• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sicherheitslücke in Abermillionen PCs: Dell schließt seit 2009 bestehende Schwachstelle

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sicherheitslücke in Abermillionen PCs: Dell schließt seit 2009 bestehende Schwachstelle

Das Sicherheitsunternehmen Sentinel One hat entdeckt, dass in PCs von Dell seit nunmehr zwölf Jahren eine Sicherheitslücke schlummert. Schätzungen nach könnten also Hunderte Millionen Geräte betroffen sein, darunter Laptops, Desktop-PCs, PCs der Marke Alienware und Tablets. Nutzern wird empfohlen, ihr System schleunigst upzudaten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Sicherheitslücke in Abermillionen PCs: Dell schließt seit 2009 bestehende Schwachstelle
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Auf CB schrieb jemand, es wär nur ne Backdoor und wurde daher nicht "beachtet" ... bissl aus dem Aluhut gezogen evtl. aber schmunzeln darf man ja. :ugly::D
 

takan

Software-Overclocker(in)
Auf CB schrieb jemand, es wär nur ne Backdoor und wurde daher nicht "beachtet" ... bissl aus dem Aluhut gezogen evtl. aber schmunzeln darf man ja. :ugly::D

gibt nen talk über unbekannte cpu befehle etc. pp. bei dem quasi ein godmode gefunden wurde. wirst root nur weil du ein speziellen befehl/register ziehst.
gab daraufhin ein tool welches per bruteforce befehle etc. durchführt aber habe seitdem nichts mehr so gehört.

edit//
 
Oben Unten