• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Selfmade: HD5870 Wasserkühler - Worklog

Klutten

Moderator
Teammitglied
Wasserkühler im Eigenbau - AMD HD5870

Nur zwei Wochen nach der Konstruktion des Fusionblocks kribbelt es schon wieder in den Fingern und ein neues Spielzeug muss her. Was liegt da näher, als einen Wasserkühler für die neueste Grafikkartengeneration aus dem Hause AMD zu konstruieren, die HD5870. Nach nunmehr zwei Tagen harter Denkarbeit ist es soweit und die ersten Entwürfe stehen. Ab jetzt geht die Suche nach einem geeigneten Materiallieferanten los und nebenbei auch die Wartezeit für die finale Karte, an der natürlich noch genaue Maße abgenommen werden müssen. Ich lasse euch also erst einmal alleine, sodass ihr mir gerne noch Anregungen bringen könnt. Vielleicht habe ich ja noch was Entscheidendes vergessen.

Auf den beiden Bildern seht ihr die Varianten, die momentan vorliegen. Eine Fullcover- und eine Halfcover-Variante. Der eine mag es eben komplett, der andere lieber so klein wie möglich. Die Fullcover-Version beeinhaltet auf der rechten Seite eine eingelassene und beleuchtete Plexiglasplatte mit Gravur - mal sehen, ob sich das so verwirklichen lässt, wie ich mir das vorstelle. Dabei bin ich aber sehr zuversichtlich, ist doch ein Volllblutelektroniker mit an Board, der sich so schnell von keinem Problem beunruhigen lässt. ^^

Die Abdeckungen sind aus schwarzem POM - um die Struktur im Inneren zu erahnen, sind diese aber leicht transparent ausgelegt.

Stay tuned....

hd5870_fullcover-jpg.1329481


hd5870_halfcover-jpg.1329689


Heute gibt es ein kleines Update - eigentlich sogar ein Großes. Nach nunmehr drei Tagen intensiver Fräsarbeit und diversen kleinen Problemchen dürfen wir einen Blick auf den wasserführenden Teil des Kühlers werfen. Und selbst der Laie wird sehen, mit wie viel Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde (...ich weiß, klingt schleimig ^^). Fräsmaster lehni hat ganze Arbeit geleistet und alle sichtbaren Fräsbahnen von Hand gezeichnet, was wirklich geil wirkt!!! Im Verborgenen liegt momentan noch die mystische Rückseite, die so weit optimiert wurde, das mit minimalen Pads und Querschnitten für den Wärmeübergang gerechnet werden kann. Hier liegt auch ein Großteil der Arbeit im Dunkeln, denn dadurch mussten einige kleine Bauteile auf dem PCB ausgespart werden.

Ab morgen widmen wir uns dann bei winterlichen Temperaturen dem großen Finale, dem Fullcover-POM-Deckel, der die Karte dann zwischen der Backplate und dem schwarzen POM verschwinden lässt. Anschließend stört die Optik nichts mehr, denn es werden wie schon beim Southbridge-Kühler für das Rampage II Gene keine Schrauben sichtbar sein.

...wie immer -> stay tuned.

Update I

Das erste Kupferteil hat die Halle verlassen und auf der HD5870 Platz genommen. Passt wie angegossen und sieht einfach unverschämt gut aus. Durch die vielen Kühlfinnen sollte die Leistung über jeden Zweifel erhaben sein. ...aber wir werden sehen.

kupfer_1-jpg.1329711


kupfer_2-jpg.1329710


Update II

So, es ist geschafft. Nach langer Arbeit hat jetzt der erste Kühler seine Jungfernfahrt hinter sich. Unzählige kleine und große Änderungen haben die Fertigstellung gut zwei Wochen dauern lassen - aber gut Ding will ja schließlich ne Weile dauern. lehni und ich präsentieren den ersten wirklichen Kühler für die HD5870

5870-1-jpg.1329488


5870-2-jpg.1329714


5870-3-jpg.1329715


5870-4-jpg.1329732


5870-5-jpg.1329733


5870-6-jpg.1329734


5870-7-jpg.1329735


Natürlich besonders wichtig - die Temperaturen. Diese haben wir nur auf die Schnelle bei RomeoJ getestet, für den auch dieser Kühler gebaut wurde. Die GPU-Temperatur sinkt durch den Umbau von 84 °C auf gute 35 °C - immerhin 49 °C weniger als mit der Luftkühlung. Auch die anderen Werte können sich sehen lassen. Im Schnitt kann man sagen, dass die wassergekühlte HD5870 immer um gute 50 °C vor ihrer luftgekühlten (Auto-Einstellungen) Schwester liegt. Weitere Temperaturen findet ihr in einem der Kommentare.

Mission erfolgreich erfüllt.

temperaturen-jpg.1329716



Weitere Bilder gibt es am Wochenende...

Nun ist es soweit. Nachdem die ersten Probeläufe bei RomeoJ glücklich verlaufen sind und wir etwas Zeit zum Entspannen hatten kommt hier mal die Edel-Variante des POM-Kühlers in fantastisch glänzendem Weiß. Schnewittchen könnte nicht unschuldiger drein schauen. ^^

hd5870w-jpg.1329738


...und ganz nebenbei, wer bis jetzt noch kein HD5870-Crossfire unter Wasser gesehen hat, Augen auf ...trara trara trara

5870-cf-jpg.1329489


Zum Abschluss noch einmal was ganz Leckeres. Die mittlerweile in reinstem Weiß erstrahlende nemetona-Editon. Ich finde, dass Ding sieht einfach nur fett aus. Die schwarzen Perfect-Seal-Tüllen runden das Gesamtbild perfekt ab - Hut ab.

nemetona-edition-jpg.1329750

 

Anhänge

  • hd5870_fullcover.jpg
    hd5870_fullcover.jpg
    187 KB · Aufrufe: 2.354
  • hd5870_halfcover.jpg
    hd5870_halfcover.jpg
    177,9 KB · Aufrufe: 2.353
  • Kupfer_2.jpg
    Kupfer_2.jpg
    495,5 KB · Aufrufe: 2.453
  • Kupfer_1.jpg
    Kupfer_1.jpg
    406,7 KB · Aufrufe: 2.204
  • 5870-1.jpg
    5870-1.jpg
    301,6 KB · Aufrufe: 2.191
  • 5870-2.jpg
    5870-2.jpg
    437,2 KB · Aufrufe: 2.192
  • 5870-3.jpg
    5870-3.jpg
    409,7 KB · Aufrufe: 2.081
  • Temperaturen.jpg
    Temperaturen.jpg
    279,2 KB · Aufrufe: 2.425
  • 5870-4.jpg
    5870-4.jpg
    345,4 KB · Aufrufe: 1.906
  • 5870-5.jpg
    5870-5.jpg
    321,4 KB · Aufrufe: 1.865
  • 5870-6.jpg
    5870-6.jpg
    433,1 KB · Aufrufe: 2.927
  • 5870-7.jpg
    5870-7.jpg
    305,2 KB · Aufrufe: 1.841
  • 5870-CF.jpg
    5870-CF.jpg
    457,7 KB · Aufrufe: 1.989
  • HD5870W.jpg
    HD5870W.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 1.798
  • nemetona-Edition.jpg
    nemetona-Edition.jpg
    334,6 KB · Aufrufe: 1.673

Masterwana

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Für das beleuchtete Feld des Fullcover:

  • Schon mal an selbstleuchtende Folie gedacht?
  • Wer schön wenn du den Stromanschluss in Richtung Mainboard realisieren könntest.
  • ...oder vielleicht kannst du ja auch den Anschluss für den Lüfter anzapfen.
    Das ist doch bestimmt ein PWM-Lüfter also müssten doch ständig 12V anliegen.
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Es ist eigentlich so gedacht, dass der Strom für die beleuchtete Plexi-Platte direkt von der Grafikkarte kommt, da in der unteren Ecke direkt der Stecker dafür ist. =)

Selbstleuchtende Folie mag ich persönlich nicht so. Ich stehe auf perfekt verarbeitete Materialien und auf eine Folie würde ich nur zurückgreifen, wenn es nicht anders geht - zum Beispiel einen Schriftzug aus Chrom.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
Dumme Frage willst du das Selber Bauen...wenn ja wie machst du das und woher bekommst du alles und so weiter...ich möcht das gern wissen dank!
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Selber bauen ja, aber nicht alleine. Ich bin emsiger Programmierer und designe eben gerne diese kleinen Teile. Gefräst werden sie dann auf der selbst gebauten CNC-Fräsmaschine von lehni, der ebenfalls hier im Forum rumturnt. Im Vergleich zu fertig bestellbaren Kühlern ist der Aufwand zwar um ein Vielfaches größer, aber wenn man sich die Ergebnisse ansieht, ist man immer wieder stolz auf die geleistete Arbeit. Was die Qualität der Teile angeht, muss man die großen Hersteller nicht fürchten - oft liegt man sogar darüber. Einziger Wehrmutstropfen sind die Materialkosten. Da man nur in kleinen Mengen kauft, sind die Preise dementsprechend hoch.

Noch etwas? =)
 

nemetona

Volt-Modder(in)
Das Kupferteil des Kühlers sieht sehr vielversprechend aus, saubere Arbeit Männer :daumen:

Dank der feinen Struktur sollte er auch ganz performant kühlen.

Ich denk so einen nehm ich für meine 5870.

Gruß,
nemetona
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey mein Gutster,

der sieht absolut "porno" aus....super Arbeit..*thumb up*

Da bin ich echt auf die Vergleichtest`s gespannt...

grtz

RomeoJ
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Danke dir für das Lob. Du musstest ja lange genug auf deinen Kühler warten. Nr. 2 bekommst du dann direkt am Sonntag ...falls du da dann schon wieder stehen kannst.
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mahlzeit.....jihha....und dann wird gebencht, was das zeug hält... ;=)

Axxo..könntest du an deine Sata Platte denke, wenn du nachher vorbei kommst... *THX*..

grtz

RomeoJ
 

Bluefire

PC-Selbstbauer(in)
Junge,junge....
Absolute Spitze diese Wasserkühlung!!!
Flach,kompakt,elegant und Leistungstark---
Echt spitzen Arbeit. Sowas würd ich am liebsten für meine 4870 haben.
Mein hohen Respekt. :daumen:

PS.
Was würde denn so eine Kühlung kosten wenn man sie kaufen könnte?
 

godtake

Software-Overclocker(in)
Nachdem ich fü nen Kumpel momentan schon schwer am suchen nach adäquaten Kühllösungen für die 5870 war, bin ich auf dieses Kunstwerk gestoßen und muss sagen: :hail::hail::hail:

...angenommen ich hab irgendwann das nötige Kleingeld....also...irgendwann....mal...dann....wenns die ATI 10890 dann gibt oder so....kann man da auf euch zurückkommen?

Grüßle, godtake
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
@ Bluefire
Für eine HD4870 lohnt so ein Aufwand nicht mehr. ;-) Never...

@godtake
Wenn wir bis dahin noch auf diesem Planeten weilen, gerne. =)
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Nein, wir wollen es ja nicht übertreiben. Luftkühler effektiv zu bauen ist auch nicht ganz einfach und man benötigt dort mehr als nur eine Fräsmaschine. Frag doch lehni, der sollte dir die Frage beantworten, denn es ist ja seine Maschine. =)
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
Hut ab Kollegen !
Ich hab nie etwas vergleichbares gesehen !
Man hat ja mal hier und da einen Kühlerselbstbau hier im Forum gesehen; aber sowas ?
Einfach genial ! Super Arbeit und geil aussehen tut er auch :D
Mal angenommen, ich kaufe mir anfang 2010 ne 5870, was würde mich ein solch klasse Kühler kosten ?
lG zettiii
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied

Heute haben wir für euch ein kleines Update mit einer Super-Duper-Spezial-Kollegen-Anfertigung. Bilder sagen mehr als 1.000 Worte, also entspannt euch und genießt sie. =)

klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28497-nemetona-3.jpg


klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28496-nemetona-2.jpg


klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28498-nemetona-4.jpg
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Ein weiteres kleines Update bezüglich der Temperaturen, die mit dem Kühler möglich sind. Gemessen wurde jeweils nach 15 Minuten des jeweiligen stationären Zustandes. Als Belastungstest kam der altbewährte Furmark zum Einsatz.​


Hier die Temperaturen der luftgekühlten Karte ....hot ^^

klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28499-idle-luft.jpg
klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28500-last-luft.jpg



Hier die Temperaturen der wassergekühlten Karte ....qool^^
klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28501-idle-wasser.jpg
klutten-albums-wasserkuehler-und-selbst-gebautes-2120-picture28502-last-wasser.jpg
 

johny23at

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beeindruckend was Ihr so auf die Füße stellt....... Meine Hochachtung.....:daumen:

Mich würde aber vor allem mal die selbstgemachte CNC Fräsmaschine interessieren. Ein Foto hier beim "HD5870 Kühler Blog" wäre ja mal interessant....

Das ist ja eigentlich das "Herz" der Fertigung und das "Hirn" ist sozusagen die Softwareprogrammierung.

Ist schon geil: Ihr habt eine selbstgemachte Maschine, damit Ihr mit dieser wieder selbstgemachte Kühler bauen könnt....:ugly:... mann-O-mann, in ein paar Jahren werdet ihr AMD und Intel den Kampf ansagen und sogar die Chips selber aus der CNC-Maschine rausfräsen (in 45*10^5 nm-Technologie). :D
 

johny23at

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

eine Frage noch :

Wie sind die 4 innenleigenden Gewinde/Schrauben für die Befestigung Kupfer-Kühlblock zum GPU denn abgedichtet??
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Im Startbeitrag dieses Themas ist jetzt auch der frisch lackierte Kühler von Kollege nemetona zu bestaunen. =)

Ein fettes Teil.

EDIT:

Richtig - es sind nur 2 Gewinde innerhalb des großen O-Rings und diese sind nicht (mehr ^^ ) durchgebohrt. Nicht von den allerersten Bildern irritieren lassen. ;-)
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Oh nein, wer hat den einen Verrückten dieser ferngemoddeten Splittergruppe hier rein gelassen??? Das kann ja nicht gut gehen. :lol:
 

team-o-see

Kabelverknoter(in)
einfach hammer!! grad das "clean"-design

was mich noch interessieren würde, wie die Kontaktfläche zur Karte aussieht.
dabei wäre mir egal wenn die Seite hässlich wäre, mich interessiet einfach wie es umgesetzt wurde...
 

mycel-x

PC-Selbstbauer(in)
Moin Klutten.Welche Steuerung hat "eure" CNC ? Heidenhain,Sinumerik oder gar Keller/PAL ?
Würde mich mal interressieren da ich gerade meinen CNC-Schein (6 Mon auf Keller/PAL und Sinumerik) gemacht habe.
Ansonsten muss ich sagen:ich hätts nicht besser machen können:ugly:.Respeeeeeeeeect!
Gruß,Mycel-X
 
TE
Klutten

Klutten

Moderator
Teammitglied
Also die Maschine arbeitet mit Easy-NC ...so einen Luxus wie Heidenhain gibt es im privaten Bereich nicht. Heidenhain und DIN (Deckel) habe ich auch viele Jahre programmiert, was viel Spaß gemacht hat. Nur momentan ist es eben viel Handarbeit ...Hobby eben.

EDIT:
Ein Bild der Unterseite des Kühlers kann ich morgen posten.
 

onkel-bill

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo,

RESPEKT!!!

Die Kühler sehen ja nicht nur voll spitze aus, dazu kommt ja auch noch die excellente Kühlleistung!


@ PCGH-Team:

es ist Zeit für nen Vergleichstest:

Kann ein SELF-MADE-KÜHLER einen professionellen Kühler schlagen?

Schade das Ihr nicht für die 4870/4890 auflegen wollt.
Ihr wäred die einziegen, die individuelle Wünsche berücksichtigen könnten...

So far, viel Spaß weiterhin.
Sehr interessant!

Gruß
onkel-bill
 

Masterwana

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@ Onkel Bill: Wenn ich einige Bilder im WaKü-Forum richtig deute gibts hier Bald nen HD5870-WaKü-Round ab. ;)

€: Wie es der Teufel so will wurde es vor 50 Minuten im WaKü-Bilderthreat angekündigt.
 

biosat-lost

PC-Selbstbauer(in)
Wunderschöne Arbeit, dadurch sind die Karten echte Sammlerstücke und der Werterhalt ist natürlich enorm. schade nur, dass die HD 5870 so wenig OC-potential hat....
 
Oben Unten