzeit zu den Besten, wenn nicht die Besten überhaupt, wenn es um leise und Power geht.

Noctua NF-A12x25 PWM, Leiser Premium-Luefter, 4-Pin: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Aber die kosten hald und die Farbe muss man mögen.
Ich hab 6 von denen + 3 A14er Chromax am 420er Radi. Bin vollends happy damit. Beinahe lautlos beim Folden über GPU+CPU gleichzeitig und trotzdem gute Temps.

Gesendet von meinem P20 Pro mit Tapatalk

das sind aber 120er wie soll ich es an radiator fest schrauben? :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die Noctua A14 Chromax passen aber und sind auch sehr gut.
Ansonsten kannst dir auch noch die Noiseblocker NB-eLoop anschauen.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Ja, die neuen A12x25 gibt es derzeit leider noch nicht als 140er Version. Sind aber wohl schon angekündigt von Noctua.
Die Chromax, sind auf jeden Fall auch in der Spitzenklasse. Aber auch die von v3nom empfohlenen Arctics sind wohl für WaKü - angesichts ihres extrem niedrigen Preise eine absolute Kaufempfehlung. Die Silent Wings sind hald kaum günstiger als die Noctuas, aber für Radiatoren, wo es um Druck und nicht um Durchsatz (ohne Widerstand) geht, nicht empfehlenswert. Zusätzlich haben die extra leisen mit ihren max 1000rpm einfach zu wenig Bums. Muss man hier oder auf Computerbase nur etwas suchen. Da gibts jede Menge negative Erfahrungsberichte dazu. (natürlich nur in Bezug auf WaKü)

Die von IICARUS Empfohlenen Eloops sind auch toll und hatte ich jetzt auch Jahre lang im Einsatz auf nem Morpheus-GraKa Kühler. War immer sehr zufrieden damit.

Bei den Noctuas muss man hald Eines sagen. Es gibt viele Lüfter, die ENTWEDER leise, ODER leistungsstark sind. Noctua schafft hald BEIDES in einem Maße, wie kaum ein Anderer.

EDIT:

Ach ja: ich hätte dich ja schon mal gefragt, welche Version der Enermax du nun hast. Die gibt es als PWM Version und als 3-Pin Version im Handel. Ich glaube ja immer noch, dass sich dein Problem lösen ließe, ohne alles austauschen zu müssen. Du müsstest lediglich im UEFI die Lüfter vom Modus her von "PWM" auf "DC" umstellen. Dann werden die nicht mehr per Pulsweitenmodulation gesteuert (was deine Lüfter offenbar nicht können) sondern über ein Spannungsabhängiges Tachosignal (3-Pin).
Wichtig: Das muss idR im UEFI gemacht werden. Über die AI Suite kannst du das so weit ich mich erinnere nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

akreb-25

Kabelverknoter(in)
Ja, die neuen A12x25 gibt es derzeit leider noch nicht als 140er Version. Sind aber wohl schon angekündigt von Noctua.
Die Chromax, sind auf jeden Fall auch in der Spitzenklasse. Aber auch die von v3nom empfohlenen Arctics sind wohl für WaKü - angesichts ihres extrem niedrigen Preise eine absolute Kaufempfehlung. Die Silent Wings sind hald kaum günstiger als die Noctuas, aber für Radiatoren, wo es um Druck und nicht um Durchsatz (ohne Widerstand) geht, nicht empfehlenswert. Zusätzlich haben die extra leisen mit ihren max 1000rpm einfach zu wenig Bums. Muss man hier oder auf Computerbase nur etwas suchen. Da gibts jede Menge negative Erfahrungsberichte dazu. (natürlich nur in Bezug auf WaKü)

Die von IICARUS Empfohlenen Eloops sind auch toll und hatte ich jetzt auch Jahre lang im Einsatz auf nem Morpheus-GraKa Kühler. War immer sehr zufrieden damit.

Bei den Noctuas muss man hald Eines sagen. Es gibt viele Lüfter, die ENTWEDER leise, ODER leistungsstark sind. Noctua schafft hald BEIDES in einem Maße, wie kaum ein Anderer.

EDIT:

Ach ja: ich hätte dich ja schon mal gefragt, welche Version der Enermax du nun hast. Die gibt es als PWM Version und als 3-Pin Version im Handel. Ich glaube ja immer noch, dass sich dein Problem lösen ließe, ohne alles austauschen zu müssen. Du müsstest lediglich im UEFI die Lüfter vom Modus her von "PWM" auf "DC" umstellen. Dann werden die nicht mehr per Pulsweitenmodulation gesteuert (was deine Lüfter offenbar nicht können) sondern über ein Spannungsabhängiges Tachosignal (3-Pin).
Wichtig: Das muss idR im UEFI gemacht werden. Über die AI Suite kannst du das so weit ich mich erinnere nicht machen.

Enermax TB Silence habe ich. Noctua Chromax 140er oder Noctua NF-A14? die sind ja etwas breiter :)
 
Oben Unten