• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schon wieder eine IFX-14 Frage..

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Tut mir Leid dass ich schon wieder einmal etwas zum IFX-14 frage. Allerdings bin ich mir sehr unsicher, ob der IFX-14 auf das Asus Maximus Formula (keine SE) passt. Ich habe schon viel zu diesem Thema gehört, die einen sagen, dass es super passt, die andern, dass er nicht passt. auf der HP von Thermalright steht, dass der IFX kompatibel zu diesem Mainboard ist, doch nun habe ich hier in einem Tagebuch gelesen, dass es doch zu Problemen beim Einbau kam.
http://www.thermalright.com/new_a_page/product_page/cpu/ifx-14/ifx-14-mcl.htm
Es geht mir niocht um den kleinen Zusatzkühler HR10, sondern um den Kühler an sich.

P.s.: Hierbei geht es um ein neues System, dass ich mir nächsten Mionat kaufen wollte. Hier die Komponenten (falls etwas nicht kompatibel ist, oder ihr etwas anderees nehmen würdet, schreibt das bitte):

Gehäuse: Coolermaster Xcalade RC690

Netzteil: BeQuiet Straight Power BQT-E5 550 Watt

Lüfter: 3x Scythe S-Flex 1200rpm

Mainboard: Asus Maximus Formula

Prozessor: Intel Core2Quad Q9450
Grafikkarte: Asus EN8800GTX@Ultra

CPU-Kühler: Thermalright IFX-14+2x Scythe Ultra Kaze 3000rpm

Arbeitsspeicher: 4GB OCZ Titanium DDR2 800 (CL4)

Soundkarte: Creative SoundBlaster X-FI Xtreme Music

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB

Betriebssystem: Micrsosft Windows Vista Ultimate 64bit

DVD-Brenner: Samsung SH-S203P schwarz

Lüftersteuerung: Zalman ZM-MFC1

mfg. leboga
 
TE
leboga

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Tut mir Leid an alle, von denen ich das ein oder andere abgekupfert habe, aber eure Ideen warenecht klasse. @schneiderbernd: die idee mit den zwei Ultra Kaze ist echt genial, ich hab jetzt auch schon zwei stück beim ir rumliegen^^
 

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es gibt hier ein Tagebuch dazu, das beschreibt genau dieses Problem. Die Lösung war ein Dremel.;)
 
TE
leboga

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Ich weiß, das meinte ich auch, aber dabei verliert man ja die garantie vom mobo.^^
 
Oben Unten