• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Seasonic Syncro: Gehäuse-Netzteil-Bundle für perfektes Kabelmanagement

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Seasonic Syncro: Gehäuse-Netzteil-Bundle für perfektes Kabelmanagement gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Seasonic Syncro: Gehäuse-Netzteil-Bundle für perfektes Kabelmanagement
 

FR4GGL3

PC-Selbstbauer(in)
Das wäre genau mein Gehäuse. Vorne die HDD Halter raus und stattdessen eine Wasserpumpe dahin gesetzt. Passt. Aber ich habe schon ein Netzteil. Jetzt müsste ich gezwungenermaßen ein proprietäres Netzteil mit dazu kaufen (weil es ja nur Gehäuse und NT im Paket gibt) und das vorhandene in die Ecke legen. Und dieses neue Netzteil passt auch wirklich nur in dieses Gehäuse... Schade. Denn ansonsten würde mir das wirklich sehr gut gefallen.

Die Lüfter dürften eine Neuauflage der guten alten Nidec "Gentle Typhoon" sein. Wenn dem so ist, dann ist das ein Highlight. Davon habe ich auch noch drei Stück. Wirklich gut auf einem Radiator. Eben noch aus einer Zeit in der man Lüfter nicht nach dem Bling Faktor, sondern nach dem Verrichten ihres Jobs ausgesucht hat. Dürft ihr näheres von den Lüftern zeigen? Die Typenbezeichnung, RPM etc.? Könnt ihr in Erfahrung bringen ob Seasonic diese Gentle Typhoons wieder aufleben lässt und damit separat verkauft? Das wäre klasse!
 

chris731

Kabelverknoter(in)
Zum Start bringt Seasonic die "SYNCRO Q704"-Baureihe wahlweise mit integriertem 650-, 750- und 850-Watt-Netzteil für eine unverbindliche Preisempfehlung von 359, 389 sowie 439 Euro auf den Markt. Die Netzteile sind "80 PLUS Gold"-zertifiziert, ein Ausnahme bildet das 850-Watt-Modell mit "80 PLUS Platinum"-Siegel.
Zudem soll es das erste Seasonic-Gehäuse auch ohne Netzteil für 190 Dollar erhältlich sein. Die CONNECT-Netzteile gibt's wiederum auch ohne Gehäuse zu Preisen von 120, 140 sowie 190 Dollar. In beiden Fällen stehen die Brutto-Preise in Euro noch nicht fest, dürften sich aber auf einem ähnlichen Niveau bewegen.
 

FR4GGL3

PC-Selbstbauer(in)
Danke! Das ging irgendwie an mir vorbei. Dann warte ich bis es das Gehäuse ohne NT gibt. Hoffentlich sind die Gentle Typhoon mit dabei. Aus dem Handbuch (zu finden auf der Seasonic Seite) geht nämlich hervor, dass das die Gentle Typhoon mit ~2200rpm sein müssten.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Wäre für meine Hardware nicht nutzbar, das meine Grafikkarte ein kurzes PCB hat und die Stecker entsprechend mittig der Grafikkarte liegen. Mal davon ab, dass mir das System sowieso viel zu teuer ist :D
 

BuzzKillington

Freizeitschrauber(in)
Mir gefällt das Konzept sehr. Durch das Invertierte Layout sollte es einfacher sein, einen dicken Radiator oben zu montieren. Wenn das Gehäuse alleine für weniger als 150€ verfügbar wär, würd ich mir es holen. Seasonic-Netzteil habe ich schon ;)
 

BrollyLSSJ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Könnt Ihr mal nachfragen, ob es geplant ist, das Ding auch ohne Glasfenster (richtig oldschool nur geschlossen) anzubieten? Das würde ich besser finden. Ich gucke eh nicht in den Rechner, außer es geht was nicht ^^
 

Lowpinger

PC-Selbstbauer(in)
die Netzteilqualität von Seasonic ist unbestritten, auch preislich geht das in Ordnung

das neue Gehäuse inkl. Connect Netzteil is ganz schön gesalzen
 
Oben Unten